Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2009, 20:24
OW OW ist offline
- gelöscht -
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 0
Standard Schönhoff/ Schoenhoff

Hallo,

kann mir vielleicht jemand etwas zu der Herkunft der Familie Schoenhoff aus Westpreußen sagen?
Sie waren vermutlich Mennoniten.
Könnte es sein dass der Nachname vom Ort Schönhoff (Senov) stammte?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2009, 21:32
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo OW,
in dem Fall wird der eigentliche Urspung des Namens sicher schwer herauszubekommen sein, denn Schönhoff ist gleichbedeutend mit Schönhof, also ein schöner Hof und der kann wirklich überall gelegen haben. In diesem Falle wäre es ein Wohnstättenname. Es gab auch reichlich Orte bzw. Ortsteile mit diesem Namen, dann würde es sich um einen Herkunftsnamen handeln. Es ist aber selten zu schaffen, bei solchen Namen wirklich an den Ursprung heranzukommen. Mit intensiver Ahnenforschung hast Du aber vielleicht die Chance herauszufinden, aus welcher Gegend Deine Ahnen, die in Westpreußen lebten, eingewandert waren.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2009, 22:17
OW OW ist offline
- gelöscht -
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 0
Standard

Vielen Dank für die Antwort!

ja, es gibt viele Orte "Schönhof",
was das ganze auch schwer macht...
mir ist bis jetzt nur bekannt, dass sie aus Westpreußen kamen,
wo ich nur die Schreibweise Schönau = Schönow/ Schönoff gefunden habe...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2011, 18:11
OW OW ist offline
- gelöscht -
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 0
Standard

Also, ich habe meinen Ur-Urgroßvater Carl Schönhoff endlich in den Kirchenbüchern gefunden.
Carl Schönhoff, geboren am 13.08.1877 im Grunau-Gebiet, Alexandrovsk, Ekaterinoslav, Ukraine.
Die Eltern waren Johann Jacob Schönhoff *ca. 1839 in Steegen, Westpreußen
und Regina Elisabeth Schrein *09.08.1841 in Schönbaum, Grunau-Gebiet, Ekaterinoslav, Ukraine.
Ihre Eltern waren Johann Jacob Schrein und Regina Dorothea Schmidt.

Die Eltern von Johann Jacob Schönhoff waren sehr wahrscheinlich Erdmann Schönhoff und Cordula Renata geborene Gärgens *ungefähr Juli 1814 in Glabitsch, Landgemeinde Steegen in Westpreußen.

Hat vielleicht jemand noch weitere Informationen zu diesen Personen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.10.2011, 19:47
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Dann stelle doch Deine neuen Erkenntnisse am besten in das Unterforum Ost- und Westpreußen ein. Da schauen die "Kenner" ganz gezielt. Hier bei den Erklärungen zur Bedeutung der Familiennamen, gehen solche Dinge eher unter.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.10.2011, 20:26
OW OW ist offline
- gelöscht -
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Dann stelle doch Deine neuen Erkenntnisse am besten in das Unterforum Ost- und Westpreußen ein. Da schauen die "Kenner" ganz gezielt. Hier bei den Erklärungen zur Bedeutung der Familiennamen, gehen solche Dinge eher unter.

Viele Grüße
Hina
Danke für den guten Tip,
das werde ich dann auch machen

Lg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.09.2013, 21:48
OW OW ist offline
- gelöscht -
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 0
Standard

Also,

der aktuelle Stand meiner Forschung zu diesem Familiennamen:

Zwischen 1721-1860 gab es bei meinen Vorfahren die Schreibweisen
Schönhoff, Schönhof, Schenhof, Schönoff, Schönow und um 1728 sogar ein paar mal "Schönau".

Der erste bekannte war bis jetzt Martin Schönhoff, ca. 1683 geboren
Er wohnte in Münsterberg, Westpreußen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.