Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2021, 20:37
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 143
Standard Heiratsurkunde 1882

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1882
Ort und Gegend der Text-Herkunft: thüringen
Namen um die es sich handeln sollte: Emil Ferdinand Stoll und Maria Nordhaus


Guten Abend,

ich bräuchte ein wenig Hilfe bei der folgenden Heiratsurkunde von 1882

Sonneborn, den .......... ? November 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung:
der....................? Emil Ferdinand Stoll
der Persönlichkeit nach bekannt
evangelischer Religion, geboren den fünften Januar 1858 zu Sonneborn,
wohnhaft zu Sonneborn
Sohn des ................................?
Leonard Stoll und seiner Ehefrau..........................................?
wohnhaft zu Sonneborn

die Marie Dorothee Nordhaus
der Persönlichkeit nach bekannt
evangelischer Religion, , geboren den.............zwanzigsten Juli des Jahres tausend acht hundert ............... fünfzig zu ................
wohnhaft zu ..................
Tochter des ..................................... und seiner Ehefrau........................
wohnhaft zu..................

als zeugen waren zugezogen und erschienen
der Handarbeiter/Landarbeiter? Johann...........

die ..................... Christina....................


unter den Unterschriften kann ich nur das Datum lesen, 31.Mai 1882


vielen Dank
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen

Geändert von Sigrun78 (08.05.2021 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2021, 22:11
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 383
Standard

Hier mal ein Anfang - bei den Namen mus ich leider teilweise passen.

Sonneborn, den dreizehnten November 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung:
der Tünchergesell Emil Ferdinand Stoll
der Persönlichkeit nach bekannt
evangelischer Religion, geboren den fünften Januar 1858 zu Sonneborn,
wohnhaft zu Sonneborn
Sohn des Maurergesellen Valentin
Bernhard Stoll und seiner Ehefrau
Susanne Margarethe Heinriette geb ......(??)
wohnhaft zu Sonneborn

die Marie Dorothee Nordhaus
der Persönlichkeit nach bekannt, den dreiundzwanzigsten Juli des Jahres tausend acht hundert vierund fünfzig
wohnhaft zu ................. (?Mambach/Membach)
Tochter des Bergmanns Johann Siegfried
.......(?M...hauß) und seiner Ehefrau Luise
geb. .......(??) wohnhaft zu ..................(?Kemmenberg)

als zeugen waren zugezogen und erschienen
der Handarbeiter/Landarbeiter? Johann Thiel

die Frau Christina Thal

Geändert von Su1963 (08.05.2021 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2021, 23:42
Jérôme Landgräfe Jérôme Landgräfe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 192
Standard

Hallo, bzgl. der Orte bei der Braut scheint mit das zum einen Kammerberg zu sein, laut https://de.wikipedia.org/wiki/Kammerberg eine alte Ortsbezeichnung bei Manebach in der Nähe von Ilmenau.

"Membach" hätte ich auch so gelesen, frage mich aber, ob das nicht ein Schreibfehler ist und aufgrund der Nähe zu Kammerberg (Ilmenau) eigentlich Manebach ist?


Viele Grüße,
Jérôme
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2021, 23:42
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.516
Standard

Guten Abend!

Ich lese den Text so:

Sonneborn, am dreizehnten
November 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute, zum Zweck der Eheschließung:
der Tünchergesell Emil Ferdinand
Stoll
der Persönlichkeit nach bekannt
evangelischer Religion, geboren den fünften
Januar des Jahres 1858 zu Sonneborn,
wohnhaft zu Sonneborn
Sohn des Maurerges.(ellen) Valentin
Bernhard Stoll und dessen Ehefrau
Susanne Margarethe Heinriette geb Dething(??) wohnhaft
zu Sonneborn

die Marie Dorothee Nordhauß
der Persönlichkeit nach bekannt,
evangelischer Religion, geboren den drei u zwanzig-
sten Juli des Jahres tausend acht hundert
vier und fünfzig zu Kammerberg
wohnhaft zu Mambach
Tochter des Bergmanns Johann Siegfried
Nordhauß und seiner Ehefrau Luise
geb. Remdt(??) wohnhaft
zu Kammerberg
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.05.2021, 12:29
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 143
Standard

Zitat:
Zitat von Jérôme Landgräfe Beitrag anzeigen
Hallo, bzgl. der Orte bei der Braut scheint mit das zum einen Kammerberg zu sein, laut https://de.wikipedia.org/wiki/Kammerberg eine alte Ortsbezeichnung bei Manebach in der Nähe von Ilmenau.

