Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2014, 14:34
TeWeLe TeWeLe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2014
Beiträge: 7
Standard FN Willime(c)k

Familienname: Willime(c)k
Zeit/Jahr der Nennung: 1860-1863
Ort/Region der Nennung: Taufbuch Langenlois/Ö, (Vater Johann W. zugehörig? Böhm. Rudoletz/Český Rudolec-Mähren


Guten Tag !

Bin auf der Suche nach dem Namen Willime(c)k und dessen Bedeutung bzw. Herkunft. Letzter Anknüpfungspunkt Augustin Willimeck geb. 1863 - Vater Johann W.
Hat jemand eine Idee oder einen Hinweis dazu ?

Liebe Grüße,
tewele
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2014, 17:36
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo,

der FN Willimek / tschech. Vilímek ist eine Diminutivform (gekennzeichnet durch das Suffix -ek) des deutschen Namens Wilhelm
--> "der kleine Wilhelm" bzw. auch patronymisch "Sohn des Wilhelm".
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2014, 13:25
TeWeLe TeWeLe ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2014
Beiträge: 7
Standard

Servus Laurin !

Vielen Dank für deine Erklärung, damit wird es wohl schwierig die genauere Herkunft zu finden.

Liebe Grüße,
tewele
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2014, 15:14
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Zitat:
Zitat von TeWeLe Beitrag anzeigen
... damit wird es wohl schwierig die genauere Herkunft zu finden.
In der ČR ist der FN Vilímek zwar nicht allzu häufig, aber doch recht breit gestreut.

Vielleicht läßt sich die Herkunft etwas eingrenzen:
Die größte relative Verbreitungsdichte hat der FN in Benešov (dt.: Beneschau), in Kostelec nad Orlicí (dt.: Adlerkosteletz)
und in Valašské Klobouky (dt.: Walachisch Klobouk).
In Prag gibt es zwar die meisten Namensträger, aber die relative Verbreitungsdichte ist zu gering.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (15.02.2014 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.