Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2013, 19:20
ld4795 ld4795 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 47
Standard Grillhösl

Familienname: Grillhösl
Zeit/Jahr der Nennung: 1700 bis heute
Ort/Region der Nennung: Wegscheid, Landkreis Passau (österreichische Grenze)


Hallo

mich würde interessieren, was der Nachname Grillhösl bedeuten könnte

Bei meinen Vorfahren konnte ich bis 1720 diese Schreibweise finden.
Im Internet habe ich auch noch einen ähnlichen Namen gefunden: Grielhüsl.

Außerdem konnte ich in einem Dokument lesen, dass jemand seinen Namen von Grillhösl auf Grill umändern hat lassen. Warum weiß ich nicht.

Update vom 06.01.
In "Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm" habe ich Erläuterungen zum Begriff "Grill" gefunden http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle...&lemid=GG28326

__________________________________________________ _______________________________________________
02.01.
Ich habe auch schon überlegt, welche Berufe oder ähnliches in Frage kommen würden, aber ich bin nicht sicher, ob was vernünftiges dabei ist

- Es gibt im Umkreis von 200 Km (von dem Ort meiner Vorfahren, Wegscheid) zwei Mal den Ortsnamen "Grill"
- Ich denke, dass das "Hösl" von "Häusl", also Haus kommen könnte
-> Jemand der ein Haus in Grill hatte, könnte also ein Grillhäusl -> Grillhösl gewesen sein
-> Stellt sich die Frage, wieso der Ort Grill hieß.... vielleicht gab es dort ungewöhnlich viele Grillen (die Insekten)?

- Ich habe auch überlegt, ob es sich vielleicht um ein Haus handelte, in dem gegrillt wurde, also um eine Art Gasthof "zum Grill" oder "Grillhäusl", deren Besitzer dann Grillhäusl -> Grillhösl genannt wurden. Jedoch ist das eher unwahrscheinlich, weil man in Bayern eigentlich "braten" und nicht "grillen" sagt....

Also ... wenn jemand eine Idee hat, oder etwas weiß, würde ich mich sehr über eine Info freuen

Viele Grüße

Geändert von ld4795 (06.01.2013 um 16:00 Uhr) Grund: neue Erkenntnisse
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2013, 19:23
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.791
Standard

Ich kenne den Namen auch als Grillhas (bei Fürstenzell).
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2013, 20:10
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Bin zwar auch noch nicht schlauer als ihr,
vielleicht läßt sich aber was aus dem Bayerischen Wörterbuch von Schmeller als Denkanstoß verwenden.

Aus gleicher Quelle: höseln = "mit eiligem Schritt gehen"

Auch die Erklärung bei Steub, Die oberdt. FN (1870) zu Grillparzer könnte man heranziehen (Auszug ebenfalls anbei).
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Snap_2013.01.02_20h06m28s_001.png (51,5 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: png Snap_2013.01.02_20h16m50s_002.png (83,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: png Snap_2013.01.02_22h16m19s_003.png (54,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (03.01.2013 um 17:44 Uhr) Grund: Grillparzer ergänzt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2013, 15:36
ld4795 ld4795 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Bin zwar auch noch nicht schlauer als ihr,
vielleicht läßt sich aber was aus dem Bayerischen Wörterbuch von Schmeller als Denkanstoß verwenden.

Aus gleicher Quelle: höseln = "mit eiligem Schritt gehen"

Auch die Erklärung bei Steub, Die oberdt. FN (1870) zu Grillparzer könnte man heranziehen (Auszug ebenfalls anbei).
Ah- prima! Vielen Dank für den Hinweis!
Ich habe zwar ein bisschen etwas über "Grill" herausfinden können, aber dieses "hösl" raubt mir den letzten Nerv. Das ist ja schon mal ein Anhaltspunkt!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2013, 17:19
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.421
Standard

Hallo,

was hast Du denn über den Bestandteil Grill herausgefunden?

Die Deutung von Grillparzer erscheint mir gewagt. Eine Zusammensetzung aus dem Personennamen des Vaters und dem des Sohnes ist mir noch nicht untergekommen. Ich halte sie für nicht unmöglich, aber zumindest selten.
Außerdem fehlt mir der Beleg, dass die beiden althochdeutschen Formen tatsächlich denen in Grillparzer entsprechen.

Der Hinweis Grillhas von gki könnte evtl weiterführen. Vielleicht eine Zusammensetzung mit (Matt)hias?

Wenn von höseln, dann sollte es auch den nicht zusammengesetzten Spottnamen Hösl = ein eiligen Schritts Gehender geben. Da fehlen mir die Dialektkenntnisse.

In Höslwang bedeutet der Bestandteil Hösl angeblich Haselstaude, von hasala.
http://www.höslwang.de/geschichte-zahlen-1.html
Allerdings muss die Hasel onomastisch für so einiges herhalten.

Grielhüsl ist mE eine Variante desselben Namens.