"Membach" hätte ich auch so gelesen, frage mich aber, ob das nicht ein Schreibfehler ist und aufgrund der Nähe zu Kammerberg (Ilmenau) eigentlich Manebach ist?


Viele Grüße,
Jérôme
ich hab mir gestern abend auch noch ein paar Karten angeguckt und vermute ähnlich wie du. Schade, dass das nicht eindeutig in den Urkunden angegeben wurde. Ich habe auch die Sterbeurkunde von der Braut, da steht leider auch nur der Ort drinnen ohne nähere Bezeichnung. Ich lade das dann mal hoch, ich lese immer noch Hammerberg
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Sterbeeintrag_Marie_Stoll_Sonneborn_7-1902.pdf (553,5 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.05.2021, 12:33
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 143
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Guten Abend!

Ich lese den Text so:

Sonneborn, am dreizehnten
November 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute, zum Zweck der Eheschließung:
der Tünchergesell Emil Ferdinand
Stoll
der Persönlichkeit nach bekannt
evangelischer Religion, geboren den fünften
Januar des Jahres 1858 zu Sonneborn,
wohnhaft zu Sonneborn
Sohn des Maurerges.(ellen) Valentin
Bernhard Stoll und dessen Ehefrau
Susanne Margarethe Heinriette geb Dething(??) wohnhaft
zu Sonneborn

die Marie Dorothee Nordhauß
der Persönlichkeit nach bekannt,
evangelischer Religion, geboren den drei u zwanzig-
sten Juli des Jahres tausend acht hundert
vier und fünfzig zu Kammerberg
wohnhaft zu Mambach
Tochter des Bergmanns Johann Siegfried
Nordhauß und seiner Ehefrau Luise
geb. Remdt(??) wohnhaft
zu Kammerberg

ich danke auch dir sehr. Der Name Remdt könnte passen, zu diesem Namen findet man in der Region ein paar Einträge.

Nur bei Dething bin ich unsicher, das hört sich sehr ungegewohnt für diese Gegend an. Vielleicht findet sich ja noch ein Vollprofi, der das entziffern kann. Schade, dass gerade die Mädchennamen der Mütter so undeutlich geschrieben sind.

Dankeschön
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.05.2021, 12:56
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 383
Standard

Es könnte eventuell statt Dething auch Oething sein.

Ich habe bei mir z.B. eine Familie Oehl aus Böhmen, die auch immer mit Oe geschrieben waren.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.05.2021, 12:59
Jérôme Landgräfe Jérôme Landgräfe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 192
Standard

Hmmm, wirklich leider schlecht geschrieben, vielleicht ist das am Anfang ein O, dann vielleicht Orthing ? Oder weibliche Namensform Orthins? Orthen kommt in der Gegend vor soweit ich sehe? Aber nur eine Idee.
Viele Grüße,
Jérôme
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.05.2021, 13:07
Jérôme Landgräfe Jérôme Landgräfe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 192
Standard

https://search.ancestry.com/cgi-bin/...=successSource nennt in Sonneborn Orthing als weibliche Form zu Orths (auch wenn das hier eine andere Idee ist aber um zu zeigen, dass Orths/ Orthen/ Orthing in der Tat in Sonneborn vorkam.

Viele Grüße,
Jérôme
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.05.2021, 14:55
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 763
Standard

Hallo Sigrun,

die Gesuchte ist eine geborene Orteil, wie aus der Sterbeurkunde von Franz Wilhem Stoll hervorgeht:

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.