#21  
Alt 23.09.2018, 21:34
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.870
Standard

Hallo,

Zitat:
Na ja, nur ob der Pfarrer darüber etwas "wissen" wird oder ob er diese Information dann auch "gerne" bestätigen wird... Hmmm...Das ist eine andere Frage.
Ja, das ist leider so. Ich hoffe mal, dass wenn ich eine Antwort bekomme, wenigstens die Wahrheit erzählt wird.

Zitat:
Ich befasse mich mit der Geschichte der Ev. Kirche in Schlesien, und wenigstens hier, in O/S gibt es mehrere Pfarreien (kath.) wo die Ev. KB noch vorhanden sein sollten...
Sollte es Hinweise geben, so würde ich mich über diese freuen; ich kann ich gerne das Anschreiben der Pfarreien übernehmen, habe schon dutzende ähnliche E-Mails verschickt.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.09.2018, 07:47
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.982
Standard

meine Bekannte aus Zabrze, ist ja in der Nachbarschaft, will sich am Mittwoch darum kümmern und dort anrufen...mal sehen. Ich sag auf jeden Fall hier Bescheid...

Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.10.2018, 10:38
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.982
Standard

Guten Morgen Gemeinde,

meine Bekannte schreibt:
endlich habe ich in der Parafia Brzezie Jemanden ans Telefon bekommen. Ich habe mit dem Pfarrer Bogdan gesprochen. Er hat mir gesagt, dass dort keine Bücher aufbewahrt werden, die gerettet wurden. Der letzte älteste Pfarrer ist gestorben. Er hätte dazu etwas bestimmt sagen können... Was kann ich noch tun? Vielleicht doch in Kattowitz anrufen??

Also, in Hohenbirken scheint nichts zu sein. Lohnt sich jetzt die weitere Suche in Kattowitz
um eventuell noch etwas von Ratibor zu finden? Oder hätte man es von dort aus schon bekannt gegeben, dass sie was haben?


Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.10.2018, 23:50
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zunächst besten Dank für die Weitergabe der Information. Leider endet eine solche Geschichte in der Regel mit dieser Auskunft. Ja, wenn die Bekannten aus Polen nochmals zu nett wären hier zu helfen, sollte man eine Anfrage an das Erzbistumsarchiv Kattowitz richten bzw. dort anrufen. Ob etwas bekannt ist über erhaltene ev. Kirchenbücher von Ratibor, die ein poln-kath. Pfarrer in Hohenbirken aufbewahrt hatte und die sich eben dort nicht mehr befinden sollen. Was eben nur wundert: Im online-Verzeichnis des Archivs wird Hohenbirken nicht erwähnt. D.h., die kath. KB von Hohenbirken sollten noch vor Ort sein. Warum aber dann die ev. KB von Ratibor nicht mehr? Vielleicht weiß die poln.-ev. Gm. von Ratibor etwas? Was ich aber eher für unwahrscheinlich halte. Es wird heute noch eine kleine Begräbnis-Kp. von ihnen in Ratibor genutzt. Siehe hier.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.10.2018, 08:00
Anke Adler Anke Adler ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 43
Standard

Hallo Herbert,

schau mal hier:
Brzesie = Brzezie = Hohenbirken (Brzezie) Kreis Ratibor, dann Kreis Rybnik:
Evg. KB.: siehe Ratibor.
Kath. KB.: Eigene KB. ~ 1877-1945; oo 1900-1945; + 1913-1945. Vorher siehe Pogrzebin.
Pogrzebin (Pogrzebien) Kreis Ratibor, dann Kreis Rybnik:
Evg. KB.: siehe Ratibor.
Kath. KB.: Maximal, nur vermutet Taufen ab 1786; Heiraten ab 1819; Tote ab 1796 in der Pfarrei vor Ort.

Gruß Anke
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.10.2018, 08:55
kdmos352 kdmos352 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2015
Ort: Kr. Neustadt Oberschles.
Beiträge: 144
Standard

Vielen Dank Herby für die Nachricht.


Leider das, daß der Pfarrer sagte, daß keine solchen KB's vorhanden sind, bedeute daß es wirklich so ist. Sehr often die Pfarrer sagen so was um nur "ruhe" zu haben - es ist leider meistens so. Es könnte doch sein (was ich auch vermute) dass die ev.KB's irgendwo im Dachgeschoss liegen oder waren an das Diözesanarchiv abgegeben.

Weßt Du vielleicht wie der frühere Pfarrer hieß? Falls er lebt, so kann man ihm finden und fragen, wenn er wirklich mehrere Jahren dort gedient hat...


Damian
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.10.2018, 09:26
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.982
Standard

Hallo Damian,
der Pfarrer Bogdan hat ja gesagt, dass der damalige Pfarrer verstorben ist...

Hallo Anke,
merci, das glaub ich, kann man bei den Mormonen einsehen, ist aber nicht direkt Ratibor..

Hallo Kleinschmid,
ich werde sie mal auf Kattowitz ansetzen


und wenn sie mal wieder nach Hause fährt, kann sie vielleicht vor Ort einmal recherchieren...
Kann alles was dauern, aber wenn ich etwas erfahre, gebe ich Bescheid...

Viele Grüße
Herbert

Geändert von herby (17.10.2018 um 09:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.10.2018, 18:27
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zitat:
Zitat von kdmos352 Beitrag anzeigen
Sehr often die Pfarrer sagen so was um nur "ruhe" zu haben - es ist leider meistens so.
Ein wahres Wort!

Ich glaube, jeder langjährige schlesische Familienforscher kann da so seine Geschichten darüber erzählen. Als wir noch einen eigenen Pabst hatten, wurde auf dem Genealogenstammtisch oft darüber gewitzelt, er möge uns doch bitte mal eine Generalerlaubnis zum Betreten aller schlesischen Pfarrhausdachböden ausstellen. Das wäre was gewesen ....
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.10.2018, 20:23
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.982
Standard

Hallo Kleinschmid,
kann ich insofern bestätigen, dass ein Arbeitskollege (keiner weiß wo ich gearbeitet habe, daher kann ich sagen Scheel aus ehemals Schlawe) bei einem Heimatbesuch von einem Pfarrer eine Reihe Kirchenbücher zum Kauf angeboten bekam, die lagen wohl in der Tat auf dem Dachboden. Damals hatte ich noch nichts mit der Ahnenforschung zu tun und hab dem nichts beigemessen...

Sollte man vielleicht wirklich mal einen Kopfgeldjäger darauf ansetzen....


Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.11.2018, 11:08
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.870
Standard

Hallo,

laut Auskunft vom Diözesanarchiv Kattowitz sind heute weder kath. KB von Hohenbirken, noch evg. KB von Ratibor dort auf Lager.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.