#41  
Alt 21.05.2019, 09:07
Nadgine Nadgine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2019
Beiträge: 40
Standard

laut christoph www ist 1891 in den Zivielstandsbüchern nicht dabei. Für die Kirchbücher müsste man wissen welche Konfession. Katholisch nur bis 1885 und evangelisch bis 1871. sieht Erstmal schlecht aus.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 21.05.2019, 09:16
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.062
Standard

Hallo Nadgine, Dankeschön! Da sieht es wirklich schlecht aus. Meine Ahnin war evangelisch.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 21.05.2019, 12:34
Nadgine Nadgine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2019
Beiträge: 40
Standard

Bei Ancestry findet sich eine Heiratsurkunde einer Luise Bertha Teichert. geb. 18.11.1890 in Rampitz mit einem Johann Friedrich Karl Teichmann. Mehr Ergebnisse finde ich zu Ihrem Namen nicht.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 21.05.2019, 13:48
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.062
Standard

Vielen Dank, Nadgine!
Nein, dass ist sie nicht. Sie war mit Reinhold Karkus verheiratet.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.05.2019, 16:51
Nadgine Nadgine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2019
Beiträge: 40
Standard

Zwischen 1900 und 1905 ist in Baumgarten kein Witton verzeichnet. Wo könnten die denn sonst gestorben sein. Ich bin jetzt auch in verschiedenen Quellen immer mal wieder gelesen, dass jemand in Breslau in Behandlung war. Hat Jemand einen Hinweis für mich wo ich dort schauen könnte?
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 29.05.2019, 09:02
Nadgine Nadgine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2019
Beiträge: 40
Standard

Hallo Sonki! wieviel von den STA Unterlagen in Jeltsch hast du? Ich habe Gestern nochmal mit meiner Großtante gesprochen. Sie hat mir den Tip gegeben, dass im Nachbarhaus (eine Gastwirtschaft) Verwandschaft von Anna gelebt hat. Unter Anderem wohl eine sehr alte Frau an die sie sich erinnern kann die möglicherweise ihre Schwester gewesen sein könnte. Die müsste aber ca. 1930 gestorben sein. Könntest du mir die Unterlagen zur irgendwo hochladen damit ich sie selber durcharbeiten kann oder würdest du für mich nach weiteren "Fieber" suchen? Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.06.2019, 14:53
Nadgine Nadgine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2019
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von JHS2019 Beitrag anzeigen
Moin moin,

ich suche die Heiratsurkunde (und Sterbeurkunde) von Johann Bochnig aus Beckern, verheiratet um 1880 mit Maria Elisabeth Hiller aus Jeltsch.

Wahrscheinlich in Minken oder Jeltsch.

Vielen Dank und liebe Grüße :-)
Hallo JHS,

hat dein Bochnig zufällig irgendwas mit der Musikerfamilie Bochnig aus Namslau zutun?

Ich habe die Personalakte von Franz mittlerweile bekommen und in seinem Lebenslauf steht zu lesen, dass er nach der Volksschule ca. 1896 "in Namslau bei Kapellmeister Bochnig die Musik lernte".

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
jeltsch , rattwitz , rydlewski , wilde , witton

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.