Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2015, 20:16
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.912
Standard zwei lateinische Wörter - glaub ich jedenfalls

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenchronik
Jahr, aus dem der Text stammt: 1945
Ort/Gegend der Text-Herkunft: D
Namen um die es sich handeln sollte: ---


Liebe Mithelferinnen und -helfer,

zwei Wörter, die ich für lateinisch halte, in einem deutschen Text kann ich nicht sicher lesen. Eine Vermutung habe ich schon. Hier der ganze Text:

Wenn dem Dr. ----- oft auch die
Initiative fehlte, und wenn er auch
ein zu gefügiges Werkzeug in der Hand
der Nationalsozialisten war, so sehen viele
Gemeindeglieder in seiner Entlassung (ohne
Pension?) doch eine nicht gerechtfertigte
Maßnahme, die vermutlich auf Anschwär-
zung beruht. Wenn ihn ein Freund seines
Sohne Wolfgang, Pastor Freiherr von -----
eine "??? ?????" nannte, dann mag er da-
mit wohl recht haben.

Es geht um die roten Fragezeichen.
Ich danke euch im Voraus sehr!

Ausschnitt K..jpg
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2015, 20:27
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.647
Standard

Hallo Henry,

könnte das zweite der Wörter evtl. anima heißen?
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.05.2015, 20:41
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.585
Standard

Hallo Henry und Friederike

Einverstanden mit "anima" .

Ich schlage vor "pia anima" : eine fromme Seele

Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2015, 20:44
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.060
Standard

Hallo zusammen,

ich lese "sine anima" = ohne Seele.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2015, 20:44
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 1.012
Standard

Hallo zusammen,

das erste sieht für mich wie senia aus. Greis, betagt...
__________________
Viele Grüße, Anja

Noch immer verzweifelt gesucht: Hans (evtl. Johannes) Georg Timm, um 1930 in und um Parchim

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.05.2015, 22:20
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.912
Standard

Ich danke euch herzlich!

Die von mir favorisierte Lösung ist dabei.

Wart ich noch ein wenig ...
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2015, 22:32
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.315
Standard

Hallo Henry,

ich plädiere wie Armand für "pia anima", und das ergibt im Kontext auch Sinn.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2015, 22:35
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.532
Standard

Hallo Henry,

ich würde auch eher zu pia anima tendieren, hauptsächlich auch wegen des Kontextes. Außerdem würde ich sagen, dass die s am Anfang ein klein wenig anders aussehen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2015, 22:51
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.032
Standard

pia anima, alles andere paßt nicht.
"senia" nö, steht da nicht und paßt auch grammatisch nicht
"eine ohne Seele" - auch nö , "sine" steht da nicht und paßt nicht zu "eine" davor.
eine "fromme Seele" - ja
viele Grüße Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.05.2015, 23:15
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.060
Standard

Hallo zusammen,

nach nochmaligem Anschauen und Buchstabenvergleichen revidiere ich mich und schließe mich der "frommen Seele" an

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.