Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2021, 11:52
sophonibal sophonibal ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 88
Standard Tipp: Historisches Archiv der Stadt Köln – Ausstellung & Führungen

Auch wenn vieles inzwischen digital auffindbar ist:
Das schöne neue Gebäude des Stadtarchivs Köln ist ja inzwischen fertig, es werden auch Führungen angeboten:
https://www.stadt-koeln.de/leben-in-...isches-archiv/


und eine (kostenlose) Ausstellung mit interessanten Exponaten aus verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-...ergessenwerden
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2021, 12:20
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.359
Standard

Sind denn die durch den Einsturz beschädigten Archivalien, sofern man sie überhaupt wiedergefunden hat, inzwischen restauriert worden? Vor drei Jahren gab es noch Probleme mit der Siegelsammlung, die für mich von großem Interesse ist.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2021, 13:41
sophonibal sophonibal ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 88
Standard

Hallo Consanguineus, wiedergefunden hat man erstaunlich viel, natürlich ist noch nicht alles restauriert. Aber vieles halt schon, und es gibt auch Neuanschaffungen. Wenn du konkrete Archivalien suchst, dann musst du wohl immer wieder nachfragen wie der Stand ist.

Ein Problem ist ja, dass vieles aus dem Zusammenhang gerissen wurde und die Zuordnung nicht einfach ist. Wenn da z.B. ein Karton "Nachlass xy" stand, war der Inhalt nicht unbedingt indexiert – und wenn der Inhalt nun mit anderen Sachen vermischt geborgen wurde wird es schwierig. In der Ausstellung gibt es z.B. eine kleine Statue, von der im Moment niemand weiss, wozu sie einmal gehört hat – theoretisch kann sie auch aus dem eingestürzten Nachbarhaus sein.

Die Ausstellung zeigt u.a. eine Schreinskarte aus dem 12. Jh, das Mauerprivileg von 1180, Schenkung von 1167, der große Schied von 1258, das Stapelprivileg von 1259, der Verbundbrief von 1396, eine Fehdeansage von 1404, die Verleihung eines neuen Stadtwappens von 1811 und die sog. Kölsch-Konvention (all diese zähle ich auf, da überall Siegel dran sind ) aber z.B. auch eine sog. Kahnakte – 1945 evakuierte und dann auf einem Kahn untergegangene Archivalien, nach Restaurierung erst 2016 wieder im Archiv.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.