Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2010, 15:45
mdusold mdusold ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Bamberg
Beiträge: 67
Standard FN Dusold

Hallo ich bins noch mal,

kann mir jemand sagen was mein FN Dusold bedeutet und wo er herkommt?


Vielen Dank
Marcel
__________________
Ich suche in Böhmen:
- Bayer (Beyer) vor 1800, - Eisner (Eibner) vor 1780, - Fastner vor 1800, - Gabriel (Kabrehl) vor 1800, - Nus(s)ko vor 1700, - Obermeyer (Obermayer usw.) vor 1770, - Picha vor 1770, - Rank(e)l (Rang(e)l) vor 1780, - Saiko vor 1800, - Sakfaller (Sagfaller) vor 1670, - Schmid(t) vor 1800, - Theymayer (Teinmayer, Teijermayer) vor 1780, - Tomas(ch)ko vor 1740,

in Bayern / Böhmen:
- Knöd(e)lseder vor 1770

in Schlesien:
- Chober (Hober) vor 1880, - Libera vor 1880
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.09.2010, 17:25
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Hallo Marcel,

der FN Dusold ist auch heute noch regional überwiegend auf den Bamberger / fränkischen Raum begrenzt,
siehe http://christoph.stoepel.net/geogen/...DE_DE&mode=abs

In einschlägigen aktuellen und historischen FN-Lexika konnte ich diese Schreibweise (noch) nicht finden.
Eine Rückführung auf THEUDA --> "Volk" (siehe Auszug aus HEINTZE 1908 anbei) als Stamm für mehrere hundert Ruf- und Familiennamen wäre möglich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Snap_2010.09.28 17.10.05_001.png (9,1 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (28.09.2010 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2010, 23:06
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo,
im Tiroler Namenbuch, bezugnehmend auf Förstermann, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch davon ausgegangen.
Neben Dusold, gab/gibt es noch Dusolt, Tusold, Tusolf und weitere Varianten, auch eine ganze Reihe Ortsnamen. Die sind auf den Personennamen Tuso zurückzuführen und der geht sehr wahrscheinlich auf den Stamm Thuida zurück.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2010, 16:35
mdusold mdusold ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Bamberg
Beiträge: 67
Standard

Hallo,

vielen Dank euch beiden für eure Bemühungen.


Viele Grüße
Marcel
__________________
Ich suche in Böhmen:
- Bayer (Beyer) vor 1800, - Eisner (Eibner) vor 1780, - Fastner vor 1800, - Gabriel (Kabrehl) vor 1800, - Nus(s)ko vor 1700, - Obermeyer (Obermayer usw.) vor 1770, - Picha vor 1770, - Rank(e)l (Rang(e)l) vor 1780, - Saiko vor 1800, - Sakfaller (Sagfaller) vor 1670, - Schmid(t) vor 1800, - Theymayer (Teinmayer, Teijermayer) vor 1780, - Tomas(ch)ko vor 1740,

in Bayern / Böhmen:
- Knöd(e)lseder vor 1770

in Schlesien:
- Chober (Hober) vor 1880, - Libera vor 1880
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2011, 21:33
eitrei eitrei ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Ort: Gratkorn
Beiträge: 182
Standard

Dussold habe ich auch zwischen Graz und dem Schöckl. Habe auch noch keine Idee.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.