Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #121  
Alt 01.03.2011, 14:51
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Andr. Krawatis aus Graupeln Rupiken
Jons Mileitis aus Graupeln Rupiken
Jurg. Peszus aus Graupeln Rupiken
Jak. Aszmons aus Stanz Lankuppen
Mich. Kubbe aus Stanz Lankuppen
Hans Schluszas aus Stanz Lankuppen
Jak. Schneider aus Stanz Lankuppen
Jak. Kloszis aus Stanz Lankuppen
Jurge Jurakska aus Stanz Lankuppen
Jons Gelsziunis aus Stanz Lankuppen
Jons Wallaitis aus Stanz Lankuppen
Mart. Karatis aus Stanz Lankuppen
Jurge Rimoneit aus Stanz Lankuppen
Jurge Magaure aus Stanz Lankuppen
Jons Gloszaitis aus Stanz Lankuppen
Jons Czulkis aus Stanz Lankuppen
Mich. Aszmons aus Stanz Lankuppen
Mart. Szwirblies aus Stanz Lankuppen
Jons Klumbies aus Jonsnoten
Jak. Kobilka aus Jonsnoten
Jak. Gelszenies aus Jonsnoten
Schulmeister Lenszies aus Jonsnoten
Mich. Meiszus aus Jonsnoten
Griga Reszas aus Jonsnoten
Jurg. Meidzis aus Jonsnoten
Albr. Nopiks aus Hans Jußelten
Jurge Laurus aus Hans Jußelten
Kasp. Stepins aus Hans Jußelten
Hans Lukaitis aus Hans Jußelten
Mich. Lapiens aus Hans Jußelten
Unterf. Kliszis aus Peter Bundeln
Mart. Nopins aus Peter Bundeln
Griga Bunduls aus Peter Bundeln
Jurge Dreszis aus Peter Bundeln
Ensies Dreszis aus Peter Bundeln
Christ. Aszmons aus Drusken Heinrich
Mich. Kupries aus Drusken Heinrich
Mich. Lilischkis aus Drusken Heinrich
Mich. Abrams aus Drusken Heinrich
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 02.03.2011, 14:56
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Jons Kutszus aus Drusken Heinrich
Köllmer Hoffmann aus Jessen Pan
Schulz Büsching aus Jessen Pan
Szurblies aus Jessen Pan
Endr. Stremkus aus Jessen Pan
Jurg. Bandszenus aus Jessen Pan
Jurg. Brtetatis aus Jessen Pan
Mart Szlekies aus Jessen Pan
Mart. Brinkis aus Jessen Pan
Mart. Buszeninks aus Jessen Pan
Kasp. Grutzmoks aus Gawehlen
Kasp. Gruszpalks aus Gawehlen
Hansk. Klimkaitis aus Gawehlen
Christ. Laurus aus Gawehlen
Mich. Wesatis aus Pleszkutten
Willus Skarrus aus Pleszkutten
Christ. Mikoszis aus Pleszkutten
Schulz Kawolus aus Pleszkutten
Mart. Teszins aus Pleszkutten
Jurg. Albins aus Pleszkutten
Jons Powils aus Pleszkutten
Jurg. Kupries aus Pleszkutten
Frau Insp. Mey aus Klischin
Pfarrerwittwe Trentovius aus Klischin
Oberförster Trentovius aus Klischin
Jurge Szuts aus Klischin
Unterf. Kliszies aus Klischin
Jurg. Annuszeit aus Piaulen
Willus Kibelka aus Piaulen
Mart. Annuszeit aus Piaulen
Christ. Maurunicks aus Piaulen
Jons Kibelka aus Piaulen
Jakob Kristaitis aus Piaulen
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 03.03.2011, 14:13
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Mich. Wippis aus Schwenzlen
Knecht Jons Warna aus Schwenzlen
Jurg. Naujoks aus Schwenzlen
Mich. Preugszis aus Schwenzlen
Mich. Schakies aus Schwenzlen
Christ. Pietsch aus Schwenzlen
Obertorfmeister Mittelstädt aus Schwenzlen
Tischler Hermann aus Schwenzlen
Ilpa Gloszatene aus Schwenzlen
Christ Miczkus aus Drawenen
Mart. Schilbuks aus Drawenen
Jurge Schakies aus Drawenen
Jons Reszas aus Drawenen
Mich. Blawkies aus Drawenen
Endr. Petereit aus Drawenen
Jurg Quakies aus Drawenen
Endr. Jakatis aus Drawenen
Mich. Stars aus Drawenen
David Gautzimis aus Drawenen
Mart. Nopins aus Drawenen
Christ. Kupris aus Drawenen
Mich. Teszins aus Drawenen
Mich. Schats aus Drawenen
Jonas Albuszies aus Drawenen
Jons Kadies aus Kohden
Jakob Wiskindt aus Kohden
Mich. Moczeninks aus Kohden
Jakob Naujoks aus Kohden
Mich. Lukeitis aus Kohden
Mart. Kupszus aus Kohden
Köllmer Hoffmann aus Lingen
Christ. Szekies aus Lingen
Mart. Wiskindt aus Lingen
Christ. Glaszus aus Lingen
Mart. Jokaitis aus Lingen
Landjäger Eckert aus Klooschen
_______________________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 04.03.2011, 14:00
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 183

