Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2009, 10:42
Medy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Woher kommen die Familiennamen Charlier u. De Greck

Hallo,

wer kann mir die Herkunft der Familiennamen Charlier und De Greck (Degreck) erklären.

Schöne Grüße

Helga
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2009, 00:52
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Helga,

der Name Charlier ist ein Berufsübername und leitet sich von Charrelier, die alte Form des Charon = Schmied ab. Der Name ist vor allem in Belgien und Nordostfrankreich weit verbreitet.

Bei dem äußerst seltenen Namen Degreck/De Greck wird es etwas schwieriger. Nachweislich ist der Name mindestens seit 1761, als Theodor Degreck in Ratingen verstarb, dort durch die (Rechts)Gelehrtenfamilie bekannt. Die Familie war auch in Düsseldorf, Köln und Aachen tätig.

Zum einen ist anzunehmen, dass der Name direkt aus der Region stammen könnte.

Eine andere Möglichkeit ist, dass sich der Name aus De Grieck verschliffen hat. Dieser Name stammt aus Brabant. Bekannt sind u.a. die Gelehrtenbrüder Jan (1628-1699) und Claude de Grieck aus Brüssel. Dieser Name findet sich dann auch 1704 in Bernrath (Düsseldorf).

Ob der Name der Grieche bedeutet, kann ich nur vermuten. Das könnte jemand, der Brabantisch beherrscht, sicher besser beantworten.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.11.2009, 11:57
Medy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Hina,

die erste Person mit dem Namen Degreck taucht in kath. Benrath auf bei der Heirat am 26.07.1699 von Johannes Degreque (Geerisch, Degree, de Grae, de Griek, de Gracia, de Graik usw.) u. Catharina Margaretha Stein (Steins) Bei der Taufe des 1. Sohnes Johann Wilhelm am 09.07.1700 ist der Pate Kurfürst Jan Willem.
Dort kommt der Name in verschiedenen Schreibweisen vor, wie in der Heirat angegeben.

Das ist der Stammvater der von mir erw. Familie.

Viele Grüße

Helga
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.11.2009, 12:21
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Mendy,

bei diesen ursprünglichen Beinamen Der Grieche usw., die zu Famiiennamen geworden sind, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie so ein Name entstanden ist. Zum einen kann jemand tatsächlich aus Griechenland stammen. Dann gibt es die Möglichkeit, dass jemand, der in irgendeiner Form mit Griechenland zu tun hatte (Händler, Gelehrter o.ä.) so benannt wurde. Eine weitere Möglichkeit ist, dass die Leute sein Aussehen als griechisch interpretierten.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2009, 13:40
Medy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Hina,

danke für die Erklärungen.

Einen schönen Restsonntag

Helga
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.2009, 01:04
JPWE JPWE ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
Standard Es ist ein Vorfahr von mir

Guten Tag,
ich bin in direkter Linie mit den Degreques in Düsseldorf verwandt. Könnte man mir sagen ob dieses ursprüngliche de Greque sich auf einen adligen Ursprung zurückführen lässt, zu mal ja anscheinend Jan Wellem ein Taufpate war.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.12.2009, 13:44
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo und herzlich willkommen in Forum.

Auf eine adelige Herkunft ist da nicht unbedingt zu schließen, dann würde es sicher noch weitere Hinweise geben. In den Nachschlagewerken des Adels und weiterer Literatur konnte ich zumindest keinerlei Hinweis darauf finden. Eine solche Patenschaft konnte auch aus anderen Gründen, die man erforschen müsste, übernommen worden sein. Möglicherweise war es eine geschätzte Gelehrtenfamilie, wichtige Hoflieferanten o.ä.

Helga erwähnte auch den Namen Geerisch. Dieser Namen wurde auch für die schwedischen Barone De Geer verwendet und das ist meiner Meinung nach die einzige Adelsfamilie, die zumindest einen ähnlich klingenden Namen führte. Es handelt sich hierbei um eine ursprünglich wallonischen Adelsfamilie (de Geer de Gaillarmont), die Ende des 16. Jh. nach Lüttich, anschließend nach Schweden ging. Im Gegensatz zu den o.g. waren sie aber Glaubensflüchtlinge, also protestantisch und nicht katholisch. Insofern sehe ich da auch keinerlei Zusammenhänge.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.12.2009, 22:40
JPWE JPWE ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
Standard Degreque

Liebe Hina,

vielen Dank für die Recherche!

Liebe Grüße
Jan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.10.2013, 05:08
JPWE JPWE ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3
Standard Hab es vllt gefunden

Ein ähnlich klingendes Adelsgeschlecht sind die Grecken von Kochendorf

https://de.wikipedia.org/wiki/Grecken

Diese sind im 30. Jährigen Krieg stark dezimiert worden und starben 1742 aus. Es kann sich vllt um einen Nebenzweig handeln, der nach Düsseldorf abgewandert ist. Bei den Ämtern und den Besitzungen der Familie nach 1699 kann man ja davon ausgehen, dass es ja nicht gerade Tagelöhner gewesen sein müssen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.