Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2012, 14:50
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 807
Standard Drunse/ Drunssen

Familienname: Drunse/ Drunssen
Zeit/Jahr der Nennung: 1704
Ort/Region der Nennung: Tieffurt


Ich suche Informationen über den FN Drunse/ Drunssen.
1704 wird dieser FN in den KB Tieffurt, Braut Anna, Margareta Drunse, Vater der Braut Hans Drunssen genannt.
Vor und nach diesem Datum gibt es diesen Namen nicht in den KB von Tieffurt.
Ich finde niergens eine Erklärung dieses FN Drunse/ Drunssen.

Grüße Renate
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2012, 15:27
DeutschLehrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Eine einzige Spur führt mich nach Trunnes, heute Trins im Bezirk Innsbruck. Ob das richtig ist ???

Gruß DL
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2012, 20:17
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Hallo Renate,

der FN Drunse ist wirklich so einmalig, daß ich auch trotz intensiver Suche noch nichts über dessen Bedeutung und Herkunft herausfinden konnte.
Im Tel.-Buch Deutschland sind lediglich 2 x Drunsel enthalten (übereinstimmend mit verwandt.de).
FamilySearch listet keine der genannten FN; in der Lit. ist der FN Drunsel mehrfach seit dem ausgehenden Mittelalter zu finden.

Keine bekannte histor. und akt. Lit.-Quelle sagt etwas über diese(n) FN aus, auch gibt es in der näheren Umgebung von Weimar keinen gleich oder ähnl. lautenden Ort. Evtl. wäre noch eine regionale Bezeichnung eines Flurstückes / Gemarkung als Wohnstättenname möglich.
Ich gehe davon aus, daß es sich beim Ort um Tiefurt, den heutigen OT von Weimar, handelt.

Eine "thüringische Aussprache-Verschleifung" des "harten" Trunse zu "Drunse" wäre evtl. möglich, aber auch hier in der Lit. Fehlanzeige.

Das Verb drunsen ist plattdeutsch und bedeutet "brummeln" (leise, tief und undeutlich reden).
Dazu habe ich im DWB (Grimm) und hier gefunden: goth. drunjus "stimme, schall" --> Evtl. davon abgeleitet.

Kannst Du vielleicht vom bewußten Kirchenbuch-Eintrag ein Foto / Scan einstellen?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (06.05.2012 um 11:38 Uhr) Grund: Drunsel ergänzt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2012, 15:39
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 807
Standard FN Drunssen

Hallo Deutschlehrer, hallo Laurin!
Danke für eure Bemühungen. Der FN Drunssen ist wirklich schwer zu finden.
Ja, es ist der Ort Tieffurt,der heute zu Weimar gehört. Den Hochzeitseintrag habe ich in den KB von Kapellendorf gefunden. Weder in Kapellendorf noch in Tieffurt kommt dieser FN vor. Auch gibt es keinen Ort dieses Namens in Thüringen.
Im Anhang der Heiratseintrag.
Grüße Renate
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kapellendorf.jpg (187,2 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2012, 16:13
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Zitat:
Zitat von Kunze Peter Beitrag anzeigen
Im Anhang der Heiratseintrag.
Um sicherzugehen, werde ich unsere "Schrift-Expertin" Friederike bitten, auch mal einen Blick darauf zu werfen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2012, 17:10
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.561
Standard

Hallo zusammen,

ich lese den FN genau so wir Ihr auch:
Anna Margaretha Drunsin, Tochter des Hanß Drunßen.

Den FN Dronse habe ich allerdings im Netz entdeckt.
__________________
Viele Grüße
Friederike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.05.2012, 17:52
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

@Friederike:
Danke für die Hilfe!

Für den FN Dronse gilt das Gleiche wie oben --> zu selten und Interpretation fast nicht möglich.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2012, 13:40
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 807
Standard FN Drunse

Danke nochmal an alle!
Grüße Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.