#1  
Alt 23.10.2017, 15:30
Kühn77 Kühn77 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 340
Standard Vertreibung/Flucht aus Stettin 2WK

Hallo in der Runde !

Ich hätte mal eine Frage ?

Zur Vertreibung nach dem 2 Weltkrieg.
Mein Vater hatte 1 Cousin und 2 Cousinen alle aus Stettin, Jahrgänge 1909, 1913, 1919. Sie trugen den Familiennamen Hesse. Die Familie Hesse, wohnte nach dem Adressbuch 1943 noch in Stettin. Die Familie ist wahrscheinlich, vor oder nach 1945 Vertrieben worden, genau weiß ich es nicht nur eine Vermutung.

Dazu eine Frage, wo musste ich mich wenden, um heraus zu finden, wo sie nach 1945 gewohnt haben könnten.

mit Grüßen Kühn77 !

Geändert von Kühn77 (23.10.2017 um 15:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.10.2017, 16:05
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 549
Standard

Hallo!

Ich würde mich ans Bundesarchiv in Bayreuth wenden und Kopien der Karteikarten von der Heimatortkartei anfordern.


VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2017, 16:13
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 489
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich würde mich ans Bundesarchiv in Bayreuth wenden und Kopien der Karteikarten von der Heimatortkartei anfordern.


VG
Philipp

Interessante Informationen, danke, das werde ich bestimmt mal nützen können
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2017, 17:00
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 549
Standard

Hallo!

Ansonsten bieten auch die Gemeindeseelenlisten zum Teil Hinweise zum Verbleib, aber die sind nach meinen Erfahrungen unvollständig, bieten aber einen guten Überblick über die im Ort wohnenden Familien.

Hier einmal ein Link zur Beständeübersicht:

https://www.pommerscher-greif.de/bundesarchiv.html

VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2017, 17:10
Kühn77 Kühn77 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 340
Standard

Vielen Dank für den Tipp !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2017, 18:22
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 289
Standard

Hallo Kühn,

nicht alle Stettiner wurden vertrieben. Viele sind erstmal weggezogen und dachten, dass sie wieder zurückkönnen. Die Geschichte darüber ist sehr streitbar, da gibt`s verschiedene Meinungen. Die meisten Stettiner siedelten sich nach dem Krieg wohl gleich westlich der heutigen Grenze an.

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:29 Uhr.