Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.2013, 23:44
mihaly mihaly ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 84
Standard Poxhammer

Familienname: Nein
Zeit/Jahr der Nennung: 1875
Ort/Region der Nennung: Altötting/Rohrbach


Vielleicht kann mir jemand helfen.

In einigen Urkunden sowie in den Kirchenbüchen findet sich immer wieder der Name Poxhammer. Meistens steht es im Zusammenhand mit Poxhammer Gütlerin oder Gütler.

Kann mir jemand sagen, ob es sich um einen Hofnamen handeln kann oder welcher Deutung (z.B. Beruf) "Poxhammer" zugeführt werden kann?

Vielen Dank im Voraus.

Mihaly
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.12.2013, 11:23
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.791
Standard

Hallo Mihaly!

Ich gehe davon aus, daß der Name sich auf einen Ort oder Hof Poxham/Boxham/Bocksham zurückführen läßt.

Hast Du mal eine Beispielnennung?
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.2013, 12:20
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo Mihaly,

auch ich gehe von einem Herkunftsnamen zu einem gleich oder ähnl. lautenden Ort aus.
In der Ortsdatenbank der Bayer. Landesbibliothek findet sich nur ein einziger passender ON: Boxham.
In Oberösterreich liegt ein Ort Poxham.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (31.12.2013 um 12:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2013, 12:47
mihaly mihaly ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 84
Standard Poxhammer

Es gibt einen Ort mit dem Namen Boxham, ca. 16 km entfernt. Eine familiäre Verbindung konnte ich bis dato nicht feststellen. Was mich wundert, dass bei dem betreffenden Anwesen immer der Name "Poxhammer" auftaucht. Der Hofname kann es nicht sein. In den Kirchenbüchern findet sich kein Eintrag, nur der Verweis Poxhammer Gütler oder Gütlerin. Meines wissen war es doch so, dass der Hofname weiter vererbt bzw. angenommen wurde. Also müsste es der Hofname des Ortes Boxham bei Ampfing sein. Wie der Name zu dem Anwesen in Pleiskirchen kommt? Die Familie die sich in Pleiskirchen ansiedelte kam ursprünglich aus Kastl. Also gibt es auch hier keine Verbindung zu Ampfing bzw. Boxham!

Liebe Grüße
Mihaly
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2014, 00:28
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.791
Standard

Zitat:
Zitat von mihaly Beitrag anzeigen
In den Kirchenbüchern findet sich kein Eintrag, nur der Verweis Poxhammer Gütler oder Gütlerin.
Evtl. ist "Poxhammer Gütler" eine Bezeichnung, die auf eine adelige Grundherrschaft hinweist.

Einen Band des HAB zu Pleinting konnte ich nicht finden.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.01.2014, 19:35
mihaly mihaly ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 84
Standard

Wie kommst du darauf?

Was ist ein HAB zu Pleinting?

Liebe Grüße Mihaly
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2014, 21:40
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.791
Standard

Zitat:
Zitat von mihaly Beitrag anzeigen
Wie kommst du darauf?
Nur so eine Idee

Zitat:
Was ist ein HAB zu Pleinting?
HAB = Historischer Atlas von Bayern. Die vergriffenen Bände sind online erhältlich.

Es hätte natürlich "Pleiskirchen" heißen müssen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2014, 23:58
waldler waldler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 207
Standard

Hallo Mihaly,
bei Poxhammer könnte es sich ähnlich wie bei den Poxleitner verhalten.
Die Poxleitner aus der Gegend von Freyung stammen alle ursprünglich von der Poxleitenmühle ab. In den frühen Urkunden schrieb man da Bachsleitenmühle.
Dies ist auf den bayrischen Dialekt zurückzuführen. Die Bachleite ist bei uns die Bochleite und daraus wurde dann Boxleiten oder Poxleiten.
Bei Poxhammer würde das dann die Hammer(schmiede)/Hammer am Bach bedeuten.
Vielleicht lässt sich ja da was finden?
liebe Grüße
waldler
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.