#21  
Alt 01.10.2018, 20:01
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.152
Standard

Zitat:
Zitat von heike_b Beitrag anzeigen
Hallo Alex,

was meinst Du mit "Kb für elbing allgemein"? Kirchenbücher weiterer Gemeinden oder ein alle Gemeinden umfassendes Verzeichnis? Konkret ginge es mir um Taufen und Heiraten von Hl. Drei Könige Elbing um 1850. Ich war bisher davon ausgegangen, dass keine entsprechenden Aufzeichnungen mehr erhalten geblieben sind.

Vielen Dank,

Heike

Hallo Heike,


Bei den Mormonen gehen die KB auch nur bis 1816.


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.10.2018, 20:12
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.152
Standard

Zitat:
Zitat von henry Beitrag anzeigen
Hallo,


vllt...


Einheiten im Bestand ab 1874 bis 1936 /scany/


Standesamt Elbing
https://szukajwarchiwach.pl/9/574/0/str/1/15?ps=True#tabJednostki

Hallo Henry,


Ich will ja jetzt nicht meckern, aber es wäre sehr erfreulich wenn es zu Elbing tatsächlich mal scans bis 1936 gäbe. Bisher geht hier alles nur bis 1877 für Elbing Stadt sowie für Landgemeinden von Elbing und Marienburg.


Wie schauts denn hier in Zukunft aus?


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.11.2018, 14:46
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.983
Standard

An alle Helfer,

habe heute die Sterbeurkunde des Ludwig Lipski bekommen.
Geburtsdatum steht zwar nicht drin, aber:

geboren zu Weepers, Kreis Mohrungen

das ist natürlich eine klasse Sache.
Jetzt muss ich da einsteigen, was es für Weepers 1842/1843 gibt.

Wenn jemand schon einen Hinweis hat, wär klasse...

Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.11.2018, 23:14
Nimsaj Nimsaj ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2018
Beiträge: 12
Standard

Bei mir in den Ahnen gibt es ein Carl LIPSKI . Leider habe ich nicht viele Infos über ihn.Geburtsjahr müsste auch um 1840 rum sein im Kr. Mohrungen.
Hat eine gewisse Wilhelmine ZIMEHL aus Nickelshagen geheiratet.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.11.2018, 13:10
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.983
Standard

Hallo Nimsaj,

das ist ja schon mal eine gemeinsame Richtung...Kreis Mohrungen hört sich gut an und Nickelshagen ist nicht weit von Weepers (Wieprz) am Geserich See entfernt.

Vielleicht waren Carl und Ludwig ja Brüder...Sollte ich etwas finden (weiß noch nicht genau, wo ich ansetze in Weepers) melde ich mich natürlich...

Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.11.2018, 21:01
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.983
Standard

also, die Überschrift passt jetzt nicht mehr, da ich in Weepers im Kreis Mohrungen fündig geworden bin. Die Kirchenbücher nach 1797 sind nicht mehr vorhanden, aber der Pastor hat ab und an Seelenlisten angefertigt und es gibt auch viel Lektüre rund um dieses Gebiet. Wer also Fragen hat zu Karnitten, Auer, Dittersdorf, Kerpen, Weepers und nahe bei...in der Zeit so 1840 - 1860...schau ich gerne nach....
Viele Grüße, schöne Woche
Herbert

p.s. und natürlich Schnellwalde

Geändert von herby (26.11.2018 um 21:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.11.2018, 22:33
RosiJ RosiJ ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2018
Beiträge: 22
Standard Lippski

Hallo Herby,
ich habe bei Ancestry in den Kirchenbüchern die Heirat der Beiden gefunden,
Kann ich dir gern über privater Mail zukommen lassen.
Der Vater hieß Johann Lippski,
der Bräutigam war zum Zeitpunkt der Heirat 29, seine Braut 30 und Wittwe.
Dann könnte ich dir auch noch die Taufeinträge von 2 Kindern zukommen lassen.
Ich schaue nochmal weiter.
Liebe Grüße
Rosi
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27.11.2018, 09:42
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.983
Standard

Guten Morgen Rosi,

vielen Dank für Deine Hilfe. Wie oben geschrieben, passt die Überschrift nicht mehr. In Elbing habe ich alles gefunden und bin jetzt im Geburtsort des Ludwig Lipski in Weepers Kreis Mohrungen gelandet. Dort geht es jetzt weiter...
Vielen Dank noch einmal und

viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adressen in Elbing ralf65 Ost- und Westpreußen Genealogie 245 26.02.2019 15:54
Ahnen aus Elbing hans53 Ost- und Westpreußen Genealogie 40 22.10.2016 19:58
Familien aus Danzig und Elbing Ruediger Ost- und Westpreußen Genealogie 10 23.06.2012 14:43
Standesamt Elbing - Musterbrief Speyer Ost- und Westpreußen Genealogie 2 22.07.2008 20:50
Die Familie Marx in Elbing Joachim v. Roy Ost- und Westpreußen Genealogie 1 08.05.2008 21:27

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.