Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2006, 19:39
hutwelker hutwelker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 114
Standard FN Bendig

Hallo, liebe Forenmitglieder,
ich versuche den Ursprung und Bedeutung des Geburtsnamen meiner Großmutter aus (Ostpreussen, Elchniederung) zu erfahren.

Ist dieser Name eine Abänderung von Benedikt?
Oder hat er eine ganz andere Bedeutung?
Kann mir jemand helfen?
Danke
Michaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2006, 19:48
Woody
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Bendig?

Hallo Michaela,
Da liegst Du richtig.
Bendig ist ein Familienname der auf eine verkürzte Form zum lateinischen Rufnamen Benedikt zurückgeht.
Gruß Woody
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.2006, 08:34
hutwelker hutwelker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 114
Standard RE: Bendig?

Hallo Woody, ich danke dir. Vielleicht weißt du auch wo dieser Name ursprünglich herkommt?
Gruß Michaela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2006, 10:50
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.920
Standard RE: Bendig?

Hallo Michaela,

das läßt sich so pauschal wahrscheinlich gar nicht beantworten.

Wie du ja schon richtig vermutet hast, geht der heutige Familienname aus einem Rufnamen hervor, d.h. mehrere verschiedene Benedikt-Namensträger (aus verschiedenen Gegenden) können als ursächlich für diesen Familiennamen in Frage kommen. Zumal tritt der Name heute zahlenmäßig in einer Größenordnung auf, der diesen Verdacht, statistisch betrachtet, stützt. Die heutige Verbreitung des Namens (anhand von Telefonbucheintragungen) kannst du dir hier ansehen:

http://christoph.stoepel.net/geogen.aspx

Gruß,
Christian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.2006, 15:25
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Michaela,

Bendick, Bendig, Bendik(e), Bendit(t), Bendix:
aus verkürzten Formen von Benedikt entstandene Familiennamen.

Benedikt:
aus dem gleich lautenden Rufnamen lateinischen Ursprungs (»gesegnet«) gebildeter Familienname. Die Verbreitung dieses Rufnamens geht auf den heiligen Benedikt von Nursia (5./6.Jh.), den Gründer des Benediktinerordens, zurück. Aus verkürzten Formen von lateinisch Benedictus sind die deutschen Familiennamen Bendick, Bendig, Bendik(e), Bendit(t), Bendix, Benedick, Benedict, Benedickt, Benedix hervorgegangen. Als patronymische Bildungen begegnen uns Bendixen im Norden und Benedikter im Süden des deutschen Sprachgebiets. Während der Familienname Bene eine Verkürzung des Auslauts aufweist, ist der Familienname Dix durch Wegfall des Anlauts entstanden. Slawischer Herkunft sind u.a. die Familiennamen Bena(c)k, Benda, Benesch, Benisch.

Viele Grüße,Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.10.2006, 19:33
hutwelker hutwelker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 114
Standard Ursprung Bendig

Hallo Udo, ich danke dir.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.10.2007, 20:00
hutwelker hutwelker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 114
Standard Bendig

Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin mal wieder auf der Suche nach dem Herkunftsort dieser beider Namen.
Vielleicht kann mir jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus
Hutwelker
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.10.2007, 21:02
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bendig

Hallo Michaela,


Ursprung und Geschichte des Familiennamens
Bendick, Bendig, Bendik(e), Bendit(t), Bendix:

Aus verkürzten Formen von »Benedikt entstandene Familiennamen.
© 2006 Brockhaus Duden Neue Medien GmbH, Mannheim
online Quelle: http://www.ancestry.de/learn/learnin...px?name=Bendig

Schöne Grüße

Astrid
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.10.2007, 21:14
hutwelker hutwelker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 114
Standard Bendig

Hallo Astrid, vielen Dank für deine Hilfe,
leider sagt ancestry nichts über das Herkunftsgebiet des Namens aus.
ich wünsche dir noch einen schönen Abend
Lieben Gruß
Michaela
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.10.2007, 21:20
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard Bendig

Der älteste Bendig aus Ostpreußen wurde nach family search 1832 in Uderwangen, Kreis Preußisch Eylau, getauft. Vielleicht lässt sich in Kirchenbüchern von Uderwangen, wovon das Staatsarchiv Leipzig Filme von 1668 bis 1874 hat, feststellen, woher die Bendig kamen.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ahnensuche Paetzel/Bendig/Grube aus Ostpreußen hutwelker Ost- und Westpreußen Genealogie 11 09.03.2008 23:58
Bendig hutwelker Mecklenburg-Vorpommern Genealogie 2 22.11.2006 18:13
FN Paetzel hutwelker Namenforschung 6 13.10.2006 19:23

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.