#1  
Alt 30.11.2021, 20:57
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 526
Standard Mau in Basel, Kanton Basel-Stadt

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1911
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Basel, Kanton Basel-Stadt
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo liebe Ahnenfoscher/-in,
meine Nachbarn haben mich gebeten für sie etwas Ahnenforschung zu betreiben.

Nun kenne ich mich in der Schweizer Ahnenforschung überhaupt nicht aus und bin auf eure Unterstützung angewiesen.

Bei der gesuchten handelt es sich um Johanna Martha Mau, geb. Maul.
Beachtet bitte die Schreibweise des Namens Heiratsname Mau, Geburtsname Maul, das hat schon oft für Irritationen gesorgt!
* 30.7.1887 in Nied = Frankfurt/Main-Nied evangelischer Religion.
+ 20.2.1944 in Erfurt (Luftangriff)

In der mir vorliegenden Sterbeurkunde wird sie als geschieden geführt.
Der Ehemann ist mir unbekannt.

Auf dem unteren Teil der Sterbeurkunde ist vermerkt das die Eheschließung, am 6.4.1911 im Standesamt in Basel/Schweiz (Stadt/Land?) stattgefunden hat. Die Nr. der Heiratsurkunde ist 206/1911.

Meine Frage an Euch, kann man die Standesamtsbücher der Stadt/Land Basel online einsehen?
Vielleicht findet ja einer von euch die Heiratsurkunde, da wäre ich sehr dankbar!
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Dieter

Geändert von Duppauer (30.11.2021 um 21:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2021, 23:34
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.110
Standard

Dieter,
die Kirchenbücher des Kantons Basel-Stadt sind digitalisiert.
Die Eheregister aus dem Jahr 1911 befinden sich im Staatsarchiv des Kantons Basel-Stadt in den Beständen Civilstand M 1.36 und Civilstand M 2.18.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2021, 00:51
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 742
Standard

Hallo Dieter, schicke den Leuten im Staatsarchiv Basel Stadt eine Mail. Die sind in der Regel sehr freundlich und hilfsbereit und schauen für dich nach. Wenns in der Stadt war schicken dir sicher eine Mail mit einem Scan des Heiratseintrages.

Hier der Link zu den Büchern.Sind online einsehbar.
https://query.staatsarchiv.bs.ch/que...spx?ID=1231797
Hier aus dem Adressbuch der Stadt Basel 1912.

Gruss, Simone
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (24,0 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2021, 01:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.306
Standard

Hallo,

die Geburtsurkunde ist bekannt? https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...%5Bpage%5D=225 re. Seite
Im Adressbuch Basel 1914 findet man den Eintrag Mau-Maul Heinr. , Metalldreherges., 14 Waldenburgerstr.

Erfurt 1941/42: Heinrich, Techniker, Kirchbachstr. 4
Marta, Brühler Herrenberg 7

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (01.12.2021 um 02:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2021, 04:06
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 526
Standard

@ Simone, Michael und Thomas.
Danke für eure Unterstützung, mit so schnellen Antworten habe ich jetzt nicht gerechnet.

@Michael
Über Deinen Link komme ich nur auf den Archivsuchplan und der enthält keinen direkten Link auf die digitalisierten Bücher. Oder mache ich da was falsch?

@Thomas
Ja die Geburtsurkunde hatte ich auch schon gefunden, über den Vermerk unten auf der Urkunde konnte ich die Sterbeurkunde in Erfurt anfordern und auf dieser wiederum waren unten die anfangs genannten Heiratsdaten vermerkt.
Danke auch für den Auszug aus dem Erfurter Adressbuch.

@Simone
Na dann werde ich mal das Basler Stadtarchiv zur o.g. Heiratsurkunde anschreiben müssen.
Kannst Du mir mitteilen welche Kosten damit verbunden sind, ich mache es ja nun nicht für mich sondern für meine Nachbarn.
Danke auch für die Angaben aus dem Basler Adressbuch.

Ich nehme mal an das der Heinrich Mau aus Basel Metalldrehergeselle und der Techniker Heinrich Mau in Erfurt, die gleiche Person sind.

Ich hatte vergessen zu erwähnen das lt. Sterbeurkunde die Ehe geschieden wurde. Wo und wann die Ehe geschieden wurde ist nicht bekannt.

Vielen Dank nochmal an Euch alle!
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.12.2021, 07:51
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 742
Standard

Ich kann dir leider aktuell nicht sagen wie die Kosten sind. Für meine Auskünfte welche bisher immer Meldeunterlagen betrafen musste ich nie etwas bezahlen. Schreib doch einfach in deiner Mail dass sie dir vorgängig die Kosten mitteilen sollen. Da du sogar die Nr. des Heiratseintrages angeben kannst wird die Recherchezeit kurz sein und ich könnte mir vorstellen dass es nichts kostet. Würde mich selber auch interessieren, lass es mich doch wissen.

Viel Erfolg, Simone
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.12.2021, 17:53
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.425
Standard

Hallo

Die Kosten für genealogische Anfragen sind auf der Website zu ersehen, "kostenlos bis zu einer halben Stunde Aufwand, Mehraufwand CHF 50.- pro weitere halbe Stunde."

Als ich kürzlich nach Auskünften zu einer Person aus dem Melderegister fragte, musste ich nichts bezahlen.
https://www.staatsarchiv.bs.ch/benut...e-anfrage.html

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.12.2021, 19:34
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 526
Standard

Hallo liebe Mitforscher/-inen,

wie versprochen meine Rückmeldung!
Die Heiratsurkunde ist schon da!
Sie wurde mir per E-Mail geschickt und hat nichts gekostet, wahrscheinlich weil der Aufwand unter einer halben Stunde gelegen hat.
Wie dem auch sei, toller Service!
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.12.2021, 22:53
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 742
Standard

Danke für deine Rückmeldung! Wenn du noch weitere Unterstützung in der Schweiz brauchst melde dich.
Gruss, Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.