Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2013, 19:16
goli goli ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 623
Standard Familienname: KALARA

Familienname: KALARA
Zeit/Jahr der Nennung: mitte 19.Jh
Ort/Region der Nennung: Namslau/Kreuzburg in Schlesien


Bei meinen Forschungen bin ich auf verwandtschaftliche Verhältnisse zu dem Familiennamen KALARA gestossen.
Dieser Famileinname ist mir zuvor in besagter Region noch nicht begegnet, weshalb ich folgendes vermute:
-Familie ist neu zugezogen
-könnte auf eine Verschreibung von ähnlichen Familiennamen in besagter Region zurückzuführen sein

Wen jemand eine Deutung dieses Namens weiß, wäre ich über entsprechen Hinweise dankbar!

Gruß Marcus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2013, 22:10
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.163
Standard

Hallo Marcus,

vielleicht hilft der Link mit der Namensverbreitung in Polen weiter:

http://www.moikrewni.pl/mapa/kompletny/kalara.html

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2013, 10:48
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.123
Standard

Hallo Marcus,

wenn man auch Stankiewicz bei FN nichtslaw. Herkunft nicht immer vertrauen kann -
es scheint sich bei Kalara um einen polonisierten FN deutscher Herkunft zu handeln.

Zitat:
Aus Stankiewicz Etymologia nazwisk:

Kalara - od niemieckiej nazwy osobowej Kaller, ta od średniowysokoniemieckiego kalhart ‘gaduła’

.... aus dem deutschen Personennamen Kaller, dieser von mittelhochdeutsch kalhart "Redner, Schwätzer, Plaudertasche, Plappermaul, 'Elster' "
Nach Köbler, Mhd. WB: kalhart "Schwätzer".
So auch bei Bahlow, Dt. Namenlex. für die FN Kal(l)hardt, Kaller(t) erklärt.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2013, 20:28
goli goli ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 623
Standard

Ich bedanke mich, für die Antworten!
Die ausführliche Erläuterung von "Laurin", das es sich ggf. um einen polonisierten deutschen Familiennamen handeln könnte, könnte ein Indiz dafür sein, das dieser Name in Polen sonst eigentlich praktisch nicht zu finden ist!
Deshalb vielleicht auch sein Vorkommen in Schlesien, wo sich ja beide Volksgruppen vermischten.
Ich bin bei meinen Forschungen sonst niemals mehr auf den Familiennamen gestossen.

Gruß und Dank

Marcus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.