Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.09.2007, 20:58
Florian Florian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 90
Standard Vehreschild

Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: Ja
Name und ggf. Schreibvarianten: Fehreschild
Früheste bekannte Nennung: 1810, soweit erforscht.
Orte, Verbreitungsraum: Niederrheingebiet.
-------------------------------

Hallo zusammen,

ich suche nach der Erklärung für diesen Familiennamen: "Vehreschild"

Evtl. habt ihr ja die Möglichkeit in einem Buch nach zu schlagen, oder könnt auch so etwas sagen.


Viele Grüße
Florian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.09.2007, 21:39
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Vehreschild - Vereschild - Veereschild

Hallo Florian,

in der einschlägigen Literatur finde ich zum Familiennamen VEHRESCHILD keine näheren Angaben. Sicher ist, daß die Großfamilie VEHRESCHILD (auch VERESCHILD geschrieben) ab etwa 1800 im Raum Kleve (nahe der niederländischen Grenze) ansässig war.

Bereits ab etwa 1750 erscheinen Träger des Namens VEERESCHILD in Oudekerk in der niederländischen Provinz Zuidholland. Da man in den Niederlanden auch der Schreibweise DE VEERESCHILD begegnet, so möchte ich annehmen, daß sich der Familienname VEHRESCHILD o.ä. ursprünglich von einer Ortschaft gleichen Namens herleitet.

Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.09.2007, 22:19
Florian Florian ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 90
Standard RE: Vehreschild - Vereschild - Veereschild

Hallo Joachim,

vielen dank für deine Erklärung.

Mal eine Andere frage, wo forscht Du eigentlich genau?

Viele Grüße (auch vom Rhein)
Florian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.09.2007, 22:34
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Vehreschild

Hallo Florian,

ich forsche seit langem in Ost- und Westpreußen sowie in Schlesien, ferner im gesamten niederdeutschen Sprachgebiet (einschl. der Niederlande und Flandern), derzeit vornehmlich in den Vereinigten Staaten von Amerika (im vergangenen Jahr intensiv in Australien).

Freundliche Abendgrüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.09.2007, 22:48
Strobel Strobel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 8
Standard RE: Vehreschild

Hallo Florian,

noch ein paar Überlegungen zu Fehreschild. Der Namensbestandteil < ... schild> wird im Indizes als Berufsübername des Schildmachers, aber auch als Wohnstättenamen zu einem schildförmigen Grundstück oder als häufiger Hausname (zum Schild) gedeutet. Der erste Bestandteil des Namens <Vehre ...> könnte mit den Namen Verheyen oder Verhoeven erklärt werden.

Beide Namen sind Wohnstättenamen. Der Bestandteil <Ver> entstand hier in der Zusammenziehung <van der>. Verheyen = von der Heide und Verhoeven = vom Bauernhof.
Betrachtet man nun den Namen Vehreschild, drängt sich ein Vergleich auf (vom Schild). Die Namen Verheyen und Verhoeven kommen vorwiegend am Niederrhein vor, ein zusätzlicher Hinweis auf den möglichen Zusammenhang.

Viel Spaß beim Grübeln
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.09.2007, 23:28
Irmgard Irmgard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 170
Standard RE: Vehreschild

Hallo Florian.

aber nur weil du es bist ;-)

..und meine Verwandten immer sagen: lomme no Verschild jon (lass uns nach Verscheid gehen) - ca 180km bis zu dir sind auf dem Rhein keine Entfernung.

http://www.salzkoerner.de/html/verscheid.html

Übrigens muß man nicht von dort her gekommen sein (was aber am Wahrscheinlichsten ist), manchmal reichte es, wenn man an einer Pilgertour / Walfahrt teilgenommen hatte, um aus dieser Besonderheit einen FN zu machen. Aber das erfährst du leicht durch Ahnenforschung. Denn der Ursprung eines Herkunftsname lässt sich meist finden.

netten Gruß.. Irmgard
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.09.2007, 09:29
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Vehreschild

Nachtrag

Der Hinweis der Familie VEHRESCHILD, daß sie bereits v o r 1800 im Raum Kleve ansässig gewesen sei, trifft zu. So heiratete bereits am 5. 9. 1751 zu Kleve (lt. Kirchenbuch der kath. Kirche) ein HENRICH VERSCHILD eine JOHANNA VERHEYEN.

MfG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.