Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2010, 00:26
asteroiddana asteroiddana ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 156
Standard FN Münchow

Familienname: MÜNCHOW
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung: Letschin, Kreis Lebus


Hallo,

da bin ich direkt auch schon mit meinem nächsten FN...

Mein 3x Urgroßvater Hermann August Münchow - war zum Zeitpunkt der Eheschließung meinr 2x Urgroßeltern im Januar 1906 bereitsverstorben.

Das der FN wohl eine Ableitung des Ortes Mönchow auf Usedom ist habe ich zwar bereits raus gefeunden, aber ich bin dabei natürlich auch die abgestorbene Adels"sippe" von Münchow gestoßen.
Nun meine Fragen...
Abgestorben bedeutet ja zu dem Zeitpunkt gab es keinen männlichen Nachfahren - richtig?!
Wurde dann das von abgelegt und der FN als "einfach" Münchow weitergeführt?! Klingt jetzt vielleicht bisserl naiv, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit bei so einem Namen das das Nachfahren von so einem abgestorbenen Adel sind?

Momentan warte ich auf weitere Urkunden bzw Registerauszüge vom Standesamt Letschin dies bezüglich - in der hoffnung das die gute Frau Krüger etwas findet.

Vielen Dank im voraus
Anja
__________________

Meine FN:
KARNSTAEDT (Berlin Wilmersdorf, Neu Rosenthal);
SCHÖNICKE,LIEBE, OCKERT,BÄNSCH,WIESE (Platkow)
GRÜNEBERG,MEHLING (Gusow)
MÜNCHOW (Letschin, Bollersdorf, Garzin)
SYDOW,BARDELEBEN (Hasenholz)
RUSCHKE,HANISCH,NACKIES,KUHNERT,LEHMANN; MORITZ,HEIDE,ERDMANN,KÜHN,ROLL,MIETHKE (Letschin);
ROLL (Sophienthal)
LINSE,BLÖDORN (Kiehnwerder, Letschin)
HASSE,KOPPE (Wriezen);
LINKE,HÄNELT (Fehrbellin, Weißensee)
HÜBNER (Fehrbelin, Nauen)
EYLERT (Nauen)
NEISE,KÜSTER (Torgelow, Ückermünde)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2010, 15:47
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Hallo Anja,

es gab bereits einmal einen Thread zu dem FN Münchow siehe hier!

Desweiteren ist, dass Geschlecht deren von Münchow noch nicht ausgestorben siehe Geschlechterverband! Die preußische Linie (graf.) scheint ausgestorben zu sein! Es gibt auf der Seite auch Auszüge aus dem Gotha der Familie betreffend!

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2010, 00:16
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Anja,

dass ein Adelsgeschlecht ausgestorben bzw. erloschen ist bedeutet, dass es keine männlichen Nachkommen dieses Adelsgeschlechts mehr auf dem Territorium gibt. Ab und zu hat man aber den Fall, dass die Familie oder andere Linien der Familie anderswo noch existieren.

Desweiteren gibt es Fälle des Adelsverlustes und es Adelverzichtes, was dann allerdings nur denjenigen selbst und seine anschließend geborenen Kinder betrifft.

Es ist fast ausgeschlossen, dass eine Familie mit einem Herkunftsnamen, ehemals einem Uradelsgeschlecht angehörte und es in der Familie nicht erwiesenermaßen bekannt ist. Derartige Gerüchte gibt es allerdings fast in allen Familien mit Herkunftsnamen.

Der FN Münchow gehört übrigens zu den überdurchschnittlich weit verbreiteten Familiennamen in Deutschland.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2010, 22:50
asteroiddana asteroiddana ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 156
Standard

Hallo Hannibal, Hallo Hina

vielen Dank für eure Antworten.

diesen Thread zum FN MÜNCHOW war mir bereits bekannt, ich fand ihn nur nicht wirklich hilfreich...

Das es noch von Münchows gibt war mir auch bekannt - sie haben eine eigene Website...

Gerüchte gibt es in meiner Familie zu diesem FN leider überhaupt nicht, wenn ich meine Oma mit neuen Nachnamen "bewerfe" kommt nur: "ach ja stimmt der Name ja der kommt mir bekannt vor"
Die Frage nach dem eventuellen Verwandtschaftsgrad kam eher aus einer naiven Überlegung heraus zu Stande - wäre ja mal was anderes im Gegensatz zu meinen sonstigen "Allerwelts" - FN's

Vielen Dank
Anja
__________________

Meine FN:
KARNSTAEDT (Berlin Wilmersdorf, Neu Rosenthal);
SCHÖNICKE,LIEBE, OCKERT,BÄNSCH,WIESE (Platkow)
GRÜNEBERG,MEHLING (Gusow)
MÜNCHOW (Letschin, Bollersdorf, Garzin)
SYDOW,BARDELEBEN (Hasenholz)
RUSCHKE,HANISCH,NACKIES,KUHNERT,LEHMANN; MORITZ,HEIDE,ERDMANN,KÜHN,ROLL,MIETHKE (Letschin);
ROLL (Sophienthal)
LINSE,BLÖDORN (Kiehnwerder, Letschin)
HASSE,KOPPE (Wriezen);
LINKE,HÄNELT (Fehrbellin, Weißensee)
HÜBNER (Fehrbelin, Nauen)
EYLERT (Nauen)
NEISE,KÜSTER (Torgelow, Ückermünde)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.