Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2018, 10:02
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.912
Standard 1684

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag i. KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1684
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Bistum Hildesheim
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo, ihr Wohlweisen!

In diesem Heiratseintrag von 1684 ist mir nur an der unterstrichenen Stelle etwas unklar.
Natürlich heißt "Testib." > "Testibus". Aber was steht davor? Etwas mit "Coram"? Und was steht dahinter und endet auf "sitis"?

Danke euch im Voraus!

Ach, ich hab's schon raus, mittels weiterer Textvergleiche: "Coram testibus requisitis".

Einen schönen Tag!

1684 Kopie.jpg
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (16.05.2018 um 10:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.