Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.06.2010, 02:38
asteroiddana asteroiddana ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 156
Standard FN Nackies

Familienname: Nackies
Zeit/Jahr der Nennung: frühester Fund 1804 (bisher)
Ort/Region der Nennung: im Kirchenbuch Letschin ; Kr. Lebus (heute Märkisch-Oderland)



Hallo

vieleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen. ich versuche seit einiger Zeit herauszubekommen was der Name NACKIES bedeutet und woher er kommt.

Meine 6xUrgroßeltern sind die Namensträger und leider war der Schreiberlings des Kirchenbuches nicht wirklich "fleißig" so das ich kaum Daten habe.
Ich habe mal die Screens aus dem Kirchenbuch angehangen, damit man gleich sieht das es kein Lesefehler ist...

Bei dem Wissen das die Nachnamen aus Auffälligkeiten, Berufen ect pp entstanden sind - hoffe ich doch mal das meine Vorfahren keine Nackiedeis waren

Vielen Dank
Anja
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1731-elisabeth-nackies-tod-1804.jpg (42,7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1740-christoph-nackies-tod-1809.jpg (77,8 KB, 4x aufgerufen)
__________________

Meine FN:
KARNSTAEDT (Berlin Wilmersdorf, Neu Rosenthal);
SCHÖNICKE,LIEBE, OCKERT,BÄNSCH,WIESE (Platkow)
GRÜNEBERG,MEHLING (Gusow)
MÜNCHOW (Letschin, Bollersdorf, Garzin)
SYDOW,BARDELEBEN (Hasenholz)
RUSCHKE,HANISCH,NACKIES,KUHNERT,LEHMANN; MORITZ,HEIDE,ERDMANN,KÜHN,ROLL,MIETHKE (Letschin);
ROLL (Sophienthal)
LINSE,BLÖDORN (Kiehnwerder, Letschin)
HASSE,KOPPE (Wriezen);
LINKE,HÄNELT (Fehrbellin, Weißensee)
HÜBNER (Fehrbelin, Nauen)
EYLERT (Nauen)
NEISE,KÜSTER (Torgelow, Ückermünde)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.06.2010, 12:20
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 318
Standard

Keine Angst! Nackedeis waren sie nicht. Aber sie hatten wohl einen Beherbergungsbetrieb:

*zemaitisch „nakoti“ = zur Nacht Herberge nehmen, übernachten
*prußisch „nakti, naktien, naktin, nacktin“ = die Nacht
* „naktaut“ = übernachten

Namenvarianten:
*Nakas, Nakies, Nakatis

Deine Vorfahren kamen also aus dem Memelland, dem westlichen (zemaitischen) Litauen oder dem nördlichen Ostpreußen.
* http://www.ortsfamilienbuecher.de/fa...lang=de&modus=

Beate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.06.2010, 19:20
asteroiddana asteroiddana ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 156
Standard

Hallo Beate,

vielen Dank für diese Information, das sie schon soweit gereist sind damals ist doch immer wieder erstaunlich


Viele Grüße
Anja
__________________

Meine FN:
KARNSTAEDT (Berlin Wilmersdorf, Neu Rosenthal);
SCHÖNICKE,LIEBE, OCKERT,BÄNSCH,WIESE (Platkow)
GRÜNEBERG,MEHLING (Gusow)
MÜNCHOW (Letschin, Bollersdorf, Garzin)
SYDOW,BARDELEBEN (Hasenholz)
RUSCHKE,HANISCH,NACKIES,KUHNERT,LEHMANN; MORITZ,HEIDE,ERDMANN,KÜHN,ROLL,MIETHKE (Letschin);
ROLL (Sophienthal)
LINSE,BLÖDORN (Kiehnwerder, Letschin)
HASSE,KOPPE (Wriezen);
LINKE,HÄNELT (Fehrbellin, Weißensee)
HÜBNER (Fehrbelin, Nauen)
EYLERT (Nauen)
NEISE,KÜSTER (Torgelow, Ückermünde)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:36 Uhr.