Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2013, 17:55
ramone ramone ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 293
Standard FN Giesch

Familienname: Giesch
Zeit/Jahr der Nennung: Ende 18. Jh - dato
Ort/Region der Nennung: Brandenburg


Hallo,

Mich würde sehr die Herkunft und Bedeutung des Namens Giesch interessieren. Mein ältester Giesch ist 1748 (errechnet) geboren. Heute gibt es nur noch einige Giesch's in Brandenburg. Ich hab den Namen mit unterschiedlichen Schreibweisen gefunden: Güsch/Jüsch/Güsche oder Giesche.
Kann mir jemand dazu etwas sagen?
Ich danke schon mal!
LG
Susann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2013, 19:32
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo Susann,

der FN Giesch ist entstanden aus einer Kurzform (Giso) des german. Rufnamens Gisalolf ,
zu ahd. geisila "Geißel, Peitsche, Stab, Rute, Gerte" + ahd. wolf "Wolf".

Nicht zu verwechseln mit der Etymologie des FN Giersch; dieser geht zurück auf ahd. gēr "Speer, Wurfspeer, Dreizack"

NB:
Kommen die übrigen genannten FN erst nach dem "ersten Giesch" vor?
Es würde sich dann um Verschleifungen durch Verhören / Verschreiben / regionale Aussprache handeln.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2013, 19:50
ramone ramone ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 293
Standard

Hallo Gerhard,
Meine Oma war eine geborene Giesch. Ihr Großvater wurde im Taufeintrag Güsch geschrieben, dann wurde es Jüsch. In den Kirchenbüchern wurde nach Lust und Laune geschrieben.
Ich hatte mir schon gedacht, das Giesch und Giersch nicht's miteinander zu tun haben.
Weißt du warum es diesen Namen hauptsächlich in Brandenburg gab und gibt?
Die Hälfte der noch verbliebenen Giesch's in Brandenburg konnte ich in meiner Familie schon zuordnen.
LG
Susann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2013, 22:01
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Zitat:
Zitat von ramone Beitrag anzeigen
Weißt du warum es diesen Namen hauptsächlich in Brandenburg gab und gibt?
Ich hatte bezügl. Brandenburg eine Vermutung in Richtung hugenottische Zuwanderer - in der dt. Hugenotten-Datenbank ist aber nur der FN Giersch und nicht Giesch verzeichnet.

Die regionale Entstehung unterschiedlicher FN aus gleicher Wurzel kann verschiedenfältige Ursachen haben, die bei recht seltenen FN wohl kaum zu ermitteln ist. Wahrscheinlich waren Deine Vorfahren recht seßhaft.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.09.2013, 05:35
ramone ramone ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 293
Standard

Vielen Dank für die Antworten. Ich werd sehen wohin mich der Weg der Giesch's noch führen wird...
LG
Susann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.