Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2013, 13:43
Wolfsteufel Wolfsteufel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Köthen (Anhalt)
Beiträge: 79
Standard Herkunft Familienname Eberius

Hallo,

suche die Namensherkunft von:

Familienname: Eberius
Zeit/Jahr der Nennung: 1899
Ort/Region der Nennung: Köthen (Anhalt)


Vielen Dank im voraus!

Gruß Wolf
__________________
Sachsen/Anhalt, Thüringen

Namensliste:

Brandis, Eberius, Faldix, Freitag, Härtling, Hertling, Kurde, Rückriem, Strauß, Strechel, Theuerjahr, Weise, Zimmermann

Ortsliste:
Geuz, Großwirschleben, Großbadegast, Lausigk, Libbesdorf, Lippersdorf-Erdmannsdorf, Köthen (Anhalt), Popzig, Preußlitz, Prosigk, Tautenhain
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2013, 14:31
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo Wolf,

beim FN Eberius scheint es sich um eine sog. Latinisierung eines ursprüngl. deutschen FN,
der aus einem Rufnamen mit Eber- bzw. direkt aus der Kurzform Eber entstand, zu handeln.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2013, 14:06
Wolfsteufel Wolfsteufel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Köthen (Anhalt)
Beiträge: 79
Standard

Hallo,

vielen Dank!

Gruß Wolf
__________________
Sachsen/Anhalt, Thüringen

Namensliste:

Brandis, Eberius, Faldix, Freitag, Härtling, Hertling, Kurde, Rückriem, Strauß, Strechel, Theuerjahr, Weise, Zimmermann

Ortsliste:
Geuz, Großwirschleben, Großbadegast, Lausigk, Libbesdorf, Lippersdorf-Erdmannsdorf, Köthen (Anhalt), Popzig, Preußlitz, Prosigk, Tautenhain
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2014, 08:29
rubena rubena ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 1
Standard FN Eberius

Hallo Wolfsteufel, vermutlich handelt es sich wirklich um die Lateinisierung des Names Eber. Ich habe einen sehr umfangreichen Stammbaum der Familie Eberius, beginnend im 16. Jahrhundert in Löbnitz an der Linde. Dort gibt es auch eine Kapelle deren bleiverglasten Fenster von Frauen mit dem Namen Eberius gestiftet wurden. Ist ja nicht weit von Köthen und lohnt sich diese einmal anzusehen. Auf dem angrenzenden Friedhof gab es bis kurz nach der Wende auch nocht etliche Gräber der Familie Eberius, warum diese geschichtsträchtigen Gräber nicht mehr vorhanden sind konnte ich nicht in Erfahrung bringen. LG Helga Eberius
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2014, 08:23
Ubaho Ubaho ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 4
Standard Ahnenforschung Eberius

Guten Morgen Helga Eberius,
ich weiß nicht, ob meine Mail angekommen ist. Deshalb vorsichtshalber noch mal meine private Mail-Adresse. bomi[ät]gmx(Punkt)li

einen schönen Tag wünscht Uta Hoppe

PS
Ich hatte gestern Post von einem Cousin meines Vaters, Dieter Eberius aus Leipzig. Habe von ihm einige Daten bekommen, die würde ich gern mit Deinen abgleichen.

Geändert von Xtine (17.09.2014 um 10:49 Uhr) Grund: e-mail entschärft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:03 Uhr.