Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.10.2010, 13:11
MaHau MaHau ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Neustadt/Kulm
Beiträge: 48
Standard Name Demleitner

Familienname (bitte für jeden FN ein gesondertes Thema erstellen): Demleitner
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung: Oberpfalz/Bayern


Hallo,

kann mir jemand etwas über den Namen Demleitner verraten?

LG

MaHau
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2010, 16:06
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo,

beim FN Demleitner handelt es sich um einen Herkunfts- bzw. Wohnstättennamen, vermutlich aus der Oberpfalz.

Nach Geogen:

Für den Familiennamen Demleitner finden sich insgesamt 188 Einträge im Telefonbuch von 1998.
Die dreistelligen Postleitzahlenbezirke in denen der Name am häufigsten auftritt sind:

  • (0.36764‰) 920
  • (0.15168‰) PLZ(925) Schwarzenfeld, auch Wernberg-Köblitz und Pfreimd
  • (0.09019‰) PLZ(922) Amberg, Oberpf, auch Sulzbach-Rosenberg und Kümmersbruck

Aus DWB (Grimm) auszugsw. zu Leite:

bergesabhang; mhd. lîte, ahd. hlîta
das wort hat sich heute noch im bairischen und fränkischen sprachgebiete erhalten: steirisch leite bergabhang ; kärntn. leite, leiten, ein ackerfeld auf einem abhange, dann auch von steilen wiesen und alpen gebraucht ; im Etschlande ein hügel mit weinbergen ; lusernisch lait, laiten, sonniger bergabhang ; hennebergisch-fränkisch leite, abhang an einem hügel, der breit und lang ist .



Aus Mittelhochdeutsches Handwörterbuch (M. Lexer) auszugsw. zu dem(en):

demen --> temmen; tammen, dammen, vertemmen: mit einem tamme umgeben, gränze setzen, hindern, endigen

Der FN Demleitner könnte sich damit auf jemanden beziehen, der z.B. an einem befestigten Hang oder an einem eingedämmten / eingegrenzten Flurstück wohnte.

Im bayerischen Raum findet sich leider keine topograf. Eintragung für Demleite o.ä. (http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orte/)


Dem
- wäre auch noch für einen Namen, hier Kurzform für Thomas, möglich --> Deml, Dehml.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (23.10.2010 um 16:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2010, 21:05
MaHau MaHau ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Neustadt/Kulm
Beiträge: 48
Standard

Also handelt es sich um einen aus zwei Bestandteilen zusammengesetzten Namen?

Danke für die Antwort!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2010, 16:24
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Zitat:
Zitat von MaHau Beitrag anzeigen
Also handelt es sich um einen aus zwei Bestandteilen zusammengesetzten Namen?

Danke für die Antwort!
Ja, wobei ggf. zwei Möglichkeiten - von denen mir die rein topografische am sinnvollsten erscheint - in Betracht kämen (siehe oben meine Ergänzung).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2010, 21:20
MaHau MaHau ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Neustadt/Kulm
Beiträge: 48
Standard

Danke für die Hilfe. Bin ich wieder etwas weiter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.