Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2010, 12:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard FN Fesenmayer (und ähnlich)

Zitat:
Zitat von ToerbiMoerbi Beitrag anzeigen
(Thema vom 29.01.2008)

Ich suche alles über die Bedeutung der Namen:
Fesenmayer, Fesenmeier, Fesenmayr, Fesenmeyer...
Vielen Dank!
Zitat:
Zitat von Fehrle Beitrag anzeigen
(Antwort vom 30.01.2008)

Vesenmeier, F=,1394 Ulr. Veesenmaier, Scholar zu Konstanz: REC III Nr.7378, u.v.a.
aus: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Familiennamen / Brechenmacher
Weiß jemand noch mehr dazu?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (24.01.2010 um 12:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2010, 14:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Nach DUDEN LexFN (2008):
Fehse: Berufsübername zu mhd. vëse "Getreidehülse, Spreu, Dinkel, Spelt; bildlich auch Bezeichnung des Geringsten", für einen Bauern...
Es kann sich hierbei auch um einen mit abwertender, spöttischer Absicht vergebenen Übernamen handeln.

Beim FN Fesenmayer wird es sich wohl um einen Spottnamen für einen ländlichen Verwalter (Meier) handeln.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (24.01.2010 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2010, 14:57
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo,
meist kommt der Name in Süddeutschland, vor allem im Bayern vor.
Fesen (Dinkel) ist ein Korn, eine Art Weizen. Maier, Meier, Meyer usw. ist ein Pächter eines kleinen Hofes, ursprünglich konnte er auch ein Verwalter sein.
Hier handelt es sich also um einen Bauern, der Korn anbaute.
Viele Grüße
Hina

PS: Hups, Gerhard, hatte Dich übersehen .
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.