Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2010, 10:35
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage FN Kokoscha

Familienname (bitte für jeden FN ein gesondertes Thema erstellen):
Zeit/Jahr der Nennung: ca. 1900
Ort/Region der Nennung: Ostpreußen, Allenstein


Hallo,

dieser Name gesellte sich am Wochenende zu meinen "Forschungsobjekten".

Kann mir jemand sagen, woher dieser FN stammt bzw. was er bedeuten könnte?

Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße, Gabi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2010, 11:56
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard

Kokoschka = slawische Herkunft
Abgeleitet von:
slowenisch Kokot, Kokos - tschechisch Kohout = Hähnchen, Hahn, Huhn, Henne
Namensvarianten aus der gleichen Gruppe:
Kokosin, Kokoschnig, Kokoschin, Kokesch, Kokoschinegg, Kokot, Kokoth, Hahn, Hann.....
auch Petelin, Petelinc, Petelinz, Peteln (Petelin = slowenisch Hahn)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2010, 13:09
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

für die Erläuterung.

Viele Grüße, Gabi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2010, 18:04
DeutschLehrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
tschechisch Kohout = Hähnchen, Hahn, Huhn, Henne
Falsch !

kohout ist nur Hahn und eine Beziehung zu Kokoscha nicht herzustellen. Weder Tschechisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch noch Slowakisch.
In Polen gibt es diesen Namen nicht.

Nur im Südslawischen kann man das auf Hühner ableiten. Kokoschka heißt auf Serbisch, Kroatisch und Slowenisch Henne und Kokoscha jeweils Hühner.

Gruß DL

Geändert von DeutschLehrer (09.11.2010 um 18:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.11.2010, 01:45
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard

Von Polnisch, Russisch, Ukrainisch oder Slowakisch wurde meinerseits nichts geschrieben. Der Hinweis "slawische Herkunft" schließt für mich nicht automatisch alle slawischen Sprachen ein. Das hast du mißverstanden. Es war nur auf tschechisch Kohout und slowenisch kokos, kokot bezogen. Genauso steht es auch da.
Bei "slowenisch Kokot, Kokos - tschechisch Kohout = Hähnchen, Hahn, Huhn, Henne" war es etwas unübersichtlich zusammengewürfelt in einer Reihe geschrieben. Gemeint war es so:
slowenisch kokot, kokos = Hahn, Henne
tschechisch Kohout - Hahn

" Kokoschka heißt auf Serbisch, Kroatisch und Slowenisch Henne und Kokoscha jeweils Hühner."

Da lachen sogar die Hühner.
Da ist aber alles in einen Topf zusammengeworfen. Und ein "sch" findet man nicht "schriftlich". Das "hört" man nur in der Aussprache.

Daß du Experte für Tschechisch bist schließt nicht automatisch mit ein, daß du dasselbe auch für Serbisch, Kroatisch und Slowenisch bist..
Hier noch die Details zu Serbisch, Kroatisch und Slowenisch.

Hahn:
serbisch - pevac
kroatisch - pijetao
slowenisch - kokot

Huhn, Henne:
serbisch - kokoska, kvocka
kroatisch - kokoska, kokos
slowenisch - kokos

serbisch - "Hühner" halten = drzati "kokoske"

http://en.wiktionary.org/wiki/koko%C...Serbo-Croatian
http://en.wiktionary.org/wiki/koko%C5%A1
http://en.wiktionary.org/wiki/pevac
http://en.wiktionary.org/wiki/pijetao
http://en.wiktionary.org/wiki/kokot
http://bs.wikipedia.org/wiki/Koko%C5%A1ka
http://bs.wikipedia.org/wiki/Pijetao
http://www.svijet-ljubimaca.com/foru...1490&start=255
http://www.panoramio.com/photo/30116787
http://www.swissbih.com/FotoGalerije...es/Kvocka.html


Petelin übrigens genauer gesagt der Auerhahn: http://www.panoramio.com/photo/17392210

Geändert von carinthiangirl (10.11.2010 um 02:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2010, 02:24
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.582
Standard

Die Sorben sollte man in dem Fall auch nicht ausschließen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sorben
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2010, 08:41
DeutschLehrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zusammenfassend: Ein Süd-slawischer Name, der durch die Donaumonarchie weit in den deutschen Sprachraum hineingetragen wurde. An der schlesischen Grenze endet sein Verbreitungsgebiet.

Gruß DL
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.