Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2010, 20:02
reni2000 reni2000 ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 16
Standard FN Jackenkroll

Familienname (bitte für jeden FN ein gesondertes Thema erstellen):Jackenkroll/ Jackenkreul/Jackenroll
Zeit/Jahr der Nennung:1700 - bis heute
Ort/Region der Nennung:Westfalen


Hat jemand vielleicht eine Idee, wie es zu dieser Namensgebung kam?

LG
Reni2000
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2010, 20:13
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo Reni2000,

der FN Jackenkroll setzt sich aus einer Form für Jakob (Jack) und einer Eigenschaft kroll = lockig zusammen,
somit ein Übername zur Eigenschaft seines Trägers.

Verbreitung nach Genevolu:
Reichstelefonbuch 1942: 9 x in Westfalen (Hemmerde, Altenbögge /Unna,Greven)
Telefonbuch 1998: Mehrfach auch in Hamm und Bergkamen
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (04.08.2010 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2010, 22:04
reni2000 reni2000 ist offline weiblich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 16
Standard

Hallo Gerhard,
mit so einer fixen Antwort habe ich nun überhaupt nicht gerechnet -
habe vielen Dank !
LG
reni2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.