Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.05.2012, 23:12
Baffy77 Baffy77 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 21
Standard FN Pago

Familienname: Pago
Zeit/Jahr der Nennung: 1798 / 1864
Ort/Region der Nennung: Borken / Herne


Hallo,

ich bin auf der Suche nach der Bedeutung des FN Pago.

Ich habe eine Mar. Johanne Pago als Mutter des Bräutigams bei einer Hochzeit in Herne 1864. Laut familysearch ist sie 1810 in Borken geboren, ihre Eltern haben 1798 geheiratet.

Meine Versuche im Internet etwas über die Bedeutung des Namens herauszubekommen scheiterten daran, dass "ex pago" in etlichen Treffern vorkommt und wohl eine gebräuchliche Formulierung in Latein ist. Also sind die Trefferlisten voll davon, ohne mein Problem zu lösen.

Im dtv-Atlas Namenkunde findet er sich auch nicht.

Vielen Dank im Voraus sagt
Baffy77
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2012, 07:50
DeutschLehrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Abgeleitet von Pago = Buche, einem Ort wo Buchen standen:
http://books.google.de/books?id=Xr2T...20pago&f=false

oder

abgeleitet von einm Ort auf "der rauhen Alb":
http://books.google.de/books?id=3Szn...ed=0CF0Q6AEwBg

Gruß DL

Geändert von DeutschLehrer (23.05.2012 um 07:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2012, 12:17
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Pago für Buche ist baskisch und eine rauhe Alb ist auch eher in anderen Breiten zu finden. Pago lat. ist eine deklinierte Form von Pagus und bedeutet Dorf.

Ein FN, der auf -o endet, wäre jedoch im niederdeutschen Sprachraum sehr unüblich. Ich würde erstmal versuchen an der Stelle weiterzuforschen, denn der Verdacht liegt sehr nahe, dass der Name verschliffen sein könnte. Die bisher gefundenen Erklärungen passen eher weniger zu einem Familiennamen. Möglich wäre natürlich hier auch eine Einwanderung und leichte Veränderung (Eindeutschung oder nach Gehör geschrieben) des Namens aus dem slawischen Sprachraum, vor allem aus Polen, was ja in der Gegend sehr häufig der Fall war. Der Name könnte ganz einfach Pagow oder Pagowski gewesen sein und wäre dann ein Herkunftsname aus Pagow. Die FN Pagow und Pagowski gab es.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2012, 10:19
Baffy77 Baffy77 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 21
Standard

Vielen Dank für die Antworten!
Ich werde weiter nach dem Zweig forschen, vielleicht stellt sich ja darüber heraus, woher der Name kam.
Viele Grüße
Baffy77
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:00 Uhr.