#1  
Alt 29.10.2019, 20:41
Rosamunde1 Rosamunde1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2016
Beiträge: 41
Rotes Gesicht Sterbeurkunde meiner Großtante

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo

Ich möchte gern wissen wie ich die Sterbeurkunde von meiner Großtante bekomme? Sie verstarb am 5. Mai 1994 in Gelsenkirchen.
Lg Katrin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2019, 21:08
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 469
Standard

Guten Abend!


Wahrscheinlich gar nicht. Die Sterbeurkunde befindet sich noch in der Sperrfrist (30 Jahre) beim Standesamt und Du hast kein Recht auf eine Auskunft, da Du nicht in direkter Linie mit ihr verwandt bist. Versuchen kannst Du es aber dennoch.


Viele Grüße
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.10.2019, 21:25
Rosamunde1 Rosamunde1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2016
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Niederrheiner94 Beitrag anzeigen
Guten Abend!


Wahrscheinlich gar nicht. Die Sterbeurkunde befindet sich noch in der Sperrfrist (30 Jahre) beim Standesamt und Du hast kein Recht auf eine Auskunft, da Du nicht in direkter Linie mit ihr verwandt bist. Versuchen kannst Du es aber dennoch.


Viele Grüße
Fabian
Danke trotzdem
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2019, 18:29
genoveva184 genoveva184 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2019
Beiträge: 89
Standard

Hallo Katrin,


falls deine Großtante vor 1939 geheiratet hat, könntest du dir zumindest eine Kopie der Heiratsurkunde besorgen, denn die Heiratsregister sind (nur) für die letzten 80 Jahre gesperrt. Da stehen dann ihre Eltern, ihr Geurtsdatum und die entsprechenden Daten ihres Mannes drin. Falls sie vor ihrem Gatten verstorben ist, müsste darin dann auch ein Eintrag mit ihrem Sterbedatum u. -ort sein, weil die Ehe durch den Tod ja geschieden wurde. Hinweise zu Kindern wirst du darin aber eher nicht finden.



VG
-Genoveva
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2019, 21:06
Rosamunde1 Rosamunde1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2016
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von genoveva184 Beitrag anzeigen
Hallo Katrin,


falls deine Großtante vor 1939 geheiratet hat, könntest du dir zumindest eine Kopie der Heiratsurkunde besorgen, denn die Heiratsregister sind (nur) für die letzten 80 Jahre gesperrt. Da stehen dann ihre Eltern, ihr Geurtsdatum und die entsprechenden Daten ihres Mannes drin. Falls sie vor ihrem Gatten verstorben ist, müsste darin dann auch ein Eintrag mit ihrem Sterbedatum u. -ort sein, weil die Ehe durch den Tod ja geschieden wurde. Hinweise zu Kindern wirst du darin aber eher nicht finden.



VG
-Genoveva
Danke aber leider hat sie 1941 in Sachsen geheiratet er war kurz danach gefallen. Und 1946 hatte sie neu geheiratet. Aber auch in Sachsen. Weiß auch nicht wann sie nach Gelsenkirchen machte.
Muß anscheinend noch warten.
Lg Katrin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.