Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2009, 22:28
Benutzerbild von FGeorgi
FGeorgi FGeorgi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 83
Standard Süßenberger (Süssenberger)

Hallo!

Ich suche nach der Herkunft des Namens Süßenberger. Von der Verbreitung her am ehesten zu finden in Hessen im Raum Frankfurt/Darmstadt.

Bei meiner Suche bin ich bis jetzt nicht wirklich fündig geworden, allerdings taucht er ganz unerwartet in

"SCHÖNFELD – Erstes Alphabet der alten Familien-Dokumente, welche sich im Ritter von Schönfeld’schen Wiener Adles-Archive befinden, Prag 1818. Vom landsässigen Adel und dessen Verwandschaft in Ober- und Niederösterreich." Quelle: http://www.austroarchiv.com

auf.

Wer könnte mir helfen?

Grüße aus dem Erzgebirge!
Frank

Geändert von FGeorgi (05.01.2009 um 19:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2009, 02:05
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Frank,

die ursprünglich italienische Adelsfamilie hieß Baselli. 1702 wurden sie in Österreich in den Ritterstand mit dem Prädikat "von Süßenberg" erhoben. Wie in der k.u.k.-Monarchie üblich, war dies ein Adelsprädikat und nicht ihr eigentlicher Name. Fortan nannten sie sich Ritter Baselli von Süßenberg, ab 1765 Freiherren Baselli von Süßenberg. Die Familie gibt es auch heute noch.

Der sehr seltene Familienname Süßenberger ist ein Herkunfts- bzw. Wohnstättenname. Die Herkunft dürfte sicher auf einen der hier erwähnten südhessischen Flurnamen zurückzuführen sein, da der Name lt. Mormonendatenbank dort schon seit mindestens 1630 (Jugenheim) zu finden ist.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2009, 19:42
Benutzerbild von FGeorgi
FGeorgi FGeorgi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 83
Standard

Hallo Hina!

Danke für die Infos...also sind wir bis jetzt doch auf der richtigen Spur unterwegs! Wo kann man denn in diese Mormonendatenbank Einblick nehmen, bzw. wie könnte man an die dort vorhandenen Daten kommen?

Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2009, 20:53
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Frank,

hier ist der Link zu den Mormonen. Da die Datenbank von Amerikanern aufgebaut ist, in der Maske bitte keine Umlaute verwenden, also Suessenberger schreiben. Der Familienname reicht, um eine gesamte Übersicht zu erhalten. In der Datenbank selbst sind nur die Namen, Orte und spärliche Daten eingegeben und längst auch nicht von allen Personen, die sie auf den Kirchenbuchverfilmungen haben. Wenn Du fündig wirst, kannst Du Dir den entsprechenden Film des Kirchenbuches in die nächstgelegene Mormonenkirche bestellen, sofern er für Deutschland freigegeben ist. Das erspart manchmal lange Anfahrtswege zum Standort des Originalkirchenbuches um die genauen Daten und Angaben lesen zu können.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
süßenberger

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.