Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2013, 15:15
Benutzerbild von hakredi
hakredi hakredi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 275
Standard FN Tiegelhardt

Familienname: Tiegelhardt
Zeit/Jahr der Nennung: Gegenwart
Ort/Region der Nennung: Österreich/Deutschland


Hallo,
ich hätte da noch einen Namen den ich in der Datenbank nicht finde.

Tiegelhardt, der Name kommt wohl in Österreich häufig vor.
Klingt so bisschen nach Töpfer?

Könnt ihr mir helfen?

Vielen Dank
Dieter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2013, 15:52
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.123
Standard

Zitat:
Zitat von hakredi Beitrag anzeigen
Tiegelhardt, der Name kommt wohl in Österreich häufig vor.
Klingt so bisschen nach Töpfer?
Hallo Dieter,

die akt. Verbreitungskarte bei verwandt.at zeigt den FN Tiegelhardt nicht auf, nur selten den FN Tigelhardt.

Mit dem Beruf eines Töpfers hat der FN nichts gemein.
Er geht eher auf den german. Rufnamen Dihhart, zu ahd. dīhan "gedeihen, zunehmen, wachsen" + ahd. hart(ī) "hart, kräftig, stark" zurück.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (13.09.2013 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2013, 16:28
Benutzerbild von hakredi
hakredi hakredi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 275
Standard

Hallo Gerhard,
vielen Dank für Deine Unterstützung.
Die Verbreitung des Namens scheint wirklich sehr gering zu sein. In Deutschland habe ich nur einen gefunden und in Österreich zeigen sich auch nicht viele. Ist der Namen vielleicht ausgestorben?

Nochmals vielen Dank.

Dieter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2013, 18:46
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.123
Standard

Hallo Dieter,

woher stammt Deine Vermutung, daß der FN Tiegelhardt wohl in Österreich häufig vorkommt?

Selbst in der Schreibweise Tigelhardt war und ist dieser FN äußerst selten (Tel.-Bücher, Mormonenlisten etc.).
Das scheint auch historisch daran zu liegen, daß der zugrundeliegende Rufname Dihhart nicht gerade häufig gegeben wurde.
Wahrscheinlich war "gedeihen, zunehmen, wachsen", um "hart, kräftig, stark" zu werden, ein schlechteres Omen für ein Neugeborenes
als das Wunschdenken um eine noch nicht bekannte Eigenschaft, wie z.B. in meinem Vornamen "hart, kräfig, stark wie ein Speer".
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2013, 20:56
Benutzerbild von hakredi
hakredi hakredi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 275
Standard

Hallo Gerhard,
'tschuldige, dass ich erst heute antworte.
War eine Woche weg.
Ich kenne eine Person mit Namen Tiegelhardt. Diese sagte mir der Name käme in Österreich häufiger vor!?
Ich habe im Telefonbuch von Österreich nur eine Person, in Graz, gefunden.
In Deutschland gibt es scheinbar nur eine Person dieses Namens, die, die ich kenne
Finde es hoch interessant, dass sich eine Name auf eine "handvoll" Personen reduzieren kann.

Gruß Dieter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.