Der Rektor und Organist Laurenz zu Schwarzstein ist zum Rektor und Organisten des Kirchspiels Aweyden ernannt worden.
Gumbinnen, den 27ten April 1813
Geistliche und Schuldeputation der Königl. Litthauischen Regierung
__________________________________________________ ____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 05.03.2011, 13:47
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Steckbriefe
Es sind 2 Arrestanten aus dem Gefängniß entsprungen
1) Martin Stachowski, 45 Jahre alt, von kleiner untersetzter Statur, starker schwarzer Bart.
2) Johann Dombrowski, 4 Zoll groß, ca. 40 Jahre alt, eingefallenes Gesicht.
Beide sprechen blos die polnische Sprache.
Lyck, den 29ten April 1813.
Königl. Kreisjustizkommission.
__________________________________________________ _____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 07.03.2011, 15:10
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Der Kalkulator Pauli ist als Ausgabekassirer, und der Kalkulator Nitschmann als zweiter Kassenschreiber bei der Regierungshauptkase in Gumbinnen und der Kalkulaturassistent Lau als Kontrolleur bei der Kommunal- und Nebenkasse bestätigt worden.
Die durch das Ableben des Kassendieners Saale frei gewordene Stelle ist dem auf Wartegeld gestandenen ehemaligen Neuostpreußischen Kammerkanzleidiener Lange verliehen.
Gumbinnen, den 3ten May 1813.
Finanzdeputation der Königl. Litthauischen Regierung.
__________________________________________________ ______________

__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 09.03.2011, 17:56
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Reirung 1813

Steckbrief
Der verabschiedete Lieutenant von Winskowski, welcher sich im jahre 1808 im Gute Garbaschken bei Philippowen im Herzogthume Warschau aufhielt, wird beschuldigt, daß er durch unmenschliche Behandlung des Brenners Christian Bluhm, dessen Tod bewirkt habe. Der Denunciat ist flüchtig geworden.
... ersuchen wir hiermit ergebenst .. usw
Lyck, den 15ten Mai 1813.
Königl. Preuß. Kreis-Justiz-kommission.

S i g n a l e m e n t des Lieutenant von Winskowski:
Er ist ohngefähr 34 Jahr alt, 5 Fuß, 5 Zoll groß, lebhaft, hat hageres bleiches Gesicht, blaue Augen, blondes verschnittenens Haar, breite Schultern
__________________________________________________ ________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 10.03.2011, 17:54
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Der Studiosus Steinberg ist als städtischer Elementarlehrer und Adjunkt (Beamter) des Litthauischen Kantors Pusch zu Tilse bestätigt worden.
Gumbinnen, den 19ten Mai 1813.
Geistliche und Schuldeputation der Königl. Litthauischen Regierung.
__________________________________________________ _____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 05.04.2011, 20:08
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

Der Kreischirurgus Adler zu Ruch ist auf sein Ansuchen entlassen und die dadurch vakant gewordene Stelle dem bisherigen Kreis-Chirurgus Groß zu Nikoleiken verliehen.
Gumbinnen, den 8ten Mai 1813.
Polizeideputation der Königl. Litth. Regierung.
__________________________________________________ _______________

Dem bisherigen Domainenamtsschreiber David Hoffheinz zu Arys ist die vakante Präzentor- und Kirchspielschullehrerstelle zu Göritten konferirt worden.
Gumbinnen, den 11ten Mai 1813.
Geistliche und Schuldeputation der Königl. Litth. Regierung.
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 17.04.2011, 18:00
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.511
Standard Amts-Blatt der Königl. Litthauischen Regierung 1813

"Im Monat Juni v.J. erhielten der Provianteffiziant Herr Spiring und der Brigadier Herr Pogiebel den Auftrag, einen Fuhrenpark, der mit Mehl aus den hiesigen Magazinen beladen war, nach Insterburg zu begleiten."
Wahrscheinlich haben sie von da weitergehen und der Armee folgen müssen. Da nun selbige keine Anzeige gemacht haben, wo das Mehl geblieben, auch ihr jetziger Auffenthalt nicht zu ermitteln ist, so werden sie hiermit öffentlich aufgefordert dem Provinzialkomissariat schleunigst Nachticht von sich zu geben.
Zugleich werden alle Militär- und Civilbehörden ... (usw).
Königsberg, den 25ten Mai 1813.
Königl Ostpr. Provinzialkommissariat.
Gumbinnen, den 1sten Juni 1813.
Militärdeputation der Königl. Litth. Regierung.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.