Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2011, 16:09
ian270681 ian270681 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Hagen, Westf.
Beiträge: 15
Standard FN Passon

Hallo zusammen,

meine Vorfahren stammen aus Oberschlesien aus dem Raum Oppeln. Dort ist der Nachname "Passon" auch weiterhin stark vertreten.

Wie man unter http://worldnames.publicprofiler.org sehen kann gibt es aber auch eine starke Konzentration dieses Namens in den Niederlanden (Brabant) und in Italien (Udine, Friaul)

Ich habe nach einer google-Recherche gesehen, dass der Name polnisch sei (von "pas"= Gürtel, Gürtelmacher), halte dies aber für "konstruiert".
Dagegen spricht auch, dass der Name in Polen außerhalb der Oppelner Region kaum bis gar nicht verbreitet ist.

In Deutschland besteht aktuell die größte Konzentration.
Oftmals werde ich allerdings bei meinem Namen auf etwaige französische Abstammung angesprochen.

Hat jemand Hinweise oder Erläuterungen zu diesem Namen?

Meine Ahnen können nachweislich bis 1516 zurück in der Oppelner Region verfolgt werden, so dass für mich auch eine hugenottische Herkunft eigentlich unmöglich erscheint. Vielmehr halte ich es für möglich, dass bei der Besiedlung Schlesiens im 13 Jh. neben deutschen auch flämische und wallonische Siedler zuzogen und der Name evtl. daher stammt?

Wenn jemand Tips der Suchhilfen hat, wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße,
Christian Passon
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2011, 16:37
franklim franklim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Ostwestfalen/NRW
Beiträge: 230
Standard Pasek vs. Passon

Hallo Christian,

ich halte ebenfalls für "konstruiert", dass Pason von poln. pas (dt. Gürtel) kommt - der polnische Name ist hier Pasek.

In Dt. kommt der Name Pason als Passon(1250), Paßon(50) und Pason(48) vor.

In Schlesien kann pasoń auch Hirt (poln. pastuch) von Weide (poln. pastwisko, pastwa) bedeuten.
__________________
Mit freundlichem Gruß

Franklim

Geändert von franklim (20.12.2011 um 17:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2011, 18:33
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Zitat:
Zitat von franklim Beitrag anzeigen
... ich halte ebenfalls für "konstruiert", dass Pason von poln. pas (dt. Gürtel) kommt - der polnische Name ist hier Pasek.
Die Quelle für die "Konstruktion" ist der DUDEN Lex.FN.
Es würde mich stark verwundern, sollten die renommierten Onomastik-Forscher Dr. Rosa Kohlheim und Dr. Volker Kohlheim
mit ihrem umfangreichen Wissen so daneben liegen.

Die FN Passon / Passoń / Pason / Pasoń sind auch heute noch in Oberschlesien, vor allem im Bereich um Oppeln, öfters vertreten.
Am häufigsten kommt Pasoń vor, auch außerhalb von Oppeln bis hin nach SO-Polen.
Diese starke Ähnlichkeit der einzelnen FN in einem recht eng begrenzten Gebiet läßt auf eine einzige (slaw.) Wurzel für die Namensbedeutung schließen.

Eine weitere zu betrachtende Deutung wäre poln. passya = Leidenschaft, aus dem frz. passion, die Passion = "Leiden Christi" *)
--> für eine stark kathol. Region als FN evtl. nicht ungewöhnlich und als Übername für einen sehr frömmigen Menschen denkbar.

