Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.09.2015, 22:44
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 366
Pfeil FN Seynstahl

Familienname: Seynstahl
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung: Kitzingen


Hallo liebe Forschergemeinde,

nach einem Treffen mit einem Freund, bei dem wir natürlich auf das Thema Ahnen gekommen sind, hat es ihn auch etwas gepackt und mich beauftragt herauszufinden, was ihr uns zur Herkunft des Namens Seynstahl sagen könnt. Er selber tendiert zum Raum Kitzingen (Herkunft des Großvaters), welches sich durch meine Telefonanschluss-Verteilungskarte und weitere Onlinesuchergebnisse auch bestätigt hat. Habe auch etwas weiter gesucht, aber nichts wirklich zum Namen selber rausfinden können, nur einige Aktenteile und Geburten aus dem Raum Würzburg.

Ein paar Anregungen und Tipps der Profis zur Namensforschung sind gerne gesehen

Vielen Dank und einen schönen Abend noch!
Liebe Grüße,
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung
Avdic und Seremet aus Sarajevo und Visegrad
Kilimann, Sadlowski, Tietz, Ferrarius und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg

Familie-Hertzke.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2015, 00:09
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.887
Standard

Hallo,

das hier sieht doch schon mal gut aus, leider nicht weiter zu öffnen.

Würde dann ja aiuf Saustall zurückzuführen sein, nun ja.

Frdl. Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg seinstahl.jpg (30,5 KB, 17x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (30.09.2015 um 00:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2015, 16:39
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo,

m.E. nach handelt es sich in Verbindung mit -stahl (zu mhd. stahel "Stahl, stählerne Rüstung") um einen Berufs-Übernamen für einen Schmied.
Der Wortteil Seyn- dürfte zurückgehen auf mhd. zein "Stab"; also ein Schmied, der sog. Zaine herstellte:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zain
https://de.wikipedia.org/wiki/Zaineisen
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2015, 11:56
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 366
Standard

Hallo und vielen Dank ihr beiden

Ich habe die Informationen gleich mal weitergeleitet und 'gefallen' tut ihm natürlich die zweite Variante besser - welche allerdings für ihn stimmt, müsste er mal selber forschen, bis ins 18.Jhd ist es eigentlich in Bayern nicht schwer zurückzuverfolgen.

Einen sonnigen Montag noch
Grüße, Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung
Avdic und Seremet aus Sarajevo und Visegrad
Kilimann, Sadlowski, Tietz, Ferrarius und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg

Familie-Hertzke.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.