Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.08.2013, 19:14
Anonym-359
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln Cokan

Familienname: Cokan
Zeit/Jahr der Nennung: vor 1885
Ort/Region der Nennung: Slowenien


Hallo Namenforscher,
ich bin gespannt was ihr mir über diesen Nachnamen sagen könnt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2013, 21:03
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Schon mal ein Hinweis, dem noch nachzugehen wäre:
Evtl. aus dem FN Čokan;
čokan von ital. clocco Klotz, Keule, ... ,
auch von ćokan "Hammer" (welche Sprache ist tk.?)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (07.08.2013 um 21:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2013, 09:49
Schmid Max Schmid Max ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Beiträge: 934
Standard

(welche Sprache ist tk.?)

moin,
tk international übliche Abk. für türkisch.
Allerdings gibts im türkischen kein "ć " sondern nur das "ç" gesprochen "tsch".
Phonetisch würde das in den slav. Sprachen dem Č entsprechen.
Der FN Çokan ist in der Türkei gebräuchlich, der FN Čokan in Slowenien.
Die erstgenannte Ableitung aus dem ital. ist wegen der Nähe und jahrhundertelangen Zugehörigkeit der Gegend (Istrien) zu Italien naheliegender als die Ableitung aus dem türkischen (obwohl auch starke türk. Einflüsse auf dem Balkan vorliegen)

Gruss vom
Schmid Max

Geändert von Schmid Max (08.08.2013 um 10:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.08.2013, 14:59
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.581
Standard

Und da sollte man nicht auf die Istrorumänen auch Tschitschen genannt vergessen.
Ist ja nicht weit weg und die Gegend geht bis nach Slowenien - der Tschitschenkarst.
čukan/čekan, čokan
http://wold.livingsources.org/word/74318458256136
http://www.myetymology.com/romanian/ciocan.html
http://www.myetymology.com/serbo-cro...C4%8Dokan.html

http://www.istro-romanian.net/
http://de.wikipedia.org/wiki/Istrorum%C3%A4nen
http://de.wikipedia.org/wiki/Istroru...nische_Sprache
http://exonyme.bplaced.net/Board/Thr...-samt-Umgebung
http://de.wikipedia.org/wiki/%C4%86i%C4%87arija
http://crtice-hrvatske.com/crtice_no...i_cicarija.gif
http://www.istrien-region.de/images/kuestenland%20b.JPG
http://www.youtube.com/watch?v=Hs071kkU68Q

Das ist so meine Vermutung.

Telefonbucheinträge:
in Serbien -> 3 ČOKAN, die restlichen 81 Angaben sind ähnliche Varianten wie
ČOKANICA, ČOKANJ, ČOKANJAC, ČOKANJELOVIĆ, ČOKANJEV, ČOKANOVIĆ
in Slowenien -> ČOKAN und COKAN gemeinsam 127

Geändert von carinthiangirl (08.08.2013 um 15:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.08.2013, 15:20
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.581
Standard

Auch noch interessant

Lexikalische Besonderheiten in der Banater Mundartliteratur
3.3 Entlehnungen aus anderen Sprachen
3.3.3 Aus dem Serbokroatischen
Magarac (< serbokr.) bedeutet ‛Esel’ und wurde häufig als Schimpfwort gebraucht: Raatz, Raatz, Magaratz (vgl. Petri 1965: 42); Raatz ist eine Benennung für die Serben, die von diesen allerdings pejorativ aufgefasst wird (vgl. Walachen für Rumänen). Robot ‛Frondienst’, vermittelt durch österreichische Beamte (eigentlich ein slaw. Wort, vgl. ser-bokr. robóta ‛Fronarbeit, Plackerei, Zwangsarbeit’; doch auch mhd. robāt, robāte, rum. ro-botă, vgl. Gehl 2005: 832); demnach sind verschiedene Entlehnungswege möglich. In den Banater Mundarten als Rowrt, Rowertleit ‛Leute, die zu verpflichtenden, unangenehmen Gemeindearbeiten angehalten werden’ gebräuchlich. Schokan, auch rum. ciocan de rachiu ‛langhalsiges Schnapsglas’ (< serbokr. čokanj, bulg. čokan, dasselbe).
http://www.banaterra.eu/german/conte...ndartliteratur
http://www.google.at/search?q=cokanj...&sa=1&tbm=isch

Bei uns nennt man das "Budei/Buderl", lach.
http://s32.dawandastatic.com/Product...697160-264.jpg
http://dict.tu-chemnitz.de/deutsch-englisch/Buderl.html

Auch gibt es da noch zwei Schafarten in Serbien -> Čokan alt und neu
http://link.springer.com/article/10....0-3-321#page-1

Also einiges zur Auswahl.....

Geändert von carinthiangirl (08.08.2013 um 15:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.08.2013, 10:42
Anonym-359
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Erst einmal vielen Dank euch allen!
Um die richtige Variante herauszufinden, muss ich wohl versuchen weiter zu forschen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.