Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2014, 06:38
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.951
Standard Rinschede

Familienname: Rinschede
Zeit/Jahr der Nennung: ab Ende 1600
Ort/Region der Nennung: Attendorn-Buerberg


Hallo Freunde,
welche Bedeutung koennte der Name
Rinschede
urspruenglich gehabt haben?

Gruss
Herbert

Geändert von herby (31.01.2014 um 09:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2014, 13:53
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.300
Standard

Moin,

eventuell ein Wohnstättenname?

Hierzu das Beispiel 'Weischede'

Zitat:
Zitat von Laurin
[...] also als FN ein sog. Wohnstättenname
Zitat:
Zitat von Hina
Niederdeutsch Schede = Scheide = Grenze.
Deshalb gibt es auch in ganz Ost- und Westfalen so viele Ortsnamen, die mit -schede enden.
Soviel zum Einstieg.


Gruß,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2014, 16:43
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.951
Standard

Hallo Jacq, Moin Moin,

das ist doch schon mal eine gute Erklärung..
Danke Dir.

Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.