Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.05.2011, 21:40
Olivia Olivia ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: (Thüringen)
Beiträge: 406
Frage FN Gräßer

Mein Papa wird in 3 Monaten 80 Jahre alt... ich bin dabei, ihm eine Familienchronik incl. Stammbaum als Fotobuch zu erstellen und wollte gerne Informationen zum Nachnamen einarbeiten...

In seiner Vaterlinie bin ich allerdings noch nicht soweit vorgedrungen... standesamtlich ist nun alles gesichert, jetzt kämen die Kirchenbücher an die Reihe... bekannt ist mir der älteste Namensträger in Bilzingsleben (Thüringen) ... also von da stammt unsere Gräßer-Linie... Geburt von mind. 2 Brüdern (einer davon war mein Ururopa) zwischen 1840 und 1845 ... es müssen wohl insgesamt 4 Brüder gewesen sein, den mündlichen Überlieferungen meines Vaters zufolge... woher die Eltern kamen, ob sie dort länger ansässig waren oder zugezogen sind, weiß ich leider (noch) nicht...

Wo könnte ich Informationen zum Nachnamen Gräßer bekommen?
Also auch zum Ursprung, evt. Wappen u.s.w.

Würde mich über Hilfe freuen...

Vielleicht heißt ja sogar jemand hier im Forum auch so mit Nachnamen und hat vielleicht auch Verbindungen zu Bilzingsleben?
(dann bitte unbedingt bei mir melden!)
__________________
Suche nach folgenden FN in Thüringen: Bauer, Beyer, Blume, Boblenz, Boße/Bosse, Böttcher, Delle, Ernemann, Fürstenberg, Gräßer, Güldenzopf, Hemmleb, Jäger, Karst, Kreuzberg, Lange, Liebermann, Lutze, Mackrodt/Mackroth, Matthis, Peter, Rasch, Rauschardt, Reichardt, Rockstedt, Rottorf, Schmidt, Simon, Sonnrein, Stichling, Stößel, Wagner, Wendel, Wenzel, Werther, Wolf
in Berlin: Schmidt-Sdolarski
in Posen (heut. Polen): Schmidt, Sdolarski, Florkowska
für jeden Hinweis! GLG; Olli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2011, 10:29
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Olli,

der FN Gräßer ist in dem Fall wahrscheinlich eine Form des FN Gräser. Es handelt sich dabei um einen Berufsübernamen, abgeleitet vom mittelhochdeutschen grasen - Gras schneiden, mähen, also entweder jemand, der in der Landwirtschaft arbeitet oder die Grünflächen in einem Ort mähte. Der Berufsübername Gräser kommt weit verbreitet vor, aber ist genauso wie Gräßer in Thüringen verhältnismäßig häufig zu finden.

Eine andere Variante ist eine Verschleifung aus dem FN Grasser, abgeleitet vom mittelhochdeutschen grazen, schreien, sich übermütig gebärden.

Da beide Namen im selben Sprachraum vorkommen, ist es so nicht klärbar, welches der genaue Ursprung des Namens ist. Das könnte sich evtl. ergeben, wenn Du mit der Kirchenbuchforschung weitergekommen bist.

Es sind mehrere Wappen Graser und Grasser aber kein Wappen Grässer verzeichnet.

Zu der speziellen Suche in Thürigen wäre es sinnvoll, wenn im regionalen Unterforum eine Anfrage stellst, da wir ja hier nur die Bedeutung von Familiennamen zum Thema haben.


Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2011, 02:01
Olivia Olivia ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: (Thüringen)
Beiträge: 406
Lächeln

Ganz herzlichen Dank schonmal für die Infos Hina!

... wenn ich mir eine von den beiden Bedeutungen aussuchen könnte... würde ich doch glatt die mit der Landwirtschaft / Berufsherleitung nehmen... die würde prima passen...
... mein Papa ist Landwirt und gelernter Müller... mein Opa und Uropa waren Müllermeister und kleinere Bauern... und auch mein jüngster Bruder ist wieder Landwirt... also gehe ich mal weiter-grasen
(solange ich noch nicht ins Gras beiße )

Unter diesen Gesichtspunkten passen mein Vor- und Zuname auch richtig gut zusammen *hihi*
... assoziiert mit grünen Olivenhainen... und Landwirtschaft...
__________________
Suche nach folgenden FN in Thüringen: Bauer, Beyer, Blume, Boblenz, Boße/Bosse, Böttcher, Delle, Ernemann, Fürstenberg, Gräßer, Güldenzopf, Hemmleb, Jäger, Karst, Kreuzberg, Lange, Liebermann, Lutze, Mackrodt/Mackroth, Matthis, Peter, Rasch, Rauschardt, Reichardt, Rockstedt, Rottorf, Schmidt, Simon, Sonnrein, Stichling, Stößel, Wagner, Wendel, Wenzel, Werther, Wolf
in Berlin: Schmidt-Sdolarski
in Posen (heut. Polen): Schmidt, Sdolarski, Florkowska
für jeden Hinweis! GLG; Olli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:14 Uhr.