Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #251  
Alt 17.11.2019, 22:36
AllaDann AllaDann ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 29
Standard

Hallo Uschi,

Mismid meint ein Programm für Screenshots ("Bildschirmabgriff"), womit man den ganzen Bildschirm, Ausschnitte des Bildschirms oder einzelne Fenster "fotografieren" kann. Diese Fotos können dann in Dateien abgelegt werden.

Beispiele sind das zu Windows gehörende "Snipping" für den PC und das zu OSX gehörende "Bildschirmfoto" für den Mac.

Zur praktikablen Nutzung sind solche Tools über Tastenkombinationen steuerbar.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #252  
Alt 17.11.2019, 22:59
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 982
Standard

Hallo Andreas,

ach so, screenshots.

Ich werde das nächstes Mal bei den Mormonen versuchen. Dazu braucht man doch nicht extra ein Programm? Alle meine Laptops konnten das. Hier jetzt habe ich die Taste "Druck" und mein Bildschirm wird fotografiert.

Oder meintest Du jetzt etwas anderes, etwas spezielleres? (Bin etwas computerblond )

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #253  
Alt 17.11.2019, 23:56
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 469
Standard

Guten Abend Uschi!


Der Unterschied zwischen Screenshot per Druck-Taste und dem Snipping Tool liegt bei dem gleichzeitig möglichen Ausschneiden des entsprechenden Bereichs, den man nur benötigt. Sprich:


Druck = ganzer Bildschirm
Snipping Tool = Nur ein Teil des Bildschirms oder den ganzen möglich



Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #254  
Alt 18.11.2019, 00:10
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 982
Standard

So, jetzt seh ich klar, danke Euch.

Ein Snipping Tool habe ich nicht, nein. Ich muss das Bildschirmfoto händisch zuschneiden mit einem Bildbearbeitungsprogramm.

Vielen Dank.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #255  
Alt 18.11.2019, 00:48
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 469
Standard

Zur Info:



Bei Windows 10 ist das Standardprogramm "Snipping Tool" bereits vorab installiert.
Mit Zitat antworten
  #256  
Alt 18.11.2019, 01:10
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.525
Standard

Firefox bringt sogar ein SnippingTool von Haus aus völlig integriert in den Browser mit. Oft praktischer bzw. schneller aufzurufen als das Windows-Tool.
Mit Zitat antworten
  #257  
Alt 18.11.2019, 12:43
bcfrank bcfrank ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 541
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Firefox bringt sogar ein SnippingTool von Haus aus völlig integriert in den Browser mit. Oft praktischer bzw. schneller aufzurufen als das Windows-Tool.

Die schnelle Alternative zum Kirchenbuch-/Landkarten-screenshot-puzzle heißt responsive design mode (zumindest im Firefox)
__________________
SUCHE: Langfeld im Raum Döbeln/Grimma/Oschatz; Syrotzki in und um Danzig; meinen Großvater (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=111579) und dessen Vater, Mathematik-Lehrer/Professor Ludwig Frank, Berlin (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=109514)

BIETE: Auskunft aus KB Münsterberg u. Hertwigswalde i. Schl., Mattern b. Danzig



Mit Zitat antworten
  #258  
Alt 18.11.2019, 13:07
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 339
Standard

Zitat:
Zitat von bcfrank Beitrag anzeigen
Die schnelle Alternative zum Kirchenbuch-/Landkarten-screenshot-puzzle heißt responsive design mode (zumindest im Firefox)
Boah! Vielen Dank dafür!
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #259  
Alt 08.12.2019, 14:21
Bernd aus Ostwestfalen Bernd aus Ostwestfalen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 113
Standard

Windows 10 hat das nötige Programm neuerdings "von Haus aus". Einfach irgendwo auf der abzukupfernden Seite die rechte Maustaste drücken. Ein Menü klappt auf. Der unterste Menüpunkt ist "Bildschirmfoto aufnehmen".
Wenn man das macht, gibt es im nächsten Schritt mehrere Möglichkeiten bezüglich Ausschnitt und Speicherung. Einfach ausprobieren. Funktioniert übrigens als einziges Programm auch bei Archion.

Wenn viele Seiten hintereinander abgekupfert werden sollen empfehle ich das Tool "Ghostmouse". Zeichnet Maus- und Tastaturbefehle auf. Hundert Seiten einmal mühsam von Hand und dann für immer auf Knopfdruck.


Mit freundlichen Grüßen
Bernd

Geändert von Bernd aus Ostwestfalen (08.12.2019 um 14:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #260  
Alt 08.12.2019, 15:31
Blubbermaus Blubbermaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Zitat von Jolinde43 Beitrag anzeigen
Vor ein paar Tagen war ich in einer LDS-Forschungsstelle, um in Thorner KBs, die nicht im EZAB/Archion vorliegen, zu recherchieren. Bei diesen Filmen war die Schaltfläche "Herunterladen" inaktiv, auch bei einem Mitglied der Kirche.
Nein, wirklich kein Grund sich aus der Ruhe bringen zu lassen.

Beispiel für einen offenen Film, damit du es nachvollziehen kannst. DGS: 007769293. Das ist die Aufnahme 16 mit einer Bild-ID
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CSMZ-B34Z-2?i=15

Wenn du nun diese Bild-ID nimmst und in folgende Syntax einbaust:
https://www.familysearch.org/search/image/download?uri=https%3A%2F%2Fsg30p0.familysearch.org %2Fservice%2Frecords%2Fstorage%2Fdascloud%2Fdas%2F v2%2F3%3A1%3A3Q9M-CSMZ-B34Z-2

Kopiere diese Zeile dann in die URL des Browsers (oben kannst du direkt draufklicken) und die Datei ist im entsprechenden Download heruntergeladen - auch wenn der Button gesperrt ist. Ist zwar schon eine Weile her, aber da war es so. Eine Aufnahme, deren Download-Button gesperrt war, konnte mit dieser Hilfe dann doch runtergeladen werden. Natürlich musst du auch die Film-Berechtigung haben = in der Kachel/Detailansicht ansehen können. Es greifen aber immernoch die Menge-pro-Zeiteinheit-Begrenzung.

Außerdem frag ich mich, ob es bei Chrome UND IE so ist.
Vor ein paar Monaten sagte man noch, dass Firefox nicht verwendet werden sollte, weil der Browser sich dann immer wieder aufhängte. Ist er denn im Lesesaal installiert?

Hat jemand einen Film, wo von zuhause aus der [Herunterladen] gesperrt ist, damit man den 'obigen zusammengebauten Link' testen kann

Nachtrag: mir fällt gerade an der Syntax der URL auf, dass die Daten wohl jetzt in einer anderen Cloud sind. Könnte also sein, dass jetzt je Film-Berechtigung die Daten auf anderen Speichern liegen.

Geändert von Blubbermaus (08.12.2019 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.