Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 12.02.2019, 14:57
Socke13 Socke13 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 194
Standard

Hallo Jürgen,


also, manchmal scheine ich ein anderes Internet zu haben als Ihr. Ich habe mir Deine Links natürlich angesehen und versucht,etwas zu finden. Aber irgendwie ohne Erfolg. Aber ich denke, ich komme mit der Seite einfach noch nicht klar.
Umso dankbarer bin ich Dir natürlich für Deine Funde. Ich bin echt platt und hocherfreut.


Die Kopie der Heirat habe ich schon im Archiv Posen bestellt. Mal sehen, was sich daraus noch ergibt.


Also nochmal: Vielen ,vielen Dank!!!
Ich übe und lerne weiterhin,versprochen!


VG

Sirka
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.02.2019, 15:41
Socke13 Socke13 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 194
Standard

Hallo Jürgen,


jetzt versteh ich gar nichts mehr.


Ich gebe bei basia, wie heute Morgen schon, den Namen "Herz" ein.
Und auf einmal bekomme ich einen Haufen Einträge angezeigt. Und von denen scheinen auch viele zu passen: Geschwister, Ehen,Sterbefälle. Muß ich erst mal noch ein bischen sortieren.


Ich wundere mich nur, was ich dann heute Morgen falsch gemacht habe.


Tschuldigung nochmal! Nicht das Internet war unfähig sondern wohl eher ICH.


VG
Sirka

Geändert von Socke13 (12.02.2019 um 17:21 Uhr) Grund: Blödsinn geschrieben
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.02.2019, 11:50
Socke13 Socke13 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 194
Standard

Hallo,


gerade eine Mail vom Archiv Posen bekommen: Eintrag gefunden, Bitte um Überweisung.
Überweisung gleich getätigt! Nun warte ich voller Vorfreude!


VG
Sirka
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.07.2019, 22:39
toypytsch toypytsch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6
Standard

Hallo Scherfer. Kannst Du mal schauen, ob Du etwas über den Namen "Ptschyody" oder "Ptaschyody" oder ähnlich findest? Ich habe einen Robertus, einen Leon und eine Zofia in den 1830er bis 1850er Jahren, die ich aber nicht zueinander ordnen kann. Robertus war wohl mit einer Josepha Beker verheiratet und ist recht jung gestorben.
Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.07.2019, 16:10
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.089
Standard

Hallo toypytsch,

ich bin zwar nicht Scherfer und besitze das genannte Buch auch nicht,
ich schreib trotzdem was zu Ptschyody.

Du suchst ja schon sehr lange nach Ptschyody in Gnesen.
Aus Gnesen sind leider keine StA. Register um 1900 online.

Ist Dir diese Heirat Nr. 27 in StA. Thorn 1879 schon bekannt?
Ladislaus Roessel (geb. 1853 in Gnesen)
Vater: Carl Roessel , Mutter: Catharine Hauer

Emilie Hedwig Ptschyody (geb. 1856 in Gnesen ) katholisch.
Eltern: der verstorbene Maurer Robert Ptschyody und die Josephine Becker wohnhaft in Berlin.

Der Robert Ptschyody starb bereits 1856 im Alter von 36 Jahren
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3295/...8kYw/#tabSkany

Emilie ROESSEL geb. Ptschyody wohnt 1914 als Wittwe in Berlin Tempelhof.

Ein Ptschyody Leon geboren 10.04.1899, wo wird nicht geschrieben, war wohl
am Großpolnischen Aufstand 1918-1919 beteiligt. Mit Kopien.
https://szukajwarchiwach.pl/search?q=Ptschyody

Was hast Du denn an eigenen belegbaren Daten zu Deinen Ptschyody
Eltern, Großeltern, wann und wo geboren usw.?

Bei ancestry.com haben ein paar user ebenfalls die Eheleute
Robert Ptschyody oo Josepha Beker in ihren Stammbäumen genannt.

Einige kath. KB aus Gnesen sind auch online auf https://szukajwarchiwach.pl
So diese kath. KB:
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3295/0/-#tabSerie

und diese
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3294/0/-#tabSerie

Die genannte Heirat Robert Ptschyody oo Josepha Beker ist auch online mit Scan.
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3294/...jaFQ/#tabSkany

Aber die genannte Geburt, Taufe der Tochter Emilie Hedwig Ptschyody (geb. 20. Mai 1856 in Gnesen ) katholisch
fand ich nicht.


Gruß Juergen

Geändert von Juergen (19.07.2019 um 19:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 07.08.2019, 22:04
toypytsch toypytsch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6
Daumen hoch Vielen vielen DANK!!!

Hallo Jürgen,


zunächst mal gangz ganz herzlichen Dank für diese Informationen. Diese sind mir zwar zu einem guten Teil bekannt, aber es ergeben sich aufgrund Deiner Hinweise einige Abweichungen (Geburtsdaten) und tiefere Erkenntnisse.

Ich sehen mir das noch genauer an und werde berichten. Auch Deine Fragen zu den mir bekannten Fakten werde ich mitteilen.


Jetzt ist es bereits später am Abend und ich muss morgen früh raus (mein Arbeitgeber zwingt mich mit Geld).

Ich melde mich sätestens am WE. Nochmal: Vielen vielen Dank für Deine Mühe. Großartig! Ich bin total geflasht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.08.2019, 06:25
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.206
Standard

Hallo toypytsch,

nach langer Wartezeit Deinerseits habe ich heute das Buch durchgesehen. Es gibt ja leider kein Namensregister. Und "Ptschyody" oder Varianten davon habe ich leider auch nicht gefunden.
Um so schöner, dass Dir Jürgen so viele Auskünfte geben konnte!

Beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.08.2019, 21:46
toypytsch toypytsch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6
Standard

Hallo Scherfer,


vielen vielen Dank für die Mühe. Ich bin aufgrund des doch eher ungewöhnlichen Namens immer davon ausgegangen, dass dieser eher einmalig ist. Allerdings habe ich inzwischen Spuren nicht nur in Gniezno (Gnesen) gefunden, sondern auch in Gottesberg (Schlesien), in Schömberg (Schlesien), in Leipzig, in Berlin und auch in Trenton, New Jersey, USA. Erst dieses Jahr erfuhr ich, dass eine geborene "Ptschyody" in Dresden lebte,von der ich vorher nichts wusste. Wer weiß, was sie mir alles hätte erzählen können



Wie das alles zusammenpasst muss ich noch herausfinden, weil die Puzzlestücke dazwischen fehlen.


Nochmal ganz herzlichen Dank für die Unterstützung. Ich werde berichten, wenn ich da und dort Lücken schließen kann und herausfinde, wie das alles zusammenpasst.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.