*) Quelle: Histor. poln.-dt.-frz. Wörterbuch von 1822
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2011, 18:52
ian270681 ian270681 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Hagen, Westf.
Beiträge: 15
Standard

Nur wie erklärt man sich das häufige Vorkommen des Namens Passon in den Niederlanden/Belgien/Nordfrankreich und Norditalien?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.12.2011, 19:01
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Sicherlich auf die von mir erläuterte Art und Weise, zurückzuführen auf Passion (v. lat.: pati, „erdulden, erleiden“; passio, „das Leiden“)
In Frankreich ist sowohl der FN Passion als auch der FN Passon vertreten.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.12.2011, 20:35
franklim franklim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Ostwestfalen/NRW
Beiträge: 230
Standard

Zitat:
Zitat von ian270681 Beitrag anzeigen
Nur wie erklärt man sich das häufige Vorkommen des Namens Passon in den Niederlanden/Belgien/Nordfrankreich und
Norditalien?
Das Wort Pass wurde im Spätmittelalter aus franz. pas (< lat. passus) "Schritt, Gang" in der Bedeutung "Durchgang" entlehnt.
Pass, Paß vor allem in Westen und Norden Deutschlands vorkommende Wohnstättennamen für jemanden, der an einem Durchgang wohnte.

Quelle: DUDEN Lex.FN, S. 454
__________________
Mit freundlichem Gruß

Franklim
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.12.2011, 22:32
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Zitat:
Zitat von ian270681 Beitrag anzeigen
Meine Ahnen können nachweislich bis 1516 zurück in der Oppelner Region verfolgt werden, so dass für mich auch eine hugenottische Herkunft eigentlich unmöglich erscheint. Vielmehr halte ich es für möglich, dass bei der Besiedlung Schlesiens im 13 Jh. neben deutschen auch flämische und wallonische Siedler zuzogen und der Name evtl. daher stammt?
Hallo Christian,

Da bist Du ja wirklich schon am Beginn der Kirchenbücher angelangt und sehr viel früher gab es auch noch keine Familiennamen, von einige Ausnahmen abgesehen. Davor mussten die Leute sich mit ihrem Personennamen und einem Beinamen begnügen. Der war dann aber nicht erblich. Insofern spielt die Besiedlungsgeschichte keine direkte Rolle bei Familiennamen. Aber nach Schlesien wurden natürlich durch die Siedler jede Menge Lehnworte mitgebracht. Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn aus den selben Wortstämmen in recht unterschiedlichen Regionen im Prinzip gleichlautende Familiennamen entstanden. In Schlesien sind daraus aber keine Rückschlüsse auf die Herkunft der Ahnen möglich. Besonders in Schlesien findet man es aber dadurch sehr häufig, dass Ahnenforscher auf Grund des Familiennamens, der jedoch oft nur fälschlicherweise französisch ausgesprochen wird, vergeblich nach angeblichen Hugenottenvorfahren suchen. Schlesien war jedoch kein Siedlungsgebiet der Glaubensflüchtlinge. Oft sind es ganz normale schlesische Namen.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.12.2011, 18:49
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 318
Standard

Hallo,
der Name dürfte in verschiedenen Regionen unterschiedliche Bedeutung haben.
Im prußischen Sprachbereich ist es "passons, passouns" = Stiefsohn (wörtlich Untersohn).
Z.B.
* http://wiki-de.genealogy.net/Passon_Reisgen

Beate
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.12.2011, 19:35
franklim franklim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Ostwestfalen/NRW
Beiträge: 230
Standard

Hallo,

von Interesse wäre eben der Ursprung der Ortsnamen; Passau, Passenheim, Pasewalk, Passow.
__________________
Mit freundlichem Gruß

Franklim

Geändert von franklim (21.12.2011 um 19:41 Uhr) Grund: Passow/Mecklbg.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2011, 20:03
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Zitat:
Zitat von franklim Beitrag anzeigen
... von Interesse wäre eben der Ursprung der Ortsnamen: Passau, Passenheim, Pasewalk, Passow.
Diese ON wären nur dann interessant zu deuten, wenn es sich um Herkunftsorte handelt, die später zu FN wurden.
Ich denke aber, daß das über unseren Rahmen hinausgeht, dafür gibt es im www. andere gute Foren!
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.