Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2021, 22:00
pillson pillson ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 126
Standard Taufbuch Südmähren

Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1880
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Litovany/Litovanek (Südmähren)




Schönen Abend allerseits.
Bei den Informationen zur Taufe der Franziska Diviš, geb. 28.März (březen) stehe ich bei ein paar Wörtern an.


Sehr amüsant auch die Taufe darüber, ebenfalls eine Franziska Diviš, deren Vater ebenfalls Jakub heisst.
Die männlichen Endungen im tschechischen lauten auf "a" und die weiblichen auf "y". Liege ich hier richtig?


Hier noch der Link für meine Frage:
https://www.mza.cz/actapublica/matri...5033-01470.jp2



Vater:
Jakub Divis dom

kar v Litovanek
manzelsky syn
Jana Divise, naden
nika v Litovanek
a Franzisky roz(eny)
XXXXXX.


Jakub Divis Klein-
häusler in Litovany
ehelicher Sohn
von Jan Divis Tage-
löhner in Litovany
und Franzsika geb(orene)
XXXXXX.


Mutter:
Josefa manzelka
dcera Franziska
Divise, XXXXXXX
z Litovan a XXXXX
roz(eny) XXXXX



Josefa eheliche
Tochter des Franz
Divis,XXXXXXX
von Litovany und XXXXXXX
geb(orene) XXXXXXX.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2021, 01:53
acim acim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2020
Ort: Veletiny, Tschechien
Beiträge: 189
Standard

Hallo,
hier der ergänzte Text:



Vater:
Jakub Diviš dom-
kař v Litovanech
manželský syn
Jana Diviše, náden-
nika v Litovanech
a Františky roz(ené)
Foukal.

Jakub Diviš Klein-
häusler in Litovany
ehelicher Sohn
von Jan Diviš Tage-
löhner in Litovany
und Františka geb(orene)
Foukal.

Mutter:
Josefa manželská
dcera Františka
Diviše, pololáníka
z Litovan, a Veroniky
roz(ené) Popelka

Josefa eheliche
Tochter des Franz
Diviš, Halblähners
von Litovany und Veronika
geb(orene) Popelka.




Gruß, Aleš
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2021, 01:59
acim acim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2020
Ort: Veletiny, Tschechien
Beiträge: 189
Standard

Zitat:
Zitat von pillson Beitrag anzeigen
Sehr amüsant auch die Taufe darüber, ebenfalls eine Franziska Diviš, deren Vater ebenfalls Jakub heisst.

Und beide Mütter sind auch geborene Diviš.

Geändert von acim (19.01.2021 um 03:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2021, 02:10
acim acim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2020
Ort: Veletiny, Tschechien
Beiträge: 189
Standard

Zitat:
Zitat von pillson Beitrag anzeigen
Die männlichen Endungen im tschechischen lauten auf "a" und die weiblichen auf "y". Liege ich hier richtig?

Ja, sehr oft (obwohl nicht immer) funktioniert es so:


männlich: František - Gen. Františka
weiblich: Františka - Gen. Františky


oder z.B.


männlich: Martin - Gen. Martina
weiblich: Martina - Gen. Martiny


aber:


Matouš (Mathäus) - Gen. Matouše
Jiří (Georg) - Gen. Jiřího



Gruß, Aleš
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2021, 20:50
pillson pillson ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 126
Standard

Vielen Dank für die Ausführungen.
Schönen Abend.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.