Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2008, 14:12
Tikal89 Tikal89 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 3
Standard Familienname Tikal

Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: ja
Name und ggf. Schreibvarianten: Tikal
Früheste bekannte Nennung: ca. 1930
Orte, Verbreitungsraum: Österreich/Ungarn


Hallo zusammen

Kann mir jemand etwas über den familiennamen "TIKAL" sagen?! Meine Großmutter ist in Wien aufgewachsen, die Vorfahren meiner Großmutter kenne ich leider bereits nicht mehr... Angeblich stammt der Name aus der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, und dürfte ein Ungarischer Name sein. Da es aber eine Maya Ausgrabungsstätte gibt, welche den Namen TIKAL trägt kommen immer wieder einmal Zweifel auf...

Kann mir jemand helfen, oder sagen wie ich bei meiner Forschung am besten vorgehe in TIKAL?!

Besten Dank.

V.Tikal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2008, 14:12
Tikal89 Tikal89 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 3
Standard Familienname Tikal

Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: ja
Name und ggf. Schreibvarianten: Tikal
Früheste bekannte Nennung: ca. 1930
Orte, Verbreitungsraum: Österreich/Ungarn


Hallo zusammen

Kann mir jemand etwas über den familiennamen "TIKAL" sagen?! Meine Großmutter ist in Wien aufgewachsen, die Vorfahren meiner Großmutter kenne ich leider bereits nicht mehr... Angeblich stammt der Name aus der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, und dürfte ein Ungarischer Name sein. Da es aber eine Maya Ausgrabungsstätte gibt, welche den Namen TIKAL trägt kommen immer wieder einmal Zweifel auf...

Kann mir jemand helfen, oder sagen wie ich bei meiner Forschung am besten vorgehe in TIKAL?!

Besten Dank.

V.Tikal
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2008, 15:04
shakespear shakespear ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 88
Standard RE: Familienname Tikal

TIKAL ist ein tschechischer Familienname und ist vermutlich das Partizip von tschech. tikat = piepsen - wohl in bezug auf die hohe Stimme des Namensträgers. Partizipien werden im Tschechischen häufig als Famililennamen gebraucht.

TIKAL taucht auch im 1972 von Johann Neumann veröffentlichten Handbuch "Tschechische Familiennamen in Wien" auf.

MfG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2008, 15:04
shakespear shakespear ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 88
Standard RE: Familienname Tikal

TIKAL ist ein tschechischer Familienname und ist vermutlich das Partizip von tschech. tikat = piepsen - wohl in bezug auf die hohe Stimme des Namensträgers. Partizipien werden im Tschechischen häufig als Famililennamen gebraucht.

TIKAL taucht auch im 1972 von Johann Neumann veröffentlichten Handbuch "Tschechische Familiennamen in Wien" auf.

MfG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2008, 15:12
Tikal89 Tikal89 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 3
Standard

Hallo Shakespear

Vielen Dank für die Antwort.

Demzufolge sind meine Vorfahren wahrscheinlich Tschechen gewesen?! Also nicht Ungaren?

Und was hat es denn mit der Ausgrabungsstätte der Maya in Guetamala auf sich?! Kann es sein dass ein Südamerikanischer Vorfahre nach Tschechien oder Wien ausgewandert ist?!

Würde gerne noch etwas mehr darüber erfahren... Auch über den Tschechischen Namen Tikal... Finde irgendwie selber nix...

Wäre echt cool, vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.05.2008, 15:41
shakespear shakespear ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 88
Standard Tikal

Suche doch einfach mal per Google (tschech. Sprache einstellen) und Du wirst den Namen in Tschechien finden. In Ungarn ist Tikal nur in bezug auf die Mayasiedlung in Guatemala zu finden, mit der Deine Vorfahren mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts zu tun haben.
Du kannst Dir das angegebene Werk in einer Universitäts- oder Staatsbibliothek ausleihen und sehen, ob Neumann der gleichen Meinung ist.

MfG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familienname Walluhn UlrichEF Ost- und Westpreußen Genealogie 9 19.10.2010 20:19
Familienname Juhl pfeifenroth Namenforschung 3 14.05.2008 10:41
Familienname RÖMMELT Mäusle Namenforschung 4 08.12.2007 19:18
Familienname Villon pfeifenroth Namenforschung 7 07.12.2007 18:48

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.