Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2012, 20:31
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.302
Standard Fn Schuscik

Familienname: Schuscik
Zeit/Jahr der Nennung: vor 1841
Ort/Region der Nennung: Klein-Gorzütz (Gorzyczki), Landkreis Ratibor, Schlesien


Hallo zusammen,

und noch ein Name, der hinzugekommen ist.
Weiß jemand etwas zu Bedeutung und Herkunft des FN Schuscik?


Viele Grüße,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2012, 17:53
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo jacq,

in der Schreibweise Szuścik gibt es diesen FN heute noch oft in Oberschlesien/PL
Slawische Namensherkunft kann somit angenommen werden.

Bei Stankiewicz findet sich der FN nicht direkt; der dort angeführte FN Szuściki wird erklärt als Herkunftsname zu den Orten
Diese liegen aber sehr weit von Oberschlesien entfernt (ehemal. NO Polen östl. von Białystok, heute zu Weißrußland gehör.).
Vielleicht zum Bergbau nach OSL angeworben?

Evtl. weiß ein Kenner der poln. Sprache den Namen zu deuten - selbst konnte ich nichts aus WB ermitteln.

Aus einem hist. WB. lausitzisch-wendisch / dt. von 1866 (Auszug anbei):
wend. šuskawy = "fahrig, springig" --> ÜN für eine Eigenschaft
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Snap_2012.08.12_14h40m16s_001.png (29,1 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (12.08.2012 um 14:47 Uhr) Grund: wend. WB ergänzt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.08.2012, 14:43
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.302
Standard

Hallo Gerhard,

mal wieder vielen Dank soweit!

Zum Bergbau könnte ich auch nur spekulieren. Meine UrUrgroßeltern Josef Serafin * Fischgrund (Pstrzonsna) 1876 und seine Ehefrau Marie Kruczek *Olsau (Olza) 1880, Enkelin der Maria Schuscik, finden sich Anfang des 20. Jahrhunderts in Bismarck (jetzt zu Gelsenkirchen). Josef Serafin war Bergmann.


Viele Grüße,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.08.2012, 14:47
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo jacq,

bitte beachte auch meine Ergänzung!
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2012, 15:57
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
in der Schreibweise Szuścik gibt es diesen FN heute noch oft in Oberschlesien/PL
Bei Stankiewicz findet sich der FN nicht direkt;
Doch, doch:
Szuścik - od dawnego szust ‘trzepot, szelest, szum’, szustać, siustać ‘skoczyć; chlusnąć’.

Gruß
Conundrum
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.08.2012, 17:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Zitat:
Zitat von Conundrum Beitrag anzeigen
Doch, doch: Szuścik - od dawnego szust ‘trzepot, szelest, szum’, szustać, siustać ‘skoczyć; chlusnąć’.
Danke, Conundrum!
Da hatte ich wohl "Tomaten auf den Augen"

Hier nun die sinngemäße Übersetzung:
- vom alten (Wort) szust "flattern, Rascheln, Brummen", szustać, siustać "springen, werfen"

Letzteres ähnelt dem wendischen (sorbischen) šuskać "in eitler Hast von einem Orte zum andern springen, fahren; schnell spritzen"

--> Übername für eine Eigenschaft. Damit wird die mögliche Bedeutung als Herkunftsname hinfällig!
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (13.08.2012 um 17:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.08.2012, 18:24
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.302
Standard

Wunderbest!

Vielen lieben Dank Conundrum und Gerhard für eure Mühen!

Die Spur der Bergleute werde ich generell mal weiterverfolgen, auch der Vater des Josef Serafin war Bergmann.


Viele Grüße,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.