Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2007, 15:25
Benutzerbild von felidae
felidae felidae ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Köln
Beiträge: 446
Standard Herkunft und Bedeutung des Familiennamen Truve

Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: ?
Name und ggf. Schreibvarianten: Truwe, Truvé, Truvè
Früheste bekannte Nennung: -
Orte, Verbreitungsraum: Köln
-------------------------------
Seit geraumer Zeit versuche ich mehr über die Herkunft und Bedeutung des Familiennamen "Truve" zu erfahren.

Weder unter der schreibweise Truwe, noch unter der schreibweise Truvé oder Truvè habe ich genaueres erfahren können. Lediglich, dass in Belgien der Namen Truve 2x besteht.

Über die genaue Bedeutung des Namens habe ich bisher überhaupt nichts in Erfahrung bringen können.

Aus Erzählungen ist mir bekannt, dass er Name evtl. aus Frankreich kommen könnte. Dies ist nur aus Annahmen meiner noch lebenden Verwandten bekannt, die allerdings selber auch nichts genaueres wissen.

Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Liebe Grüße
felidae
__________________
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben muss man es vorwärts!

Suche nach FN:
Hoersch(e)ler (Köln-Junkersdorf, Götzenkirchen (heutiges Horrem))
Zimmermann (Köln-Bickendorf)
Truv(w)e (Köln-Bickendorf, evtl. Belgien, Frankreich)
Marx (Köln-Bickendorf und Wien)
Hol(t)z (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Schmitz (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2007, 17:25
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Felidae,

Truve, Truwe oder auch Druve, Druwe

Druve, Druwe:
kommt von Drube

Drube:
Übername zu mnd. drove, mhd. trüebe »trübe, düster, farblos«.

Viele Grüße
Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2007, 19:12
Irmgard Irmgard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 170
Standard RE: Herkunft und Bedeutung des Familiennamen Truve

Hallo,

mit etwas Ahnenforschung müßtest du feststellen können, daß deine Leute aus Brabant kamen und der Name somit nicht deutsch gedeutet werden kann.
Truve dürfte ein Herkunftsname zum Ort Trieux sein.

netten Gruß.. Irmgard
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2007, 19:19
Benutzerbild von felidae
felidae felidae ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Köln
Beiträge: 446
Standard

Danke für die Hilfe.

Ich stehe noch am Anfang meiner Ahnenforschung und habe deshalb noch nicht soviel Erfahrung in welche Richtung ich weiterforschen soll, wenn mal ähnlichklingende Namensgebungen auftauchen sollte. Nun bin ich schon ein Stückchen weiter und werde mir auch Angaben aus Brabant genau anschauen.
__________________
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben muss man es vorwärts!

Suche nach FN:
Hoersch(e)ler (Köln-Junkersdorf, Götzenkirchen (heutiges Horrem))
Zimmermann (Köln-Bickendorf)
Truv(w)e (Köln-Bickendorf, evtl. Belgien, Frankreich)
Marx (Köln-Bickendorf und Wien)
Hol(t)z (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Schmitz (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2007, 20:11
Irmgard Irmgard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 170
Standard

Hallo felidae,

Ahnenforschung funktioniert nur von Urkunde zu Urkunde zurück.
Über den Namen kommst du nicht weiter. Der Name erfuhr Änderungen der Schreibweise und ist bestimmt schon 400Jahre alt, wenn nicht älter.

Viel Spaß also bei der Suche nach dem Ersten und wenn du Hilfe oder Rat benötigst, dann frage. Hier sind genügend Leute, die dir beim Start bestimmt gerne von ihrem Wissen abgeben :-)

netten Gruß.. Irmgard
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2007, 20:33
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Herkunft und Bedeutung des Familiennamen Truve

Hallo,

in Frankreich und in Belgien gibt es etliche Orte, die TRIEUX heißen. Nur finde ich in Frankreich und in Belgien nicht den Familiennamen TRUVE (von der bei den Mormonen 1760 genannten Perpetua Truve in Commercy im heutigen Département Meuse einmal abgesehen).

Viel eher könnte man an eine andere Schreibweise des Familiennamens TRUWE denken, der im Raum Minden a.d. Weser ab 1614 verbreitet war und der einem auch in Bern und in Lausanne in der Mitte des 19. Jahrhunderts begegnet. Denkbar wäre aber auch, daß hier eine andere Schreibweise für den Familiennamen TRUBE vorliegt, der vor allem ab 1675 in Hessen-Nassau zu finden ist. Würde die ursprüngliche Schreibweise TRUPE lauten, dann könnte man an eine alte Herkunft der Familie aus Trupe bei Bremen denken (vgl. Hans Bahlow, Deutsches Namenlexikon, Frankfurt a.M. 1972, S. 524).

