Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2019, 22:57
zummelt zummelt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 366
Standard Erbitte Lesehilfe - RUSSISCH - Militärdokument 1889 - (höhere Auflösung!!!)

Quelle bzw. Art des Textes: Militärdokument
Jahr, aus dem der Text stammt: 1889
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Chelm bei Lublin
Namen um die es sich handeln sollte: Gustav Gernat (Gernhardt bzw. Germann)


Hallo,

vor einigen Wochen konnte ich durch eure Mithilfe schon wertvolle Informationen erhalten https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=179688!

Wie "angedroht", habe ich noch weitere unklare Dokumente, die ich nun nach und nach einstelle und bei denen ich erneut auf eure Unterstützung angewiesen bin. Es geht mir hierbei nicht um eine wortwörtliche Übersetzung, sondern um die enthaltenen Fakten.

Vor allem interessieren mich Orts- und Zeitangaben, geleistete Tätgkeiten und Besonderheiten.

Herzlichen Dank vorab!
Steffen

PS: es handelt sich um eine ungelöste Anfrage, jetzt mit verbesserter Auflösung der eingestellten Dokumente
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Militärpass Gustav Gernat (01) Kopie.jpg (249,7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Militärpass Gustav Gernat (02) Kopie.jpg (245,6 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Militärpass Gustav Gernat (03) Kopie.jpg (251,4 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg Militärpass Gustav Gernat (04) Kopie.jpg (257,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Militärpass Gustav Gernat (05) Kopie.jpg (250,9 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Beste Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2019, 10:00
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 377
Standard

Guten Morgen!

Seite 1:

Stempel: За Веру Царя и Отечество - Für den Glauben an Zar und Vaterland

Свидетельство о выполнение воинской повинности
Wehrdienstbescheinigung (wörtl.: Bescheinigung über die Erfüllung der Wehrpflicht)
No. 17
видомъ на жительство служить не можетъ - dient nicht als Pass/Ausweis


Ратникъ первого разряда - Krieger erster Klasse (die Bedeutung wäre zu klären, evtl. Tauglichkeitsgrad? Bereitschaftskategorie?)

Срокъ службы: 1889 г.[ода] - Dienstzeit/Dienstbeginn: Jahr 1889

Часть воискъ: Екатер.[иногродский] мест.[ный] лаз.[арет] - Truppenteil: Ekaterinograder Feldlazarett

ряд.[овой] служ.[ащий] Густавъ Германь - Mannschaftssoldat Gustav Hermann

1) Зачисленъ въ ратники ополче-[ния] - Eingezogen als Landwehrkrieger


oben links noch mit Bleistift: Барки .. Цыцов (oder Уыцов?] - keine Ahnung


So, ein Anfang ist gemacht. Wie immer ohne Gewähr (und Pistole)
Das Ganze geht für mich über eine schlichte Übersetzung hinaus. Das Auflösen von Abkürzungen, das Recherchieren von militärischen Begrifflichkeiten etc. Hier sollte jemand, der sich mit der Zaristischen Armee auskennt, weitermachen ...

Geändert von Astrodoc (07.11.2019 um 10:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2019, 11:12
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 377
Standard

Seite 2:
Густавь Германъ - Gustav Hermann

Билетъ No. 257 / 1889 г. - Ausweis No. 257/ 1889

видомъ на жительство служить не можетъ - dient nicht als Pass/Ausweis

1. Предъявитель ьилета: Нестроевой рядовой Густавь Петровичь Германъ - 1. Inhaber des Ausweises: der nichtkämpfende Soldat Gustav Hermann, Sohn von Peter
2. Екатериногродского Местного лазарета служительской команды - des Jekaterinograder Feldlazaretts des ??? Kommandos
3. Уволенъ въ запастъ 1892 Декабря 21 дня срокомъ по 31е Декабря 1906 г. - Entlassen in die Reserve am 21.12.1892 für eine Zeitspanne bis zum 31.12.1906
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2019, 11:14
zummelt zummelt ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 366
Standard

Hallo,

ich freue mich sehr, dass der Anfang gemacht ist. Danke!

Der Bleistifteintrag wird sich auf seinen Wohnort Barki bei Cycow (in der Nähe von Chelm) beziehen.

Einen schönen Tag trotz des trüben Wetters wünscht
Steffen

edit: ich sehe gerade, es geht schon weiter - genial!
__________________
Beste Grüße
Steffen

Geändert von zummelt (07.11.2019 um 11:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.11.2019, 11:28
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 377
Standard

Zitat:
Zitat von zummelt Beitrag anzeigen
Der Bleistifteintrag wird sich auf seinen Wohnort Barki bei Cycow (in der Nähe von Chelm) beziehen.

Hatte auch nach Ortnames Ausschau gehalten ... allerdings in Russland
Jetzt ist's natürlich eindeutig: Route
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2019, 19:27
zummelt zummelt ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 366
Standard

Hallo,

ich habe heute die beiden ersten Seiten des Dokuments in das Familienbuch eingepflegt, nebst den übersetzten Passagen!

Vielleicht kann ja nochmal jemand über die restlichen Seiten des Dokuments (siehe auch Teil 2) schauen und noch neue Erkenntnisse aus den Eintragungen gewinnen. Zum Teil wiederholen sich die Bemerkungen auf den unterschiedlichen Seiten.

Einen angenehmen Wochenstart wünscht
Steffen
__________________
Beste Grüße
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.