Dann fand ich noch den FN Hösl.
http://www.verwandt.de/karten/relati...C3%25B6sl.html

Viele Grüße
Xylander
Nachtrag: Hab Deine Aktualisierung gesehen. Also Girlitz? Oder Gell-Hösl?, siehe unter grillen

Geändert von Xylander (06.01.2013 um 19:58 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2013, 11:21
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.421
Standard

Auch Griel bezeichnet laut DW eine Vogelart - alternativ aber auch Fett, Eingeweide
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle...&lemid=GG28121
Viele Grüße
Xylander

Noch was:
http://wiki-de.genealogy.net/Artikel...r_Zeitung_Welt
Schau mal unter 29.07.05 - leider funktioniert der Link nicht
Hösl = Hös-chen, wenn das stimmt, hätten wir ja schon eher drauf kommen sollen

Geändert von Xylander (07.01.2013 um 11:39 Uhr) Grund: Hösl = Hös-chen?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2013, 15:14
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Noch was:
http://wiki-de.genealogy.net/Artikel...r_Zeitung_Welt
Schau mal unter 29.07.05 - leider funktioniert der Link nicht
Hösl = Hös-chen, wenn das stimmt, hätten wir ja schon eher drauf kommen sollen
Zitat aus ebenda:
Die Entdeckung der Hose als praktisches Kleidungsstück und die modischen Kapriolen, die sie dann durchmachte, fielen in die Zeit,
in der unsere Familiennamen entstanden.
So finden wir sie auch in vielen Namen wieder. Hose "ohne alles" gibt es etwa 1000mal, ebenso oft die Verkleinerungsform Hösel,
die süddeutsche Verkürzung Hösl aber fast 2000mal, dann folgen Hösel und Hösle.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2013, 07:29
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.421
Standard

Hallo Laurin,

interessant wären vielleicht auch die Zusammensetzungen. Was bedeutet z.B. Trillhose? Sagt der Artikel dazu etwas aus? Dann hätte man einen Anhaltspunkt zum Bildungsmuster.

Falls Hösl = kleine Hose für das Grundwort stimmen sollte, dann könnte man auch die Bedeutungsoptionen für das Bestimmungswort Grill einengen. Girlitzhöschen fiele dann zB wohl weg.

Ein Fund zu grillen hier:
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle...&lemid=GG28330
Also "grell tönendes Hösl"? Na ja, fast zu schön, um wahr zu sein.
Oder "grübelndes Hösl"? (Bedeutung 2) von grillen) Für den Grübler, der drinsteckt?

Jedenfalls glaube ich nicht an ein Grundwort Häusl. Das hieße doch dann eben Häusl, Haisl oder Heisl. Natürlich gibts Grillheisl zuhauf, aber das sind wie zu erwarten Grillgaststätten.

Gefunden habe ich noch den FN Grillhiesl, dabei denke ich dann wieder an den Matthias. Grübelnder Matthias? Oder eine Verschleifung von Hösl?

Dann hast Du noch unter den 2013 Namen den FN Hösel
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=49843
Hina weist darin auf den Hasen hin.

Zu denken wäre auch an einen Berufsübernamen. An einen Satznamen wohl nicht, der sollte dann Grillshösl lauten.

Soweit mein Sammelsurium. Keine Lösung weit und breit, aber ein Ausschlussversuch: Grillhäuschen und Girlitzhäuschen oder Girlitzhöschen scheiden aus.

Viele Grüße
Xylander
@Laurin: gerade gefunden:
http://books.google.de/books?id=FgHc...0Grill&f=false
Findest Du in Deiner Bibliothek weitere, vielleicht aufschlussreichere Nennungen für grill = zornig? Mal unabhängig davon, wie das nun zum Höschen passt.

Geändert von Xylander (08.01.2013 um 14:26 Uhr) Grund: @Laurin:grill = zornig?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.01.2013, 09:08
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.421
Standard

Hallo,

hier nochmal eine Zusammenstellung der heutigen FN-Verbreitung von
Grillhösl, Grillhiesl, Grillmaier, Grillmeier und Grill
http://www.verwandt.de/karten/relati...C3%25B6sl.html
http://www.verwandt.de/karten/relativ/grillhiesl.html
http://www.verwandt.de/karten/relativ/grillmaier.html
http://www.verwandt.de/karten/relativ/grillmeier.html
http://www.verwandt.de/karten/relativ/grill.html

Das Bild legt nahe, dass es sich bei dem Bestandteil "Grill" um einen Begriff aus dem bayerischen/bairischen Dialektwortschatz handelt. Außer "zornig" habe ich bisher nichts spezifisch Bairisches gefunden. Die anderen Bedeutungen sind ja nicht so stark regional begrenzt.

Vielleicht lohnt sich eine Anfrage im Regionalforum Bayern?

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2013, 14:42
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Das Bild legt nahe, dass es sich bei dem Bestandteil "Grill" um einen Begriff aus dem bayerischen/bairischen Dialektwortschatz handelt.
Außer "zornig" habe ich bisher nichts spezifisch Bairisches gefunden. Die anderen Bedeutungen sind ja nicht so stark regional begrenzt.
Bei Schmeller, Bayr. WB (1828) habe ich noch gefunden "der Grill = Grille" und "Griell, Federwild"
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Snap_2013.01.11_14h38m13s_003.png (40,2 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.