Ich halte die ganzen Namensdeutungen für Kaffeesatzleserei. Mir persönlich geht nichts über eine ordentliche - wenngleich mühsame - Erforschung der eigenen Vorfahren anhand von standesamtlichen Urkunden und von Kirchenbüchern.

Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2007, 20:34
Benutzerbild von felidae
felidae felidae ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Köln
Beiträge: 446
Standard

Hallo Irmgard,

ich hoffe, dass ich in den nächsten Wochen die Kopien des Stammbuches meiner Großeltern erhalte (das Buch ist noch im Besitz meiner Tante). Ich denke, das bringt mich dann schon ein Stück weiter. Durch deine Hilfe weiß ich nun, in welche Richtung ich mich evtl bewegen sollte.

Ehrlich gesagt, bin ich schon gespannt wie ein Flitzebogen und gebe zu das mich die Sucht der Ahnenforschung gepackt hat.

Lieben Gruß
felidae
__________________
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben muss man es vorwärts!

Suche nach FN:
Hoersch(e)ler (Köln-Junkersdorf, Götzenkirchen (heutiges Horrem))
Zimmermann (Köln-Bickendorf)
Truv(w)e (Köln-Bickendorf, evtl. Belgien, Frankreich)
Marx (Köln-Bickendorf und Wien)
Hol(t)z (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Schmitz (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2007, 20:49
Benutzerbild von felidae
felidae felidae ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Köln
Beiträge: 446
Standard

Hallo Joachim,

natürlich habe ich vor anhand der standesamtlichen Urkunden und Kirchenbücher weiterzuforschen. Da ich, wie ich oben schon schrieb, noch ziemlich am Anfang meiner Suche bin, ging es mir darum, dass ich nicht evtl aus Unwissenheit in die falsche Richtung suche.

Ich für meinen Teil, finde auch die Bedeutung eines Names sehr interessant.

Liebe Grüße
felidae
__________________
Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, leben muss man es vorwärts!

Suche nach FN:
Hoersch(e)ler (Köln-Junkersdorf, Götzenkirchen (heutiges Horrem))
Zimmermann (Köln-Bickendorf)
Truv(w)e (Köln-Bickendorf, evtl. Belgien, Frankreich)
Marx (Köln-Bickendorf und Wien)
Hol(t)z (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Schmitz (Goetzenkirchen (heutiges Horrem))
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.08.2007, 23:57
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Felidae,

ich selbst finde die Bedeutung eines Namens mehr als interessant doch das einzige was dich in die richtige Richtung deiner Ahnen bringt, sind die Sterbe-, Heirats- und Geburtsurkunden und nicht der Beitrag von mir oder der von Irmgard.
Ob es zutrifft dass der Herr Bäcker auch ein Bäcker war oder ein Herr Höhe an einer Anhöhe wohnhaft war, zeigt sich nur wenn jemand mit seiner Ahnenforschung in die Zeit seiner Namensgebung kommt (selbst bei einem Herkunftsnamen).

Ich bin mir sicher, dass du bei der Suche deiner Ahnen noch sehr viel Spaß haben wirst und das wünsche ich dir auch.

Lieben Gruß
Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2007, 00:16
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Felidae,

genau die Namensdeutung ist es, die einen bei der Erforschung seiner Ahnen dazu verleitet, womöglich "ganz gezielt" in die falsche Richtung zu suchen. Wie Joachim v. Roy schon schrieb, es gibt jede Menge Möglichkeiten, wie der Ursprung des Namens gewesen sein könnte. Bei Namen, die Herkunftsnamen sind, würde ich solange ganz von der Deutung absehen, solange die Ahenforschung nicht sehr weit vorangetrieben wurde. Interessanter ist es viel eher bei Berufsnamen, die man in der Form heute nicht mehr kennt usw.

Was das Stammbuch betrifft, so ist es ein schöner Start. Allerdings sollten auch diese Daten nochmal überprüft werden, denn es muß nicht zwangsläufig alles stimmen.

Viel Glück und viel Spaß bei der Erforschung Deiner Ahnen
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FN Zimmenthal arno67 Namenforschung 2 13.06.2008 16:09
Bedeutung Familiennamen Melles und Urselmann gesucht volkerhaak Namenforschung 1 05.01.2008 14:10
FN Diemand radischen Namenforschung 5 08.08.2006 21:48

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.