#1  
Alt 14.02.2019, 08:34
ImkerSandra ImkerSandra ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2018
Ort: Raum Dresden
Beiträge: 52
Standard Gerlitz

Name des gesuchten Ortes: Gerlitz
Zeit/Jahr der Nennung: 1864
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Polen (Schlesien?)
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo liebe Mitforschende,

ich hatte bereits in einem anderen Thread nach "Gerlitz" gesucht und war mit der erhaltenen Antwort auch glücklich - dort wurde mir Görlitz bei Breslau genannt, was auch insgesamt ins Bild passte (also Schreibfehler vermutet).

Jetzt bin ich per Zufall in der Datenbank gedbas bei einem Familienforscher auf den Ortsnamen Rsepinik im Kreis Gerlitz gestoßen. Der Familienforscher kann mir zu dem Kreis Gerlitz leider keine Auskunft geben und ansonsten ist nichts zu finden (auch nicht zu Rsepinik).

Nun bin ich erneut auf der Suche nach einem Ort namens "Gerlitz" bzw. dem Kreis Gerlitz, da es diesen ja doch geben muss. . . oder ist dies wieder ein Schreibfehler

Habt ihr noch eine Idee?

Danke und viele Grüße

Sandra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2019, 09:11
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.363
Standard

Hallo Sandra,


statt Schreibfehler wäre auch Lesefehler möglich, stell daher bitte den Eintrag ein.


LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2019, 13:35
ImkerSandra ImkerSandra ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2018
Ort: Raum Dresden
Beiträge: 52
Standard

Hallo Zita,

die Urkunde kann ich natürlich gern einstellen. Es handelt sich um den Sterbeort des Brautvaters.

Die Angabe "Gerlitz" habe ich unter http://https://gedbas.genealogy.net/person/show/1220533759 gefunden, weswegen ich ja wieder ins Zweifeln gekommen bin.

Liebe Grüße

Sandra
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 18641113_Heiratsurkunde Tesche.pdf (639,5 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2019, 14:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.043
Standard

Zitat:
Zitat von ImkerSandra Beitrag anzeigen
... auf den Ortsnamen Rsepinik im Kreis Gerlitz gestoßen. ...
Hallo
Der aus erwähntem Ort stammende Paul Slowik trägt vermutlich einen sorbischen Familiennamen.
Vielleicht könnte man "Rsepinik", das anscheinend im Kreis Görlitz liegt und vermutlich ein sorbischer Ortsname ist, mit Hilfe des Oberlausitzer Ortsnamenbuch identifizieren: https://www.domowina-verlag.de/oberl...namenbuch.html
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (14.02.2019 um 14:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2019, 15:13
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.731
Standard

Hallo,

also den Ortsnamenbestandteil "Rzepiennik" findet man mehrfach bei Tarnow im südlichen Polen (Kleinpolen). Auch der Name Slowik kommt da oft oft.

Nur mal als Beispiel ein Paul Slowik aus Rzepiennik Strzyzewski, Malopolskie, geb. 1821
https://www.wikitree.com/wiki/Slowik-71

P.S. Und Görlitz aka Gorlice ist eine Kleinstadt gleich daneben: https://de.wikipedia.org/wiki/Gorlice

D.h. das Gerlitz wäre Gorlice/Görlitz in Kleinpolen und das Rsepinik dann eines der 4 Dörfer die mit Rzepiennik beginnen und so grob 15-25km von Gorlice entfernt liegen.
Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Rzepie...rzy%C5%BCewski

Geändert von sonki (14.02.2019 um 15:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.2019, 17:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.043
Standard

Sehr schön. Dann ist die Frage geklärt.
Es gab mindestens drei Orte namens Rzepiennik, die früher zum Kreis Görlitz (Powiat Gorlicki) in Kleinpolen gehörten:

1.) Rzepiennik Strzyżewski -- https://sztetl.org.pl/pl/miejscowosc...ik-strzyzewski
2.) Rzepiennik Marciszewski -- http://dir.icm.edu.pl/pl/Slownik_geograficzny/Tom_X/145
3.) Rzepiennik Biskupi -- http://dir.icm.edu.pl/pl/Slownik_geograficzny/Tom_X/145
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (14.02.2019 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.2019, 17:10
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.425
Standard

Wenn alle ziemlich sicher sind, dass es statt Gerlitz Görlitz heißt, warum soll es dann nicht das Görlitz bei Breslau sein?
https://www.meyersgaz.org/place/10596037
1905 gab es dort noch Familien mit dem Namen Hoffman:
http://www.gca.ch/Genealogie/Oels/Se...z:%20Einwohner


Gruß
Bernd

Geändert von benangel (14.02.2019 um 17:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.02.2019, 17:22
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.731
Standard

Kann alles sein, aber im konkreten Thread wurde ja auf einen gedbas Eintrag hingewiesen wo ein Paul Slowik in Rsepinik Krs. Gerlitz geboren ist.
Und hierbei handelt es sich vermutlich um Rzepiennik X, Kreis Görlitz (Gorlice), Kleinpolen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.02.2019, 17:27
Försterstolz Försterstolz ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 26
Standard

https://de.wikipedia.org/wiki/Zgorzelec

Hallo Sandra, gleich zu Anfang eine Erklärung zu Zgorzelec und es taucht auch, wie oben schon erwähnt - oberlausitzisch: Gerlz, Gerltz[2] oder Gerltsch[3]) auf.

Ich glaube, in einer anderen "Ecke" von Polen muss man nicht nach einem Gerlitz suchen.

MfG
Veronika



Zgorzelec
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.02.2019, 18:02
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.043
Standard

Hallo Veronika, in der Tat wurde das Görlitz (Zgorzelec) an der Neiße früher auch Gerlitz geschrieben. Dazu gibt es im Internet genügend Quellen. Aber das ist nicht die Frage. Gerlitz ist nur eine andere Schreibweise, bei nahezu gleicher Aussprache wie Görlitz. Dies betrifft aber eben auch die anderen Orte dieses Namens.

Man muss wegen der räumlichen Nähe erst einmal davon ausgehen, dass der von Sandra eigentlich gesuchte Ort Gerlitz, welcher in der Heiratsurkunde erwähnt wird, das bei Breslau liegende Görlitz ist, wie Bernd eben noch einmal betonte.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (14.02.2019 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.