Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2014, 14:07
Eschbäjer Eschbäjer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 138
Standard FN Nehmer

Familienname: Nehmer
Zeit/Jahr der Nennung: - Bitte ergänzen -
Ort/Region der Nennung: - Bitte ergänzen -


Hallo

Gibt es einen Bedeutungshinweis zu Nehmer?
Ich vermute einen Zusammenhang mit Nemeth oder Nemetz aus dem tschechischen - Deutscher bzw. deutschstämmiger.

Vielen Dank
Gruß
Eschbäjer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2014, 14:19
Schmid Max Schmid Max ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Beiträge: 934
Standard

Zitat:
Ich vermute einen Zusammenhang mit Nemeth oder Nemetz aus dem tschechischen
Ich halte das für sehr wenig wahrscheinlich (schon aus sprachlichen Aspekten).
Gibt es prüfbare Gründe für deine Annahme?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2014, 14:42
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.313
Standard

Moin,

wo und wann wird der FN denn genannt?


Gruß,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2015, 07:54
Eschbäjer Eschbäjer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 138
Standard

Guten Morgen,

leider ist zwar etwas Zeit vergangen, nun habe ich jedoch mehr Informationen.
Der Name läßt sich in einem Stammbaum bis in das 16. Jahrhundert zurückverfolgen und tritt im Raum Illertissen südlich von Neu-Ulm auf.

Vielleicht hilft es.
Vielen Dank und Gruß

Eschbäjer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2015, 14:50
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo Eschbäjer,

beim rel. weit verbreiteten FN Nehmer kann es sich um eine Variante des FN Nemer handeln.
Letzterer geht nach neueren onomastisch-wissenschaftlichen Veröffentlichungen (R. Heuser u. A.) zurück auf
Neumayer (evtl. auch Neumeier) -> Nömayer -> Nömer -> Nemer.

Eine Eindeutschung aus den von Dir genannten und ähnl. basierenden FN (zu tschech. němec / ungar. német "Deutscher)
könnte fallweise nicht ausgeschlossen werden.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.01.2015, 13:51
Eschbäjer Eschbäjer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 138
Standard

Hallo Laurin,

vielen Dank für die Informationen.

Gruß
Eschbäjer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.