Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2007, 10:15
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.066
Standard Fassonge - noch einmal der Name

Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt von einigen Foreenmitgliedern einen Rüffel bekommen, weil ich wieder mit diesem Namen hier komme, doch ich will einfach die Hoffnung nicht aufgeben, dass es doch noch etwas zu erreichen gibt.

Die Schreibweise Fassonge gibt es nur in Deutschland und alle Namensträger, mit denen ich telefoniert habe sagten aus, dass die Vorfahren als Hugenotten aus Frankreich vertriebenen wurden. Aber der Name ist heute in Frankreich nicht mehr zu finden. Es können ja nicht alle damals ausgewandert sein ...

In Frankreich habe ich über google nur die Schreibweise Fasson gefunden und in Italien Fassone. Nun überlege ich, ob diese Formen mit Fassonge zusammenhängen könnten?

Ich habe es auch schon mit Bassenge versucht, doch die Weise scheint mir zu sehr abzuweichen.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2007, 18:21
shakespear shakespear ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 88
Standard RE: Fassonge - noch einmal der Name

Hallo,

FASSONGE könnte der eingedeutschte Name vom franz. Familiennamen FAÇON sein. Das ließe sich aber nur über die Ahnenforschung ermitteln.
Es gibt ja auch die Adelsfamilie von FASSONG, wahrscheinlich eine Variante von FASSONGE. Die könnte Ihnen vielleicht mehr über deren und damit möglicherweise auch Ihre Vorfahren berichten, da der Adel häufig über detaillierte Stammbäume verfügt. (Telefonnummer steht im Telefonbuch.de)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2007, 18:28
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.066
Standard RE: Fassonge - noch einmal der Name

Allerbesten Dank für den Tipp!

Nun habe ich endlich wieder etwas!
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2007, 18:52
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Fassonge

Die Adelsfamilie v. FASSONG stammt aus Schlesien, und zwar wurde der am 2. September 1829 in Kaltvorwerk im Kreis Oels geborene OTTO Wilhelm Alfred FASSONG am 3. August 1875 als Königlich preußischer Generalleutnant wegen seiner Verdienste in den preußischen Adelsstand erhoben.

Quelle: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser, Gotha/Thüringen 1911, S. 222

Nix mit Frankreich!

MfG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2007, 20:02
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard RE: Fassonge

abgehakt
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.11.2007, 20:04
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Fassonge - Fassunge

Auch die FASSUNGE sind längst abgehakt - vgl. Einwanderlisten der französischen Hugenotten

Hier wird keine Erforschung der schlesischen Quellen betrieben, vielmehr drehen sich alle Anfragen lediglich im Kreise.

Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.11.2007, 09:19
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.066
Standard RE: Fassonge - Fassunge

Dankeschön!

Ich werde jetzt einmal die Schlesische Linie der adeligen Familie verfolgen, bevor sie adlig wurde. Meine Vorfahren stammen schließlich so weit ich sie verfolgen kann, aus Schlesien.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.11.2007, 10:48
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Fassonge - Fassunge

Zur Information

Nach Maßgabe des ADELSLEXIKONS, Band III (Buchstaben Dor-F), herausgegeben vom Deutschen Adelsarchiv als Band 61 der Reihe GENEALOGISCHES HANDBUCH DES ADELS, Limburg a.d. Lahn 1975, S. 230, stammt die Familie FASSONG aus Schlesien und nicht aus Frankreich (wörtlich: „Das Geschlecht stammt aus Schlesien“).

MfG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.11.2007, 11:06
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.066
Standard RE: Fassonge - Fassunge

Ja, das freut mich, dass diese Familie aus Schlesien stammt.

Mein Ahne Michael Karkos lebte in Jungwitz/Kreis Ohlau (Schlesien) und war verheiratet mit Rosina Fassonge. Genaue Daten habe ich zu diesem Ehepaar leider nicht, doch eines ihrer Kinder - meine Ahne - Franz August Karkos wurde 1851 in Jungwitz geboren.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.11.2007, 14:25
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard v. Fassong - Fassonge - Fassunge (Schlesien)

Hallo Luise,

die sogenannte „Stammreihe“ der schlesischen Adelsfamilie v. FASSONG, die den ältesten bekannten Vorfahren des Geschlechts und dessen Nachkommen ausweist, würden Sie im „Gothaischen Genealogischen Taschenbuch der Briefadeligen Häuser“ (= Reihe B), Gotha/Thüringen 1907, finden. Leider besitze ich diesen Band nicht, sonst hätte ich Ihnen gern geschrieben, wie weit sich die Familie v. FASSONG zurück verfolgen läßt. Sie müßten sich den fraglichen Band evtl. im Wege der Fernleihe ausleihen.

Vielleicht kommen Sie rascher zum Ziel, wenn Sie die beiden hier ( http://www.telefonbuch.de/ ) genannten Angehörigen der Familie v. FASSONG fragen, ob sie Ihnen eine Fotokopie aus dem „Gotha“ von 1907 überlassen könnten.

Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.