#11  
Alt 10.06.2018, 18:09
wolzi wolzi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2015
Beiträge: 202
Standard

So könnte es sich auch zugetragen haben.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.06.2018, 18:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.791
Standard

Hallo,

man muß ja nicht gleich unterstellen, dass es unrechtmäßig in den Besitz gekommen ist.
Für mich sieht es ein bisschen "selbst geschnitzt" aus. Vllt. wollte jemand einfach das Landeswappen zum Zeichen seiner Verbundenheit irgendwo aufhängen und hat es sich geschnitzt.
Ich habe auch das große bayrische Staatswappen an meinem Wohnwagen kleben, desshalb habe ich mich dessen noch lange nicht unrechtmäßig bemächtigt , ich habe den Aufkleber ganz offiziell gekauft
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.06.2018, 19:05
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.535
Standard

Wie gesagt, wenn man eine Sache, die in der sozialistischen Öffentlichkeit als wertlos gilt, bzw. die von Zerstörung bedroht ist, an sich nimmt, dann würde ich das nicht als unrechtmäßige Bemächtigung bezeichnen.

Mir scheint, dass die Krone, die über dem Wappenschild war, bereits vorher entfernt wurde. Meine Theorie zum vorliegenden Wappen: Es zierte einst die Fassade eines Amtsgebäudes. Spätestens in der DDR wurde die Krone über dem Wappenschild entfernt. Bei einer späteren Gebäude-Sanierung oder Abriss blieb das Wappen als Trümmerrest übrig.

Nach wie vor ungeklärt ist:
- Warum haben die Bären Blumen in ihren Tatzen?
- Warum tragen die Bären keinen Halsringe, wie es sonst üblich war bei den Schildhaltern des Askanischen bzw. Anhaltinischen Wappens?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.06.2018, 19:16
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.535
Standard

Zitat:
Zitat von wolzi Beitrag anzeigen
... Was könnten die zwei Lilien bedeuten ...
Im Siegel des Fürsten von Anhalt taucht auch eine Lilie auf!
Siehe:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Lilie.png (157,0 KB, 17x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.06.2018, 19:25
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.535
Standard

Ah, jetzt verstehe ich: die Lilien wurden gewählt wegen des Wappenmotivs des grünen Lilienbalkens im sächsischen Wappen, bzw. der einen Hälfte des Anhaltinischen Wappens

ZITAT:
Bernhard begründete das sächsische Wappen. Dazu legte er über den alten Schild des askanischen Hauses die fünf schwarzen Balken im goldenen Felde und zum Zeichen der jüngeren Geburt und Linienabzweigs den schrägen Lilienbalken.
http://www.zeitlebenszeiten.de/html/...er-anhalt.html

Fazit: die Lilien neben den Bären sind eine Wiederholung des Motivs im Wappenschild: dem grünen Lilienbalken
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lilien1.jpg (59,8 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (10.06.2018 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.06.2018, 19:35
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 169
Standard

Hallo Zusammen,

hier noch etwas zu den Bären: Dem anhaltischen Bären durch die Geschichte gefolgt – Quelle: https://www.mz-web.de/8598110 ©2018

Irgendwo in den weiten des Internets hatte ich gestern etwas darüber gelesen, warum die Bären Ihre Halsbänder verloren hatten...habs leider noch nicht wieder gefunden...

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg
Lehmann: Friedersdorf, Alt Landsberg, Reichenwalde, Werder [OT Rehfelde]
Mädicke: Alt Landsbg. OT Amstfreiheit, Wolfshagen
Kolbatz: Wiese (Busch), Briescht, Groß Köris
Lehniger, Kermas, Matzke: Schuhlen-Wiese
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz, Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Tschö., Neu-Cöln, Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (OT Tschö.)
Pfeiffer + sonstige FN aus: Tschö.
Kraft: Tschö., Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern
Barkow: Polchlep, Neugasthof
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.06.2018, 19:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.535
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
... Irgendwo in den weiten des Internets hatte ich gestern etwas darüber gelesen, warum die Bären Ihre Halsbänder verloren hatten...habs leider noch nicht wieder gefunden...
Vermutlich dies:
"... 1924, als sich der Freistaat Anhalt von den alten Adelswappen trennte und den Bären – befreit von Halsband und Krone - auf eine horizontale Mauer stellte."

Also quasi weil die Menschen in der Demokratie vom Adel befreit sind hat der Bär keinen Halsring mehr.
Zusammen mit der fehlenden Krone könnte dies darauf hindeuten, dass das vorliegende Wappen erst nach 1918 entstand, also z.B. den demokratischen "Freistaat Anhalt" repräsentieren soll?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.06.2018, 20:03
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.535
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... Motivs im Wappenschild: dem grünen Lilienbalken
Zum Diskussionsthema Lilienkranz oder Rautenkranz:

(Quelle: Friedrich der Weise: Kurfürst von Sachsen ; 1463 - 1525 / von Ingetraut Ludolphy)
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Rautenkranz.png (56,0 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (10.06.2018 um 20:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.