Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2021, 11:46
Benutzerbild von Forschender
Forschender Forschender ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 152
Standard Bombenschäden im 2. Weltkrieg in Stuttgart

Guten Morgen,

ich habe hier eine Wohnanschrift, bei der ich glaube dass diese im 2. WK zerbombt wurde: Brennerstrasse 16. Kann man herausfinden, ob dieses Haus im 2. WK wirklich zerbombt wurde? Habe schon gegoogelt, kann aber nichts spezielles zu einzelnen Strassenzügen finden.

Danke!

Grüße

Uli
__________________
Wer forscht zu?

Gurschdorf / Steingrund, Freiwaldau
Buchbergsthal / Einsiedel / Raase, Freudenthal
102. Infanterie-Division ("Die Schlesische")
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2021, 12:25
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.049
Standard

Hallo,

im Anhang die Adressbucheinträge 1943, 1950 und 1963. Demnach gehe ich von einer Zerstörung aus.

Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stuttgart_Brennerstr_1943.jpg (55,0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stuttgart_Brennerstr_1950.jpg (65,2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2021-11-24_112356.jpg (25,2 KB, 12x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (24.11.2021 um 12:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2021, 12:35
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 662
Standard

Es gibt mit Sicherheit Luftbilder nach dem Krieg. Auch wenn eine Bombe ein Haus getroffen hat, kann es ja noch stehen und wieder repariert worden sein.

Du kannst hier die Stadtpläne aus verschiedenen Jahren ab dem 18. Jahrhundert einblenden und mit der aktuellen Karte überlagern.
https://www.stadtlexikon-stuttgart.de/dts/

Darin sieht man, dass 1942 ein durchgehendes Gebäude an der Stelle, zwischen Esslinger und Weberstraße stand. Heute ist an der Stelle eine Grünfläche. Im Stadtplan von 1950 ist es auch noch durchgehend. Erst 1974 nicht mehr. Auf google maps (street) sieht man, dass die Gebäude alle neu sind. Daher werden die wohl irgendwann abgerissen und neu strukturiert wieder aufgebaut worden sein. 1958 gab es laut Stichwortsuche im Stadtarchiv: Ankauf des Ruinengrundstücks Brennerstraße 20/22 von Erben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2021, 15:00
Hekla Hekla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2008
Beiträge: 205
Standard

Hallo,
ich würde mich ans Stadtarchiv Stuttgart wenden. Die haben die Bauakten der einzelnen Häuser, aus denen man ersehen kann, ob nach dem Krieg Neubauten oder Neuaufbauten vorgenommen wurden. So viel ich weiß, gibt es auch Akten über die Fliegerangriffe, die über Stuttgart geflogen wurden mit Angaben über Schäden.

Ich habe gerade mal in der Online - Recherche des Stadtarchivs Stuttgart (Stichwort Brennerstraße) nachgeschaut und eine "Instandsetzungsakte für mehrere Gebäude in der Brennerstraße gefunden, u.a. auch von Nr. 16. Die Akte stammt aus dem Jahr 1947.
https://www.stadtarchiv-stuttgart.fi...3673#313331x15

Ich hoffe, der Link funktioniert.

Lg Hekla
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2021, 10:47
Benutzerbild von Forschender
Forschender Forschender ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 152
Standard

OK, danke Euch allen. Dann hat es da eingeschlagen. Da hatte mein Urgroßvater sicherlich grosses Glück!
__________________
Wer forscht zu?

Gurschdorf / Steingrund, Freiwaldau
Buchbergsthal / Einsiedel / Raase, Freudenthal
102. Infanterie-Division ("Die Schlesische")
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.