Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.03.2007, 11:20
wolle wolle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 4
Standard Wollbrink

Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: ja
Name und ggf. Schreibvarianten: Wollbrink
Früheste bekannte Nennung: 18xx
Orte, Verbreitungsraum: Herford
-------------------------------

Hallo zusammen,

schon lange spiele ich mit dem Gedanken mit der Ahnenforschung anzufangen.
Jetzt möchte ich endlich starten und würde mich freuen, wenn ich Informationen
über den Namen Wollbrink erfahren könnte (Herkunft etc.).

Ich meine, dass der Ursprung des Namens etwas mit einem Berg/Hügel zu tun hat?

Ich freue mich über eine Antwort.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2007, 11:20
wolle wolle ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 4
Standard Wollbrink

Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: ja
Name und ggf. Schreibvarianten: Wollbrink
Früheste bekannte Nennung: 18xx
Orte, Verbreitungsraum: Herford
-------------------------------

Hallo zusammen,

schon lange spiele ich mit dem Gedanken mit der Ahnenforschung anzufangen.
Jetzt möchte ich endlich starten und würde mich freuen, wenn ich Informationen
über den Namen Wollbrink erfahren könnte (Herkunft etc.).

Ich meine, dass der Ursprung des Namens etwas mit einem Berg/Hügel zu tun hat?

Ich freue mich über eine Antwort.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2007, 13:43
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard RE: Wollbrink

Hallo Wolle,

leider steht der Name nicht im Namenslexikon von Hans Bahlow.

Vielleicht weiss ja ein Leser von

www.onomastik.com

Bescheid.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2007, 13:43
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard RE: Wollbrink

Hallo Wolle,

leider steht der Name nicht im Namenslexikon von Hans Bahlow.

Vielleicht weiss ja ein Leser von

www.onomastik.com

Bescheid.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.03.2007, 17:54
Silanna Silanna ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 178
Standard RE: Wollbrink

Hallo Wolle,

im großen Buch der Familiennamen steht auch nix über Wollbrink, leider! Der Name ist auch schon 1677 bzw. 1702 in Herford verzeichnet, wenn man familysearch glauben kann.
Falls hier niemand etwas über die Herkunft weiß, rufen Sie doch einfach mal den Bürgermeister von Herford an oder schreiben eine Mail. Das ist ja eine alte Hansestadt, die sicherlich ein Archiv hat, vielleicht finden Sie dort etwas in alten Gerichts- und Steuerakten, z.B. wann einer in den Ort gezogen ist und wo er herkam usw.

Tel. 05221/189-200 (Bürgermeister Bruno Wollbrink)

bruno.wollbrink[ät]herford.de

Gruß
Silanna
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.03.2007, 17:54
Silanna Silanna ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 178
Standard RE: Wollbrink

Hallo Wolle,

im großen Buch der Familiennamen steht auch nix über Wollbrink, leider! Der Name ist auch schon 1677 bzw. 1702 in Herford verzeichnet, wenn man familysearch glauben kann.
Falls hier niemand etwas über die Herkunft weiß, rufen Sie doch einfach mal den Bürgermeister von Herford an oder schreiben eine Mail. Das ist ja eine alte Hansestadt, die sicherlich ein Archiv hat, vielleicht finden Sie dort etwas in alten Gerichts- und Steuerakten, z.B. wann einer in den Ort gezogen ist und wo er herkam usw.

Tel. 05221/189-200 (Bürgermeister Bruno Wollbrink)

bruno.wollbrink[ät]herford.de

Gruß
Silanna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.03.2007, 18:54
Benutzerbild von ubbenkotte
ubbenkotte ubbenkotte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 1.840
Standard RE: Wollbrink

Hallo Wolle,

der Name Wolbrink kommt auch in den Niederlanden vor und dann vor allem in der Provinz Gelderland (sie grenzt an Nordrhein-Westfalen). 1947 führten 120 Personen in den NL diesen Familiennamen (http://www.meertens.knaw.nl/nfd/deta...?naam=Wolbrink). Varianten sind Wolberink, Olde Wolberink und Wolbink.

Gruß von der anderen Seite der Grenze

Freddy
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.03.2007, 18:54
Benutzerbild von ubbenkotte
ubbenkotte ubbenkotte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 1.840
Standard RE: Wollbrink

Hallo Wolle,

der Name Wolbrink kommt auch in den Niederlanden vor und dann vor allem in der Provinz Gelderland (sie grenzt an Nordrhein-Westfalen). 1947 führten 120 Personen in den NL diesen Familiennamen (http://www.meertens.knaw.nl/nfd/deta...?naam=Wolbrink). Varianten sind Wolberink, Olde Wolberink und Wolbink.

Gruß von der anderen Seite der Grenze

Freddy
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.03.2007, 22:12
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Wolle,

für Woll und Brink fand ich dieses

Woll:
1. Durch Assimilation entstandene Formen von Wolk(e) (Woelk[e]).
2. Berufsübernamen zu mhd. wolle »Wolle« für den Hersteller oder Händler.

Brink:
1. Wohnstättennamen zu dem in Norddeutschland sehr häufigen Flurnamen Brink (zu mnd. brink »Hügel, Abhang; auch Rand, Rain, Grasanger, Weide«).
2. Herkunftsnamen zu dem in Norddeutschland häufigen Ortsnamen Brink.

Viele Grüße, Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.03.2007, 22:12
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Wolle,

für Woll und Brink fand ich dieses

Woll:
1. Durch Assimilation entstandene Formen von Wolk(e) (Woelk[e]).
2. Berufsübernamen zu mhd. wolle »Wolle« für den Hersteller oder Händler.

Brink:
1. Wohnstättennamen zu dem in Norddeutschland sehr häufigen Flurnamen Brink (zu mnd. brink »Hügel, Abhang; auch Rand, Rain, Grasanger, Weide«).
2. Herkunftsnamen zu dem in Norddeutschland häufigen Ortsnamen Brink.

Viele Grüße, Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.